hallo-buch.de
Home › Zurdo und Gutierez: 616 - Die Hölle ist überall
Sonntag, 15. Juni 2008

© Knaur Verlag
407 Seiten
März 2008
ISBN: 978-3426663165

Zurdo und Gutierez: 616 - Die Hölle ist überall

Für alle Mystikfans: In Zurdo und Gutierez: 616 - Die Hölle ist überall dreht sich alles um Exorzismus und Besessenheit

In Boston brennt ein Kloster lichterloh. Im letzten Moment rettet der Feuerwehrmann Josef Nolan den Klostergärtner aus den lodernden Flammen. Doch als der etwas verwirrte alte Mann ein paar Tage später wieder aus dem Koma erwacht, ist er nicht mehr derselbe. Die schnell hinzu gezogene Psychologin Audrey Barrett muss feststellen, dass der Alte von einer fremden Macht besessen ist.

Audrey, die selbst mit den Schatten ihrer Vergangenheit zu kämpfen hat, weiß sich keinen Rat. Die Nonnen alarmieren daraufhin den Jesuitenpriester Albert Cloister, der sich seit Jahren mit mysteriösen und unerklärlichen Fällen beschäftigt. Und der erkennt bald, dass er es hier mit einem weitaus böseren Phänomen zu tun hat, als anfänglich gedacht.

Die Bücher der spanischen Autoren Zurdo und Gutierez drehen sich schon lange um unerklärte Phänome und Vorfälle aus der Weltgeschichte. Nun legen sie ihren ersten Mystik-Roman vor. Und mit diesem gehen sie auch gleich in die Vollen: Exorzismus, Besessenheit und der Teufel selbst sind ihre spannenden Zutaten.

Und obwohl die Story mit ihrer leicht überfrachteten Handlung und den überwiegend blass bleibenden Figuren etwas hinter den Erwartungen zurückbleibt: für alle Mystikfans ist „616“ ein spannender Ausflug in die Welt des Exorzismus.

David Zurdo und Ángel Gutiérrez, beide in Madrid geboren, haben Ingenieurs-Wissenschaften und Physik studiert. David Zurdo arbeitet als Journalist für diverse Zeitungen und Zeitschriften, im Fernsehen und viel für den Rundfunk. Ángel Gutiérrez ist als Journalist Autor von unzähligen Artikel für Zeitungen und Zeitschriften und Übersetzer.
Sie haben zusammen bereits zwei Romane veröffentlicht: El legado de Jesus. El diario secreto de Da Vinci (Jesus' Vermächtnis. Das Tagebuch des Leonardo da Vinci) y El último secreto de Da Vinci(Das letzte Geheimnis des Leonardo da Vinci), beide Bücher sind bei Ediciones Robinbook in Barcelona erschienen. El último secreto de Da Vinci gewann den Premio Hermética de Novela, hat bereits mehr als 50.000 Exemplare verkauft und wurde bis heute in 7 Sprachen übersetzt.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Zurdo und Gutierez: 616 - Die Hölle ist überall Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de