hallo-buch.de
Home › Ulrich Wickert: Das marokkanische Mädchen
Dienstag, 11. März 2014

© Verlag Campe & Hoffmann
320 Seiten
März 2014
ISBN-13: 978-3455403398

Ulrich Wickert: Das marokkanische Mädchen

DAS MAROKKANISCHER MÄDCHEN ist ein kurzweiliger, engagierter und äußerst unterhaltsamer Polit-Thriller aus der Pariser Politik.

An einem schönen sonnigen Morgen findet ein Fahrradfahrer in einem idyllischen Waldstück unweit von Paris ein Auto, in dem eine marokkanische Familie sitzt - und alle Insassen sind erschossen. Entsetzt ruft er die Polizei. Bei den Bergungsarbeiten entdecken die Beamten in einem kleinen Verschlag ganz hinten im Fahrzeug die 6-jährige Kalila, die den Anschlag völlig traumatisiert überlebt hat. Untersuchungsrichter Jacques Ricou und Kommissar Jean Mahon ermitteln in alle Richtungen. Wer steckt hinter dieser brutalen Tat? War es ein professioneller Auftragsmord oder “nur” ein misslungener Raubüberfall? Nach und nach kommen die Ermittler den Hintergründen auf die Spur. Derweil ist Kalila im Krankenhaus nicht in Sicherheit, denn jemand trachtet ihr nach dem Leben und versucht, die Sicherungsmaßnahmen zu überwinden.

In seinem neuen Roman “Das marokkanische Mädchen” entwickelt Ulrich Wickert eine spannende Story, die von der ersten Seite an einen - wirklich nur fiktiven? - Einblick in die großbürgerlich-politischen Eliten der französischen Gesellschaft gibt. Wie nebenbei streut er in seine brisante Geschichte jede Menge Gossip, auch auch viel Wissenwertes über die Welt der wichtigen Männer, der einflussreichen Journalistinnen und der teuersten Restaurants in der Hauptstadt ein. Und er zeigt sehr engagiert, wie eng der Weg zur Macht mit der Kriminalität verwoben sein kann - insbesondere wenn es, wie hier, auch um die politischen Verhältnisse in der ehemaligen französischen Kolonie Marokko geht. Aber natürlich kommt über all dies auch das Liebesleben seines sympathischen und mutigen Untersuchungsrichters Ricou nicht zu kurz. So ist “Das marokkanische Mädchen” ein kurzweiliger, engagierter und äußerst unterhaltsamer Polit-Thriller aus der Pariser Politik.

Ulrich Wickert, 1942 in Tokio geboren, studierte Politische Wissenschaften und Jura in Deutschland und in den USA. Nach Stationen in Hörfunk und Fernsehen, u. a. beim politischen Magazin Monitor, war er ARD-Korrepondent in Washington, New York und Paris. Von 1991bis 2006 moderierte er die Tagesthemen.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Krimis aus Frankreich

Buchtipps

| Eva Bernier: Im Zeichen der Triskele
| Xavier-Marie Bonnot: Im Sumpf der Camargue
| Michel Bussi: Fremde Tochter
| Hannelore Cayre: Lumpenadvokat
| Glenn Cooper: Die zehnte Kammer

Benjamin Cors

| Strandgut
| Küstenstrich
| Benjamin Cors: Gezeitenspiel

Vitu Falconi | Vitu Falconi: Das korsische Begräbnis

Jérémy Fel

| Jérémy Fel: Die Wölfe kommen

Jean-Christophe Grangé

| Der Flug der Störche(Hörbuch)
| Der steinerne Kreis (Hörbuch)
| Das Herz der Hölle
| Choral des Todes (Hörbuch)
| Im Wald der stummen Schreie (Hörbuch)
| Der Ursprung des Bösen
| Die Wahrheit des Blutes (Hörbuch)
| Jean-Claude Izzo: Die Marseille-Trilogie

Nicole Jamet, Marie-Anne Le Pezennec

| Dolmen – vergessen sollst du nie
| Killmore - Was niemand wissen darf | Pierre Martin: Madame le Commissaire und die späte Rache: Ein Provence-Krimi
| Peter May: Der Mörder ohne Eigenschaften

Bernard Minier

| Schwarzer Schmetterling
| Kindertotenlied
| Wolfsbeute

| Aurélien Molas: Die elfte Geißel

Kate Mosse

| Die achte Karte
| Wintergeister
| Die Frauen von Carcassonne
| Guillaume Musso: Nacht im Central Park

Marie Pellissier

| Marie Pellissier: Der tödliche Tanz des Monsieur Bernard
| Marie Pellissier: Die tödliche Tugend der Madame Blandel
| Cay Rademacher: Dunkles Arles
| Alexis Ragougneau: Die Madonna von Notre Dame
| Véronique Roy: Sacrificium
| Jean-Christophe Rufin: 100 Stunden
| Elena Sender: Begraben
| Danielle Thiéry: Der Schatten der Toten

Jorun Thørring

| Schattenhände (Hörbuch)
| Kein Zeichen von Gewalt

Fred Vargas

| Die dritte Jungfrau
|Der vierzehnte Stein
| Die schwarzen Wasser der Seine
| Das Zeichen des Widders
| Der verbotene Ort
|Die Tote im Pelzmantel
| Die drei Evangelisten
| Die Nacht des Zorns
| Das barmherzige Fallbeil

Alexandra von Grote

| Nichts ist für die Ewigkeit
|Tod an der Place de la Bastille
| Mord in der Rue St. Lazare
| Michelle Wan: In tödlicher Absicht

Ulrich Wickert

| Der Richter von Paris
| Die Wüstenkönigin
| Der nützliche Freund
| Das achte Paradies
| Das marokkanische Mädchen
| Das Schloss in der Normandie
 

© Ulrich Wickert: Das marokkanische Mädchen Ein Fall für Jacques Ricou Bücher Rezensionen Thriller Belletristik hallo-buch.de