lesende Gartenzwerge
Home › Elizabeth Strout: Mit Blick aufs Meer
Montag, 24. Mai 2010

© Luchterhand
Literaturverlag

Mai 2010
ISBN: 978-3630873305
Original:
Olive Kitteridge

Elizabeth Strout: Mit Blick aufs Meer

MIT BLICK AUFS MEER von Elizabeth Strout ist ein erfrischender und sensibler Roman über das Leben und die Menschen mit all ihren Stärken und Schwächen.

Die ehemalige Mathematiklehrerein Olive Kitteridge lebt mit ihrem Mann Henry in dem kleinen Küstenort Crosby, in Maine, oben im Nordosten der USA. Olive hat zu allem eine Meinung, und das macht sie nicht unbedingt beliebt, denn insbesondere ihre Ansichten über andere Menschen fallen meist alles andere als positiv aus. Sei es, dass sie am Lebensstil ihres Sohnes herumnörgelt, sich über die schrille Schrulligkeit der alternden Pianistin in der Dorfbar auslässt, die Depressionen ihrer ehemaligen Schüler durch den Kakao zieht oder über die junge Witwe ablästert, die nie gelernt hat, auf eigenen Beinen zu stehen. Auch Henry findet das Leben an der Seite seiner Ehefrau oft sehr anstrengend. Doch dann stellt ein unerwartetes Ereignis plötzlich alle Dinge auf den Kopf, und Olive lernt auf ihre alten Tage nicht nur das Leben zu lieben.

Elizabeth Strouts „Mit Blick aufs Meer“ ist ein beschaulicher Roman aus dem wunderschönen Maine an der nordöstlichen Atlantikküste. Es geht um Toleranz, um Liebe und um den Umgang mit all den täglichen Sorgen, die einem das Dasein gründlich versauern können. Doch trotz schwerer Schicksalsschläge - oder gerade deshalb? - verändern sich für die Protagonistin Sichtweisen und schließlich auch das Leben selbst. Ein erfrischender und sensibler Roman über das Leben und die Menschen mit all ihren Stärken und Schwächen. Nicht zu Unrecht erhielt Elizabeth Strout für „Mit Blick aufs Meer “ 2009 den Pulitzerpreis.

Elizabeth Strout wurde 1956 in Portland, Maine, geboren und wuchs in Kleinstädten in Maine und New Hampshire auf. Nach dem Jurastudium begann sie zu schreiben. Für „Mit Blick aufs Meer“ bekam sie 2009 den Pulitzerpreis. Elizabeth Strout lebt in New York

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Belletristik aus den USA

Buchtipps

| Paul Auster: Nacht des Orakels
| Paul Auster: Die Brooklyn Revue
| Paul Auster: Reisen im Skriptorium
| Michael Cunningham: Die Schneekönigin
| Joshua Ferris: Mein fremdes Leben
| T.C. Boyle: Talk Talk
| T.C. Boyle: Wenn das Schlachten vorbei ist (Hörbuch)
| Augusten Burroughs: Teleshop
| Angela S. Choi: Hello Kitty muss sterben
| Ronald F. Currie: Gott ist tot
| Joël Dicker: Die Geschichte der Baltimores
| Omar El Akkad: American War
| Louise Erdrich: Solange du lebst
| Louise Erdrich: Haus des Windes
| Joshua Ferris: Mein fremdes Leben
| Boris Fishman: Der Biograf von Brooklyn
| Janet Fitch: Paint it Black (Hörbuch)
| Karen Joy Fowler: Der Jane Austen Club
| Jonathan Franzen: Unruhezone
| Lisa Gabriele: Der Goldfisch meiner Schwester
| V.V. Ganeshananthan: Die Liebesheirat
| William Giraldi: Wolfsnächte
| Joey Goebel: Heartland
| Myla Goldberg: Böse Freundin
| Lauren Grodstein: Für meine zynischen Freunde
| Lauren Grodstein: Der Makel der Liebe
| Yaa Gyasi: Heimkehren
| Greg Iles: Natchez Burning
| Stephen King: Der Anschlag
| Wally Lamb: Die Stunde, in der ich zu glauben begann
| Edan Lepucki: California
| Armistead Maupin: Michael Tolliver lebt
| Maggie Mitchell: The Other Girl - Du kannst niemals ganz entkommen
| Rick Moody: Wassersucher
| Isla Morley: Flug des Schmetterlings
| Celeste Ng: Kleine Feuer überall
| Gail Parent: Sheila Levine ist tot und lebt in New York
| Ruth Reichl: Falscher Hase
| Curtis Sittenfeld: Eine Klasse für sich
| Curtis Sittenfeld: Die Frau des Präsidenten
| Elizabeth Strout: Mit Blick zum Meer
| Elizabeth Strout: Das Leben, natürlich
| Elizabeth Strout: Die Unvollkommenheit der Liebe
| Amy Tan: Der Geist der Madame Chen
| Hannah Tinti: Die linke Hand
| Angie Thomas: The Hate U Give
| Jeannette Walls: Die andere Seite des Himmels
| Helene Wecker: Golem und Dschinn
| Kevin Wilson: Die gesammelten Peinlichkeiten unserer Eltern in der Reihenfolge ihrer Erstaufführung
| Jaqueline Woodson: Ein anderes Brooklyn
| Meg Wolitzer: Das weibliche Prinzip
| Austin Wright: Tony & Susan
| Alia Yunis: Feigen in Detroit

 

 

© Elizabeth Strout: Mit Blick aufs Meer Bücher Rezensionen Thriller Belletristik hallo-buch.de