hallo-buch.de
Home › Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson: In stürmischer Nacht
Samstag, 31. Oktober 2015


© Kiepenheuer & Witsch Verlag
400 Seiten
20. Oktober 2015
ISBN: 978-3462048247

Roman Voosen & Kerstin Signe Danielsson: In stürmischer Nacht

IN STÜRMISCHER NACHT von Roman Voosen & Kerstin Signe Danielsson ist ein unterhaltsamer Krimi aus dem südschwedischen Småland.

Roman Voosen, Kerstin Signe Danielsson: In stürmischer Nacht Im südschwedischen Småland richtete der Orkan Gertrud im Jahr 2005 verheehrende Schäden an. So auch auch auf dem Bio-Hof der Johannssons. Doch dort ereignete sich noch ein weitere Tragödie: Der Bauer Nils Johannssen verbrannte bei den Aufräumungsarbeiten bei lebendigem Leib. Zehn Jahre später brennt der mittlerweile als Ferienhof genutzte Bauernhof erneut, und diesmal wird das Gebäude bis auf die Grundmauern zerstört. Zwischen den Trümmern wird eine verkohlte Leiche gefunden. Die beiden ungleichen Ermittlerinnen Ingrid Nyström und Stina Forss nehmen sich des Falls an. Bei ihren schwierigen Ermittlungen geraten ihnen schon bald alle möglichen Leute ins Visir, norwegische Touristen ebenso wie osteuropäische Erntehelfer. Doch erst einer von Stina Forss' gefürchteten Alleingängen bringt das Team auf die richtige Spur. Sie führt Stina und ihre Chefin Ingrid zehn Jahre zurück in die Vergangenheit - genau in jene Sturmnacht.

In ihren neuen Krimi “In stürmischer Nacht” geht es dem schwedisch-deutschen Autorenpaar Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson um das Leben in den wunderschönen, aber meist nur dünn besiedelten ländlichen Gegenden Schwedens. Viele Familien leben dort einsam auf ihren Höfen, und zwischen den Nachbern herrscht nicht immer nur Freundschaft, sondern oft genug auch Neid und Eifersucht. Im aktuellen Fall switchen die beiden Autoren gekonnt zwischen den verschiedenen Ermittlungsansätzen hin und her und zeigen, wie schwierig es manchmal ist, den richtigen Einstieg in die Aufklärung eines Verbrechens zu finden. Zudem gehen sie diesmal viel auf das Private ihrer Protagonisten ein, denn gerade das schwierige Verhältnis zwischen den beiden Frauen im Team steht immer wieder im Mittelpunkt. Während die Einzelgängerin Stina Forss erst jüngst nach langen Jahren in Berlin wieder in das Heimatland ihres Vaters zurückgekehrt ist und mit ihrer mangelnden Sozialkompetenz hadert, kämpft ihre Teamchefin Ingrid Nyström mental noch immer mit ihrer überstandenen Krebserkrankung – worunter nicht nur sie zu leiden hat. Auch wenn die Story ihre Spannung nicht über die gesamte Länge halten kann, ist “In stürmischer Nacht” ein unterhaltsamer Krimi aus dem südschwedischen Småland, das wir doch bis dato eher als friedliches Kinderparadies bei Ikea kannten.

Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson sind ein neues Autorenteam in der nordischen Krimilandschaft. Voosen (geboren 1973) und Danielsson (geboren 1983) sind in Deutschland und Schweden verwurzelt. Zurzeit wohnen sie in Hamburg und arbeiten als Autoren und Lehrer.Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson sind ein neues Autorenteam in der nordischen Krimilandschaft.

Theaterschauspieler Thomas Sarbacher, 1961 geboren, wurde als Fernsehkommissar der Erfolgsserie 'Der Elefant - Mord verjährt nie' bekannt. Zahlreiche Film- und TV-Rollen folgten, dennoch blieb er auch der Bühne treu. Sein Spektrum reicht vom melancholischen Einzelgänger über den harten Kerl bis ins komödiantische Rollenfeld.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Krimi Hörbücher

Hörbuchtipps aus China

| Nury Vittachi: Der Feng-Shui Detektiv gelesen von Bernd Stephan, Inga Reuters, Robert Missler

Hörbuchtipps aus Frankreich

| Benjamin Cors: Küstenstrich gelesen von Sascha Rotermund

Jean-Christophe Grangé

| Jean-Christophe Grangé: Der Flug der Störche gelesen von Joachim Kerzel
| Jean-Christophe Grangé: Der steinerne Kreis gelesen von Tanja Geke
| Jean-Christophe Grangé: Choral des Todes gelesen von Wolfgang Pampel
| Jean-Christophe Grangé: Im Wald der stummen Schreie (Hörbuch) gelesen von Andrea Sawatzki
| Jean-Christophe Grangé: Der Ursprung des Bösen (Hörbuch) gelesen von Dietmar Wunder und Nicole Engeln
| Jean-Christophe Grangé: Die Wahrheit des Blutes (Hörbuch) gelesen von Martin Keßler

Sophie Hénaff

| Sophie Hénaff: Kommando Abstellgleis
| Sophie Hénaff: Das Revier der schrägen Vögel
| Dominique Sylvain: Ungesühnt
| Jorun Thørring: Schattenhände gelesen von Julia Fischer
| Fred Vargas: Das barmherzige Fallbeil gelesen von Hannelore Hoger
| Martin Walker: Grand Prix gelesen von Johannes Steck

Hörbuchtipps aus Italien

Donna Leon

| Donna Leon: Lasset die Kinder zu mir kommen gelesen von Jochen Striebeck
| Donna Leon: Reiches Erbe gelesen von Jochen Striebeck
| Donna Leon: Tod zwischen den Zeilen gelesen von Joachim Schönfeld
| Donna Leon: Endlich mein gelesen von Joachim Schönfeld
| Donna Leon: Ewige Jugend gelesen von Joachim Schönfeld

Hörbuchtipps aus Laos

Colin Cotterill

| Colin Cotterill: Der Tote im Eisfach gelesen von Jan Josef Liefers
| Colin Cotterill: Der fröhliche Frauenhasser. Dr. Siri ermittelt gelesen von Jan Josef Liefers
| Colin Cotterill: Dr. Siri und die Geisterfrau gelesen von Peter Weis und Traudel Sperber

Hörbuchtipps aus Namibia

| Bernhard Jaumann: Die Stunde des Schakals gelesen von Jürgen Uter

Hörbuchtipps aus Niederlande

| Lieneke Dijkzeul: Vor dem Regen kommt der Tod gelesen von Jürgen Uter
| Walter Lucius: Schmetterling im Sturm gelesen von Frank Arnold

Hörbuchtipps aus Österreich

| Christine Grän: Heldensterben gelesen von Sophie Rois
| Andreas Gruber: Rachewinter gelesen von Achim Busch

Hörbuchtipps aus Schweiz

RMartin Suter

| Martin Suter: Allmen und die Dahlien gelesen von Gert Heidenreich
| Martin Suter: Montechristo

Hörbuchtipps aus Spanien

Alicia Giménez-Bartlett

| Alicia Giménez-Bartlett: Gefährliche Riten gelesen von Astrid Bless
| Alicia Giménez-Bartlett: Hundstage gelesen von Astrid Bless

Hörbuchtipps aus Südafrika

| Deon Meyer: Rote Spur gelesen von Heikko Deutschmann

 

 

© Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson: In stürmischer Nacht Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de