hallo-buch.de
Home › Tatjana Tolstaja: KYS
Mittwoch, 26. April 2007

© Rowohlt Verlag
366 Seiten
Juli 2003
ISBN: 978-387134467-1

Tatjana Tolstaja: KYS

In ungeschliffenen, groben Worten erzählt Tatjana Tolstaja mit KYS ein volkstümliches Science-Fiction Märchen, das von den Folgen der Dummheit und dem Verlust an gesellschaftlichen Zusammenhalt handelt.

Benedikt ist ein verträumter junger Mann, dessen Liebe vor allem der Literatur gilt - auch wenn ihm die Mädchen sehnsüchtige Blicke zuwerfen. Blendend und gesund sieht er aus: eine Ausnahmeerscheinung in Fjodor-Kusmitschk, vor dreihundert Jahren noch als Moskau bekannt. Doch das war vor der "großen Explosion", die die alte Welt in Schutt und Asche gelegt hat. In der neuen Welt ist es zwar verboten, Bücher zu besitzen, aber es wird eifrig gelesen. Alle Werke, vom Klassiker bis zum Abzählreim, werden einem einzigen Autor zugeschrieben: dem Tyrannen Fjodor Kusmitsch. Und niemand wundert sich über dessen unerschöpfliche Erfindungsgabe. Auch Benedikt nicht, der als Schreiber tätig ist und Literatur konsumiert wie eine Droge. Um seine Sucht leichter stillen zu können, läßt er sich auf eine Heirat mit der Tochter des Geheimdienstchefs ein. Durch seine Nähe zur Macht gerät Benedikt in höchste Gefahr: Auf ihn lauert die Kys, ein katzenartiges Wesen, unsichtbar und ewig hungrig. Wer der Kys begegnet, dem werden Verstand und Seele geraubt ...

Bitterböse spottet Tatjana Tolstaja über das heutige Russland, das Land nach Tschernobyl und der Sowjetunion. Eine Bevölkerung, die ihre Moral und ihre Kultur vergessen hat und nur noch einer schäbigen Selbstsucht folgt. Ein totalitäres Regime, das sich dem europäischen Gedanken niemals wirklich angenähert hat. Und ein lesesüchtiger Held, der zwar erstaunt erkennt, dass die Weltliteratur nicht nur aus der Feder des einzig zugelassenen Autors stammt, aber mit dem wiederentdeckten Gedankenuniversum doch nichts mehr anzufangen weiss, weil die Wörter und Begriffe mit dem Untergang der alten Zivilisation ihren Sinn verloren haben.

In ungeschliffenen, groben Worten wird hier ein volkstümliches Science-Fiction Märchen erzählt, das von den Folgen der Dummheit und dem Verlust an gesellschaftlichen Zusammenhalt handelt - und sich dabei doch stets einen augenzwinkernden, selbstironischen Schalk erhält. Ein Buch, das einen schaurig packt und trotz aller Düsternis Spaß macht.

Tatjana Tolstaja, 1951 in St. Petersburg geboren, ist die Großnichte Leo Tolstois. Sie studierte Altphilologie und gilt inzwischen international als eine der bedeutendsten Autorinnen der Gegenwart.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Fantastisches aus aller Welt

Buchtipps aus Australien

| Trudi Canavan: Priester. Das Zeitalter der Fünf 01
| Alison Goodman: Eona Drachentochter
| Alison Goodman: Das letzte Drachenauge

Buchtipps aus Frankreich

| Maxime Chattam: Alterra - Die Gemeinschaft der Drei
| Maxime Chattam: Alterra - Im Reich der Königin
| Maxime Chattam: Alterra - Der Krieg der Kinder
| Maxime Chattam: Alterra - Der Herr des Nebels

Buchtipps aus Großbritannien

Ben Aaronovitch

| Ben Aaronovitch: Ein Wispern unter Baker Street
| Ben Aaronovitch: Fingerhut-Sommer
Ben Aaravanovitch: Der Galgen von Tyborn
| Libba Bray: Gemmas Visionen - Der geheime Zirkel (Hörbuch)
| Libba Bray: Der geheime Zirkel - Circes Rückkehr
| Libba Bray: Der geheime Zirkel III - Kartiks Schicksal
| M. R. Carey: Die Berufene
| Cornelia Funke: Geisterritter
| Sara Grant: Neva

Jasper Fforde

| Der Fall Jane Eyre, gelesen von Andrea Sawatzki
| Im Brunnen der Manuskripte
| Es ist was faul
| Irgendwo ganz anders
| Wo ist Thursday Next

| Matt Haig: Ich und die Menschen
| Matt Haig: Echo Boy
| Erin Hunter: Warrior Cats - In die Wildnis
| V.K. Ludewig: Ashby House
| Jenny Nimmo: Charlie Bone und der rote König
| Jenny Nimmo: Charlie Bone und das Magische Schwert
| Terry Pratchett: Der Winterschmied
| Andrew Prentice und Jonathan Weil: Pandämonium - Die schwarzen Künste
| Jonathan Stroud: Valley - Tal der Wächter
| Jonathan Stroud: Bartimäus - Der Ring des Salomo: Band 4
| Jonathan Stroud: Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe: Band 1
| Jonathan Stroud: Lockwood & Co. - Der wispernde Schädel: Band 2
| Jonathan Stroud: Lockwood & Co. - Die raunende Maskel: Band 3
| Jonathan Stroud: Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom: Band 4

Buchtipps aus Irland

| Siobhan Dowd und Patrick Ness: Sieben Minuten nach Mitternacht
| Eoin Colfer: Artemis Fowl - Der Atlantis Komplex
| Eoin Colfer: Artemis Fowl - Das magische Tor
| John Connolly: Der Kollektor

Buchtipps aus Italien

| Licia Troisi: Die Schattenkämpferin - Das Erbe der Drachen
| Licia Troisi: Die Schattenkämpferin - Das Siegel des Todes
| Licia Troisi: Die Schattenkämpferin - Der Fluch der Assassinen
| Licia Troisi: Die Feuerkämpferin - Im Bann der Wächter
| Licia Troisi: Drachenschwester - Thubans Vermächtnis
| Licia Troisi: Drachenschwester - Eltanins Verrat

Buchtipps aus Kanada

| Kelley Armstrong: Die dunklen Mächte - Schattenstunde
| Kelley Armstrong: Die dunklen Mächte - Höllenglanz
| Alwyn Hamilton: Amani - Rebellin des Sandes

Buchtipps aus Österreich

| Michael Wallner: Die Zeit des Skorpions
| Michael Wallner: Blutherz

Buchtipps aus Neuseeland

| Brian Falkner: Tomorror Code
| Brian Falkner: RTA Recon Team Angel: Angriff

Buchtipps aus Russland

| Sergej Lukianenko: Wächter der Nacht
| Lada Lusina: Hexen von Kiew
| Tatjana Tolstaja: KYS

Buchtipps aus Schweden

| Sara B. Elfgren und Mats Strandberg: Zirkel
| Sara B. Elfgren und Mats Strandberg: Feuer
| Sara B. Elfgren und Mats Strandberg: Schlüssel

 

 

© Tatjana Tolstaja: KYS Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de