hallo-buch.de
Home ›Viveca Sten: Flucht in die Schären
Montag, 19. November 2018

© JUMBO Neue Medien & Verlag
4 CDs
9. November 2018
ISBN: 978-3833739026
Original: I fell sällskap

Viveca Sten: Flucht in die Schären

FLUCHT IN DIE SCHÄREN von Viveca Sten ist ein spannender Schweden-Krimi, der sich auch mit häuslicher Gewalt auseinandersetzt. Gelesen von Stephan Schad.

gelesen von Stephan Schad

Mina hat Angst. Immer wieder wird sie von ihrem Mann, dem Drogenboss Andreis Kovač brutal misshandelt. Als sie bei einer besonders gewalttätigen Attacke fast ihr Leben verliert, zieht sie die Reißleine: Sie flieht in ein Frauenhaus und ist nun endlich auch bereit, vor Gericht gegen ihren Mann auszusagen. Staatsanwältin Nora Linde ist darüber sehr erfreut, denn schon lange versuchen die Behörden, etwas Belastendes gegen Kovač zu finden. Jetzt scheint die Lösung nah zu sein. Doch so einfach ist es nicht, denn plötzlich zieht Mina ihre Aussage wieder zurück...

In ihrem neuen Fall muss Staatsanwältin Nora Linde in einem besonders schweren Fall von häuslicher Gewalt vorgehen. Und der ist diesmal nicht in einem ganz normalen bürgerlichen Haushalt, sondern in der organisierten Kriminalität in Stockholm angesiedelt. Doch das ist fast egal, denn der Autorin geht es vor allem um den Mut, den fast alle Frauen aufbringen müssen, wenn sie sich von ihren gewalttätigen Partner trennen. Sten geht dabei auch auf die Situation der Frauenhäuser ein, die bis heute nicht nur nach ihren Hilfsangeboten, sondern auch nach ihrer Wirtschaftlichkeit beurteilt werden. Aber natürlich geht es auch wieder um die persönliche Situation von Nora, die gerade mit ihren Freund sehr glücklich ist, während ihr Schulfreund Thomas mit seiner Ehefrau in Trennung lebt. Dass “Flucht in die Schären” nicht wie sonst auf der idyllischen Insel Sandhamn, sondern zu großen Teilen im schönen Stockholm spielt, ist ein weiterer Gewinn. So gelingt Viveca Sten wieder ein unterhaltsamer Schweden-Krimi, in dem es nicht ums Blutvergießen, sondern um die zwischenmenschlichen Töne geht. Authentisch gelesen von Andreas Schadt.

Viveca Sten, geboren 1959 in Stockholm, studierte Jura an der Universität Stockholm und absolvierte einen Master of Business Administration an der School of Economics. Heute arbeitet sie als Chefjuristin bei 'Posten Norden', dem dänischen und schwedischen Postkonzern. Sie veröffentlichte mehrere juristische Fachbücher, bevor 2008 in Schweden ihr erster Roman erschien, der in zehn Sprachen übersetzt und fürs schwedische Fernsehen verfilmt wurde. Viveca Sten verbrachte seit ihrer Kindheit zahlreiche Sommer auf Sandhamn Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in einem Vorort nördlich von Stockholm.

 

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Krimi Hörbücher aus Skandinavien

Hörbuchtipps aus Dänemark

| Katrine Engberg: Krokodilwächter

Hörbuchtipps aus Finnland

| Leena Lehtolainen: Alle singen im Chor gelesen von Ulrke Folkerts
| Paulina Susi: Das Fenster

Hörbuchtipps aus Island

| Arnaldur Indridason: Kälteschlaf
| Yrsa Sigurdardóttir: DNA

Hörbuchtipps aus Norwegen

| Samuel Bjørk: Engelskalt gelesen von Dietmar Wunder
| Jo Nesbø: Der Fledermausmann gelesen von Heikko Deutschmann
| Asle Skredderberget: Painkiller gelesen von Matthias Koeberlin
| Jorun Thørring: Glaspuppen gelesen von Julia Fischer

Hörbuchtipps aus Schweden

| David Hewson: Das Verbrechen. Sarah Lunds dritter Fall gelesen von Anneke Kim Sarnau

Mari Jungstedt

| Mari Jungstedt: Den du nicht siehst gelesen von Walter Sittler
| Mari Jungstedt: Näher als du denkst gelesen von Walter Sittler

Mons Kallentoft und Markus Lutteman

| Mons Kallentoft und Markus Lutteman: Zack Herry - In den Fängen des Löwen
| Mons Kallentoft und Markus Lutteman: Zack Herry - Das Blut der Hirsche

Camilla Läckberg

| Camilla Läckberg: Die Eisprinzessin schläft gelesen von Ulrike Hübschmann
| Camilla Läckberg: Die Totgesagten gelesen von Inga Busch

David Lagercrantz

| David Lagercrantz: Verschwörung (Millenium 4) gelesen von Dietmar Bär
| David Lagercrantz: Verfolgung (Millenium 5) gelesen von Dietmar Wunder
| Anna Karolina Larsson: Der Pavian geleen von David Nathan
| John Ajvide Lindqvist: Menschenhafen gelesen von Sascha Rotermund
| Susanne Mischke: Töte, wenn du kannst gelesen von Uve Teschner
| Mikael Niemi: Der Mann, der starb wie ein Lachs gelesen von Gerd Köster
| Lars Pettersson: Einsam und kalt ist der Tod gelesen von Julia Fischer

Jenny Rogneby

| Jenny Rogneby: Leona - Die Würfel sind gefallen gelesen von Julia Nachtmann
| Jenny Rogneby: Leona - Der Zweck heiligt die Mittel gelesen von Julia Nachtmann

Viveca Sten

| Viveca Sten: Die Toten von Sandamn gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Mörderische Schärennächte gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Beim ersten Schärenlicht gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Tod in stiller Nacht gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Tödliche Nachbarschaft gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Mörderisches Ufer gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Flucht in die Schären gelesen von Stephan Schad

Erik Axl Sund

| Erik Axl Sund: Krähenmädchen gelesen von Thomas M. Meinhardt
| Erik Axl Sund: Narbenkind gelesen von Thomas M. Meinhardt
| Erik Axl Sund: Schattenschrei gelesen von Thomas M. Meinhardt
| Erik Axl Sund: Scherbenseele gelesen von Thomas M. Meinhardt

Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson

| Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson: Später Frost gelesen von Thomas Sarbacher
| Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson: Rotwild gelesen von Thomas Sarbacher

 

 

© Viveca Sten: Flucht in die Schären Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de