lesende Gartenzwerge
Home › Urban Priol: Tür zu
Montag, 22. Oktober 2007

© Wortart Verlag
1 CD
Mai 2007
ISBN: 386604710X

Urban Priol: Tür zu

Auf seiner neuen CD „Tür zu“ zelebriert Urban Priol wieder einmal Realsatire vom Feinsten.

Auf seiner neuen CD „Tür zu“ zelebriert Urban Priol wieder einmal Realsatire vom Feinsten. Niemand wird von ihm verschont: Angela Merkel, Edmund Stoiber, Guido Westerwelle oder Claudia Roth, alle bekommen ihr Fett weg. Er macht aber auch vor dem Alltäglichen nicht halt: Altersvorsorge, Heuschrecken-Mentalität, amerikanische Rentenfonds und der unvermeidliche Schul-Elternabend werden in ihrer Absurdität entlarvend vorgeführt.

Urban Priol, der sich selbst einen fränkischen Migranten in Bayern nennt, hält stets den Finger auf die Ungereimtheiten der Tagespolitik und die Abstrusitäten unseres täglichen Lebens. In seinem unvergleichlichen Dialekt lästert er herrlich hemmungslos über jeden, der es verdient – auch über sich selbst. Schon seit einiger Zeit ist Priol mit Auftritten in 3Sat, im ZDF und in den dritten Programmen aus der deutschen Comedy-Szene nicht mehr wegzudenken. Seine Sendung „Alles muss raus“ lohnt sich – genauso wie seine neue CD „Tür zu“. Also: Tür zu, anschnallen und los geht’s!

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Urban Priol: Tür zu Bücher Rezensionen Thriller Belletristik hallo-buch.de