hallo-buch.de
Home › John Niven: Old School
Montag, 15. Dezember 2015

Heyne Hardcore Verlag
400 Seiten
9. November 2015
ISBN: 978-3453269453
Original: Sunshine Cruise Company

John Niven: Old School

OLD SCHOOL von John Niven ist ein sehr amüsanter, mit viel Witz und Ironie geschriebener Lesespaß über vier vier älteren Damen, die bei jeder noch so ausweglosen Situation eine pfiffige Idee haben.

Die 60-jährige Susan kann es nicht glauben: Da ist sie jahrelang mit ihrem Finanzgenie verheiratet und als er plötzlich stirbt, hinterlässt er nichts als einen großen Haufen Schulden. Soll das wirklich ihr Schicksal sein? Zusammen mit ihrer gleichaltrigen Freundin Julie überlegt sie, was sie tun kann. Auch Julie ist nicht auf Rosen gebettet; sie arbeitet als unterbezahlte Putzkraft in einem Seniorenheim und raucht heimlich mit der 80-jährigen Bewohnerin Ethan Zigaretten. Ethan war mal ein Star, sitzt jetzt aber im Rollstuhl und langweilt sich zu Tode. Als Susan völlig frustriert von der Bank nach Hause kommt, hat sie eine Idee: Wird das Geldinstitut nicht jeden Dienstag mit den üppigen Einnahmen des Supermarktes beliefert? Die älteren Damen stecken ihre Köpfe zusammen und schnell entsteht ein verwegener Überfallplan. Zu diesem gehört auch noch die ängstliche Jill, die viel Geld für die lebenswichtige Operation ihres Enkels auftreiben muss, sowie der etwas senile Neal, der vor Jahrezehnten mal eine große Nummer in der Unterwelt war…

Ganz im Stil von “Der 100-jährige, der aus dem Fenster stieg” oder dem französischen Film “Pauline” geht der englische Autor John Niven an seinen flotten Roman “Old School”. Im Mittelpunkt seiner turbulenten Story stehen die vier älteren Damen Susan, Julie, Jill und Ethan, die alle mit dem Schicksal und insbesondere mit dem lieben Geld hadern: Susan steht nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes vor dem finanziellen Ruin, Julie wurde von ihrem Freund um ihre Ersparnisse betrogen, Jill braucht Geld für eine lebensnotwendige OP und der 80-jähren Ethan ist jedes Abenteuer recht. Doch ihre Idee vom perfekten Bankraub bringt (zunächst) nicht die ersehnte sorglose Sicherheit, sondern entpuppt sich als rasanter Trip von England bis nach Marseille. Gleichwohl lassen sich die vier Faunen auf keinen Fall unterkriegen und entwickeln auch bei jeder noch so ausweglosen Situation eine pfiffige Idee. Und auch das englische Polizistenduo, das sich an ihre Fersen heftet, bekommt vom Autor sein Fett weg, wenn er ganz humorvoll mit den schönsten englisch-französischen Vorurteilen spielt. Sehr amüsanter, mit viel Witz und Ironie geschriebener Lesespaß.

John Niven, geboren in Ayrshire im Südwesten Schottlands, spielte in den Achtzigern Gitarre bei der Indieband The Wishing Stones, studierte dann Englische Literatur in Glasgow und arbeitete schließlich in den Neunzigern als A&R-Manager einer Plattenfirma, bevor er sich 2002 dem Schreiben zuwandte. 2006 erschien sein erstes Buch, die halbfiktionale Novelle Music from Big Pink über Bob Dylan und The Band in Woodstock; 2008 landete er mit dem Roman Kill Your Friends – einer rabenschwarzen Satire auf die Musikindustrie – einen internationalen Bestseller. Es folgten die Romane Coma, Gott bewahre und Das Gebot der Rache. John Niven schreibt außerdem Drehbücher. Er lebt derzeit in Buckinghamshire, England.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Thriller aus Großbritannien

Buchtipps

| Matthew J. Arlidge: D.I. Helen Grace: Kalter Ort
| Matthew J. Arlidge: D.I. Helen Grace: In Flammen
| Matthew J. Arlidge: D.I. Helen Grace: Letzter Schmerz
| Fiona Barton: Die Witwe
| Stephen Baxter: Die letzte Flut
| A.K. Benedict: Die Eleganz des Tötens
| Kevin Brooks: Bis es dunkel wird
| James Carol: Broken Dolls
| Julie Corbin: Dann schweige für immer
| Julie Corbin: Beim Leben meines Kindes
| Elizabeth Corley: Sine Culpa
| Deborah Crombie: Wen die Erinnerung trügt
| Cory Doctorow: Pirate Cinema
| Elizabeth Edmondson: Sturm über Beauregard Abbey
| Chris Ewan: Safe House
| Marlies Ferber: Null-Null-Siebzig
| Paul Finch: Schattenschläfer
| A. J. Graysen: Boy in the Park
| Elly Griffith: Knochenhaus
| Tom Grieves: Totenstill ruht der See
| Steven Hall: Gedankenhaie
| Oliver Harris: London Underground
| Reginald Hill: Das Fremdenhaus
| Kathrine John: Regungslos
| Stephen L. Jones: Der Bann
| Philipp Kerr: Das letzte Experiment
| Thomas Kastura: Dark House
| David Lagercrantz: Der Sündenfall von Wilmslow
| Patrick Lennon: Stahlhexen
| Gay Longworth: Bleiche Knochen
| Gilly Macmillan: Toter Himmel
| Peter May: Blackhouse
| Sophie McKenzie: Du musst mir vertrauen
| Sophie McKenzie: Weil du lügst
| John Niven: Old School
| Charlotte Parson: Du sollst nicht schlafen
| Stef Penney: Was mit Rose geschah
| Phil Rickman: Der Turm der Seelen
| Tina Seskis: Ungeschehen
| Darren Shan: Die Toten, die ich rief
| Rebecca Stott: Und Blut soll dich verfolgen
| Andrew Taylor: Das Tote Herz
| Ruth Ware: Im dunklen dunklen Wald
| Steve Watson: Tu es. Tu es nicht.

Zoë Beck

| Der frühe Tod
| Das zerbrochene Fenster
| Brixton Hill
| Schwarzblende

Simon Beckett

| Flammenbrut
| Verwesung
| Tiere
| Der Hof
| Totenfang

Mark Billingham

| Der Manipulator
| Zeit zu sterben

Sharon Bolton

| Todesopfer
| Schlangenhaus
| Schwarze Strömung
| Böse Lügen

Alan Bradley

| Flavia de Luce – Mord im Gurkenbeet
| Flavia de Luce – Tote Vögel singen nicht

Ann Cleeves

| Im kalten Licht des Frühlings
| Totenblüte
| Sturmwarnung
| Opferschuld
| Seelentod
| Das letzte Wort
| Tote Wasser
| Ein dunkler Fleck
| Das Geistermädchen

Dick und Felix Francis

| Abgebrüht
| Schikanen
| Verwettet
| Kreuzfeuer
| Felix Francis: Glücksspiel

Nicci French

| Seit er tot ist (Hörbuch)
| Blauer Montag (Hörbuch)
| Eisiger Dienstag (Hörbuch)
| Dunkler Donnerstag
| Mörderischer Freitag
| Bser Samstag

Mo Hayder

| Tokio
| Die Sekte
| Ritualmord
| Verderbnis (Hörbuch)
| Atem (Hörbuch)
| Wolf

Susan Hill

| Des Abends eisige Stille
| Der Seele schwarzer Grund
| Der Toten tiefes Schweigen

P.D. James

| Wo Licht und Schatten ist
| Ein makelloser Tod

Liz Jensen

| Endzeit
| Die da kommen

Tom Knox

| Genesis Secret
| Cagot
| Bibel der Toten
| Tom Knox: Der Babylon Kult

Raymond Khoury

| Menetekel
| Dogma gel. von Simon Jäger (Hörbuch)

Simon Lelic

| Ein toter Lehrer
| Das Kind, das tötet
| Die Einrichtung

Angela Marsons

Silent Scream - Wie lange kannst du schweigen?
Evil Games Wer ist ohne Schuld?

Val McDermid

| Echo einer Winternacht
| Tödliche Worte
| Das Moor des Vergessens
| Nacht unter Tag
| Alle Rache will Ewigkeit
| Der Verrat
| Der lange Atem der Vergangenheit

Iain McDowall

| Gleich bist du tot
| Reich und tot
| Die Toten von Crowcross

Steve Mosby

| Tote Stimmen
| Schwarze Blumen
| Kind des Bösen
| Der Kreis des Todes
| Nachtschatten

Ian Rankin

| Bis aufs Blut
| Die Kinder des Todes
| So soll er sterben
| Im Namen der Toten

Ruth Rendell / Barbara Vine

| Die Liebe eines Mörders
| Der Duft des Bösen
| Ein Ende mit Tränen
| Die Maus in der Ecke gelesen von Andrea Sawatzki (Hörbuch)
| Barbara Vine: Aus der Welt
| Barbara Vine: Das Geburtstagsgeschenk

Peter Robinson

| Ohne Rauch kein Feuer
| Im Sommer des Todes
| Wenn die Dämmerung naht

Michael Robotham

| Todeskampf
| Dein Wille geschehe
| Der Insider
| Bis du stirbst
| Sag, es tut dir leid (Hörbuch)
| Der Schlafmacher

Minette Walters

| Des Teufels Werk
| Im Schatten des Chamäleons
| Der Schrei des Hahns
| Minette Walters: Der Keller

Patrick Woodhead

| Der Wolkentempel
| Der Weg ins Dunkle

 

 

© John Niven: Old School Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de