hallo-buch.de
Home › Alexa Hennig von Lange: Leute, die Liebe schockt!
Freitag, 28. August 2009

© Cbj Verlag
192 Seiten
August 2009
ISBN: 978-3570160350

Alexa Hennig von Lange: Leute, die Liebe schockt!

„Leute, die Liebe schockt!“ von Alexa Hennig von Lange ist das dritte „Lele“-Buch, indem alles um die Themen Sex, Schwangerschaft und Liebe kreist.

Leles Schwester Cosch ist schwanger. Das schockt. Und es ist ein Grund für Lele, endlich den unliebsamen Frauenarzt aufzusuchen, um sich die Pille verschreiben zu lassen. Gott sei dank ist der Arzt eine Ärztin. Doch das ist leider nicht der einzige Stress für Lele.

Die Fünfzehnjährige kann sich nicht zwischen zwei süßen Jungs entscheiden, ihre Freundin Alina will unbedingt zu einem Tokio Hotel – Konzert, ihre Mutter dreht inzwischen völlig am Rad und Papa hält sich mal wieder aus allem raus. Ein Glück nur, dass Lele nie die Ideen und der Humor ausgehen und sie auf diese Weise (fast) jede Situation mit eigenen Mitteln meistern kann.

„Leute, die Liebe schockt!“ ist das dritte „Lele“-Buch von Alexa Hennig von Lange. Ihre junge Heldin wird bald 16, und so kreist die Story diesmal um die Themen Sex, Schwangerschaft und Liebe. Mit den ebenso aufregenden wie heiklen Fragen, die sich daran knüpfen, geht Hennig von Lange auf ihre ganz eigene Art um: frech, direkt, aber auch leicht neurotisch beschreibt sie Leles Alltag mit all ihren Ängsten (z.B. vor dem ersten Frauenarztbesuch), ihren Sehnsüchten (z.B. nach dem noch immer geliebten Ex Johannes) und Freuden (z.B. über die supergeilen neuen Chucks).

„Leute, die Liebe schockt!“ ist ein weiterer locker, frisch und humorvoll geschriebener Jugendroman mit vielen leicht verrückten Leuten und all den gemeinen kleinen Widersprüchlichkeiten des Lebens. Mal sehen, wie es mit Lele, Cosch und ihrer überdrehten Mutter weitergeht!

Alexa Hennig von Lange wurde 1973 in Hannover geboren und begann bereits mit acht Jahren zu schreiben. 1997 erschien ihr Debütroman »Relax«, mit dem sie über Nacht zu einer der erfolgreichsten Autorinnen und zur Stimme ihrer Generation wurde. Für »Ich habe einfach Glück«, ihren ersten Roman über ihre jugendliche Protagonistin Lelle, bekam sie 2002 den Deutschen Jugendliteraturpreis. Es folgten zahlreiche Romane für Erwachsene wie Kinder, außerdem Erzählungen und Theaterstücke. Alexa Hennig von Lange ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Berlin.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Alexa Hennig von Lange: Leute, die Liebe schockt! Bücher Rezensionen Thriller Belletristik hallo-buch.de