lesende Gartenzwerge
Home ›Viveca Sten: Tod in stiller Nacht
Samstag, 09. Mai 2015

© JUMBO Neue Medien & Verlag
6 CDs
23. April 2015
ISBN: 978-3833733802
Original: I farans riktning

Viveca Sten: Tod in stiller Nacht

TOD IN STILLER NACHT ist der sechste Fall, in dem die schwedische Autorin Viveca Sten ihren Kommissar Thomas Andreasson ermitteln lässt.

gelesen von Stephan Schad

Auf der schwedischen Ferieninsel Sandhamn wird am Weihnachtsmorgen eine bekannte Kriegsberichtserstatterin ermordet aufgefunden. Kommissar Thomas Andreasson und sein Team finden bald heraus, dass die Journalistin in einem erbitten Sorgerechtsstreit mit ihrem Ex-Mann um die gemeinsame Tochter steckte. Der erste Tatverdächtige ist also schnell gefunden. Eine weitere Spur führt Andreasson jedoch zu einer fremdenfeindlichen Splitterpartei, deren Vorsitzende sich bei der Befragung sehr eigenartig benehmen. War die engagierte Journalistin den Rechtsradikalen ein Dorn im Auge? Parallel zu den Ermittlungen muss sich Andreasson auch noch um seine Jugenfreundin Nora kümmern, denn die hat schwer mit ihrem Job zu kämpfen.

"Tod in stiller Nacht” ist der sechste Fall, in dem die schwedische Autorin Viveca Sten ihren Kommissar Thomas Andreasson ermitteln lässt. Dieses Mal führt ihn dieses nicht nur mitten in einem unangenehmen Sorgerechtstreit und zu einer ermordeten Kriegs- und Enthüllungsjournalistin, sondern auch zu einem nicht nur in Schweden hochaktuellen Thema: der rigiden Fremdenfeindlichkeit der überall erstarkenden rechten Parteien. Das ganze lässt Sten, wie um den Kontrast noch vergrößern, erneut in der idyllischen Landschaft der Ferieninsel Sandhamn in der Nähe von Stockholm spielen. Aber keine Sorge, es geht nicht nur um hässliche Politik und Familienfehden, sondern auch um das Privatleben von Thomas’ Jugendfreundin Nora, die sich ihrem Ex-Mann wieder freundschaftlich annähert und die sehr mit ihrem Job als Juristin einer großen Bank hadert. So ist “Tod in stiller Nacht” ein unterhaltsamer Schweden-Krimi, der ganz in der Tradition seiner Vorgänger steht. Hervorragend gelesen von dem Schauspieler Stefan Schad.

Viveca Sten, geboren 1959 in Stockholm, studierte Jura an der Universität Stockholm und absolvierte einen Master of Business Administration an der School of Economics. Heute arbeitet sie als Chefjuristin bei 'Posten Norden', dem dänischen und schwedischen Postkonzern. Sie veröffentlichte mehrere juristische Fachbücher, bevor 2008 in Schweden ihr erster Roman erschien, der in zehn Sprachen übersetzt und fürs schwedische Fernsehen verfilmt wurde. Viveca Sten verbrachte seit ihrer Kindheit zahlreiche Sommer auf Sandhamn Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in einem Vorort nördlich von Stockholm.

 

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Krimi Hörbücher aus Skandinavien

Hörbuchtipps aus Dänemark

| Katrine Engberg: Krokodilwächter

Hörbuchtipps aus Finnland

| Leena Lehtolainen: Alle singen im Chor gelesen von Ulrke Folkerts
| Paulina Susi: Das Fenster

Hörbuchtipps aus Island

| Arnaldur Indridason: Kälteschlaf
| Yrsa Sigurdardóttir: DNA

Hörbuchtipps aus Norwegen

| Samuel Bjørk: Engelskalt gelesen von Dietmar Wunder
| Jo Nesbø: Der Fledermausmann gelesen von Heikko Deutschmann
| Asle Skredderberget: Painkiller gelesen von Matthias Koeberlin
| Jorun Thørring: Glaspuppen gelesen von Julia Fischer

Hörbuchtipps aus Schweden

| David Hewson: Das Verbrechen. Sarah Lunds dritter Fall gelesen von Anneke Kim Sarnau

Mari Jungstedt

| Mari Jungstedt: Den du nicht siehst gelesen von Walter Sittler
| Mari Jungstedt: Näher als du denkst gelesen von Walter Sittler

Mons Kallentoft und Markus Lutteman

| Mons Kallentoft und Markus Lutteman: Zack Herry - In den Fängen des Löwen

Camilla Läckberg

| Camilla Läckberg: Die Eisprinzessin schläft gelesen von Ulrike Hübschmann
| Camilla Läckberg: Die Totgesagten gelesen von Inga Busch

David Lagercrantz

| David Lagercrantz: Verschwörung (Millenium 4) gelesen von Dietmar Bär
| David Lagercrantz: Verfolgung (Millenium 5) gelesen von Dietmar Wunder
| Anna Karolina Larsson: Der Pavian geleen von David Nathan
| John Ajvide Lindqvist: Menschenhafen gelesen von Sascha Rotermund
| Susanne Mischke: Töte, wenn du kannst gelesen von Uve Teschner
| Mikael Niemi: Der Mann, der starb wie ein Lachs gelesen von Gerd Köster
| Lars Pettersson: Einsam und kalt ist der Tod gelesen von Julia Fischer

Jenny Rogneby

| Jenny Rogneby: Leona - Die Würfel sind gefallen gelesen von Julia Nachtmann
| Jenny Rogneby: Leona - Der Zweck heiligt die Mittel gelesen von Julia Nachtmann

Viveca Sten

| Viveca Sten: Die Toten von Sandamn gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Mörderische Schärennächte gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Beim ersten Schärenlicht gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Tod in stiller Nacht gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Tödliche Nachbarschaft gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Mörderisches Ufer gelesen von Stephan Schad

Erik Axl Sund

| Erik Axl Sund: Krähenmädchen gelesen von Thomas M. Meinhardt
| Erik Axl Sund: Narbenkind gelesen von Thomas M. Meinhardt
| Erik Axl Sund: Schattenschrei gelesen von Thomas M. Meinhardt
| Erik Axl Sund: Scherbenseele gelesen von Thomas M. Meinhardt

Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson

| Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson: Später Frost gelesen von Thomas Sarbacher
| Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson: Rotwild gelesen von Thomas Sarbacher

 

 

© Viveca Sten: Tod in stiller Nacht Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de