lesende Gartenzwerge
Home › Teresa Solana: Mord auf katalanisch
Mittwoch, 26. April 2007

© Piper Verlag
288 Seiten
März 2007
ISBN: 978-3492049511

Teresa Solana: Mord auf katalanisch

"Mord auf katalanisch" von Teresa Solanas mit dem Zwillingsduo Pep und Eduard ist ein amüsanter Krimi, der viel Barcelona Flair versprüht.

Die heimlichen Zwillingsbrüder Eduard und Pep betreiben eine Detektei in Barcelona, die statt Rechnungen zu schreiben lieber Bares nimmt. So ist es kein Wunder, dass sich auch der konservative Politiker Lluis Font mit einer diskreten Bitte an die Beiden wendet: Sie sollen herausfinden, ob seine Frau Lidia ihm untreu ist.

Eduard und Pepe beschatten die holde Gattin – und merken bald: es ist ein anstrengender Job, der nicht ohne diverse katalanische Köstlichkeiten in den vielen kleinen Tapasbars der Stadt zu wuppen ist. Doch dann wird Lidia mit gebrannten Mandeln vergiftet, und so haben es die beiden kurzer Hand mit der Aufklärung eines echten Mordfalles zu tun. Mit viel Charme und Cleverness meistern die beiden Meisterdetektive die verfahrene Situation.

Teresa Solanas erstes Buch mit dem Zwillingsduo Pep und Eduard ist ein amüsanter Krimi, der viel vom Flair der heimlichen Hauptstadt Spaniens spüren lässt. Mit viel spanisch-katalanischem Temperament und routinierter Gelassenheit gelingt es den beiden Helden, sich durch jede brenzliche Situation zu lavieren, ohne auf einen leckeren Cava (den katalanischen Sekt) oder eine gebrannte Mandel zu verzichten. Für Spanien-Reisende und Krimifans ein echter Leckerbissen – der Urlaub kann kommen!

Teresa Solana, 1962 in Barcelona geboren, ist Katalanin und kennt ihre Heimatstadt sehr gut. Sie studierte Philosophie und klassische Philologie, arbeitete dann als Übersetzerin und leitete das Übersetzungszentrum in Tarazona.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Teresa Solana: Mord auf katalanisch Bücher Rezensionen Thriller Belletristik hallo-buch.de