hallo-buch.de
Home › Martin Nusch: Mit dem Bus durch Second Life
Dienstag, 21. August 2007

© Fischer Taschenbuch Verlag
240 Seiten
September 2007
ISBN: 978-3596178483

Martin Nusch: Mit dem Bus durch Second Life

Second Life, die virtuelle Welt im Internet, in der sich täglich bereits über 100.000 Leute tummeln sollen, hat jetzt einen deutschsprachigen Reiseführer. Martin Nusch alias Nuschi Martynov bietet mit seinem „Bus durch Second Life“ eine praktische Gebrauchsanweisung für das Leben im elektronischen Universum. Wie in einem echten Reiseführer steht am Anfang eine Einführung, in der Martynow Sprachen, Geografie, Währung, Reisezeiten, Sitten und Gebräuche erklärt.

Natürlich gibt es auch eine kurze technische Einweisung: wie bewegt man sich in „Second Life“ und wie erstellt man einen Avatar, einen der Bewohner der neuen Welt. Und dann geht es auch schon los.

Martynov zeigt uns die bekanntesten Sehenswürdigkeiten, die exklusivsten Shoppingmöglichkeiten, die hippsten Freizeitaktivitäten und die durchaus reale Präsenz von Marken und Firmen in der virtuellen Welt. So kann man sich das Star Trek-Museum ansehen, ins virtuelle Dublin und Barcelona reisen oder bei Adidas Schuhe kaufen. Letzteres hat noch einen wichtigen Nebeneffekt, denn in Second Life ist der Preis von Markenturnschuhen ein ebenso realer Index für die allgemeinen Lebenshaltungskosten, wie der Preis eines McDonald-Hamburgers im echten Leben.

Und wie dort geht auch in Second Life ohne reale Kreditkarte gar nichts. Eine Mitgliedschaft kostet im Jahr rund 70$, und der Umtauschkurs des Linden-Dollars (von dem niemand weiß, wie er eigentlich aussieht) zum Euro liegt bei 200 Dollar pro Euro.

Viel ist schon über Second Life geschrieben worden: Für die einen ist es die Schnittstelle zu einer anderen Welt, für die anderen vor allem eine neue Marketing- und Werbebühne.

Martynows Reiseführer bietet einen ersten Überblick und viele gute Vorschläge, wie man seine Zeit sinnvoll in dieser virtuellen Welt verbringen kann. Übersichtlich aufgebaut und knapp gefasst, ist er für Einsteiger in Second Life eine echte Hilfe.

Wer Lust bekommen hat, mit Martynovs „Bus“ die neue Welt kennen zu lernen und sich über aktuelle Einträge in seinem Reiseführer zu informieren - http://2ndtravel.blogspot.com!

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Martin Nusch: Mit dem Bus durch Second Life Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de