hallo-buch.de
Home › Moritz Netenjakob: Multiple Sarkasmen
Montag, 22. Oktober 2007

© Wortart Verlag
1 CD
August 2007
ISBN: 3866047142

Moritz Netenjakob: Multiple Sarkasmen

MULTIPLE SARKASMEN ist insgesamt ein tolles Debüt für den Stand-Up-Comedian Moritz Netenjakob.

Eigentlich wirkt Moritz Netenjakob lieber im Hintergrund: Er schreibt Gags, und zwar für die Kölner Stunksitzung ebenso wie für die TV-Serien „Ladykracher“, „Mensch Markus“ und „Stromberg“ - für letzteres erhielt er 2006 sogar den Grimme-Preis. Auf diesem Livemitschnitt ist er nun zum ersten Mal solo und live zu hören.

Und er kommt auch gleich zur Sache. Er lästert herzhaft über die deutschen Meckereien - „Was hätte ein Deutscher gesagt, wenn er als Erster auf dem Mond gewesen wäre? Ach nö, alles Grau, keine Atmosphäre hier!“ Und er nimmt sich auch selbst mal auf den Arm - „Auf die erste Frau bin ich mit 19 zugegangen. Es war Alice Schwarzer bei einer Autogrammstunde“. Ein weiteres großes Thema sind seine intellektuellen Eltern: sein Vater, der im Urlaub die Reiseleitung stürzt, weil sie nicht demokratisch gewählt ist und seine Mutter, die ihm in Kindertagen abends aus „Hänsel und Gretel: Psychogramm einer Hexenverbrennung“ vorliest.

Nebenbei beweist er sich auch noch als brillanter Stimmenimitator. Selbst wenn es die Imitation von Willi Brandt, Reich-Ranicki, Edmund Stoiber und Angela Merkel auch anderswo gibt - die Idee einer Selbsthilfegruppe für Stimmenimitatoren schlägt alles.

Natürlich sind nicht alle Gags der 90-Minuten-CD die top-Brüller, doch das ist bei der Fülle der Späße auch kaum möglich. Insgesamt ein tolles Debüt für den Stand-Up-Comedian Moritz Netenjakob.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Moritz Netenjakob: Multiple Sarkasmen Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de