lesende Gartenzwerge
Home › William Shaw: Abbey Road Murder Song
Mittwoch, 30. Oktober 2013

© JUMBO Neue Medien & Verlag
4 CDs
Oktober 2013
ISBN: 978-3833731938
Original:
A Song from Dead Lips

William Shaw: Abbey Road Murder Song

Mit ABBEY ROAD MURDER SONG wirft William Shaw einen spannenden Blick zurück auf das Swinging London der ausgehenden 60er Jahre.

Gelesen von Simon Jäger

Neben den weltberühmten Abbey Road Studios, in denen die Beatles ihre Alben produzieren, wird im Oktober 1968 eine junge Frau tot aufgefunden. Detective Cathal Breen und seine neue Kollegin Helen Tozer, die erste Anwärterin auf eine beamtete Polizeistelle im Königreich, suchen im riesigen weiblichen Fankreis der vier Pilzköpfe nach der Identität der Toten. Doch ihre Ermittlungen führen sie bald in eine ganz andere Richtung: zu einer tragischen Verwicklung aus Rassismus, Vorurteilen und Geldgier. Ist die Nähe zum glamourösen Popgeschäft also nur ein unglücklicher Zufall?

Mit “Abbey Road Murder Song” wirft William Shaw einen Blick zurück auf das Swinging London der ausgehenden 60er Jahre. Die Röcke werden kürzer, die Stadt pulsiert und die Pille ist auch schon da. Trotzdem strotzt die eingesessene Männerwelt noch vor Vorurteilen gegenüber Farbigen und gegenüber Frauen - insbesondere solchen, die auch ihren Spaß haben wollen. Derartige wohlgepflegte Klischees greift William Shaw gern auf, um sie sogleich wieder zu durchbrechen. Mit seiner ersten weiblichen DCI-Anwärtin Helen Toser schafft er eine Figur, die ganz dem damaligen Zeitgeist entspricht. Zwar kämpft sie vorerst noch allein auf weiter Flur, doch auch die Sekretärin ihrer Polizeidienststelle will schon bald mehr als nur Tee kochen. Und auch seinem zweiten Helden, dem irisch-stämmigen Detective Cathal Breenge, gesteht der Autor zu, sich etwas anders zu verhalten, als seine Testosteron-gesteuerten Kollegen. Nebenbei durchstreifen einige Figuren der Zeitgeschichte Shaws neuen Band, die Londons Jugend damals schwer in Atem hielten. So ist “Abbey Road Murder Song” ein unterhaltsamer Krimi aus dem London der Sixties. Wer auf “Life on Mars oder “Mad Man” steht, ist hier genau richtig.

William Shaw begann seine Karriere als Redakteur des Punk-Magazins ZigZag. Heute schreibt er für Zeitungen wie The Observer und The New York Times über Themen zwischen Pop- und Subkultur. Für das Magazin Details begleitete er New-Age-Traveller auf der Reise, schleuste sich in die rechte US-Musikszene ein und lebte einen Monat lang als Steinzeitmensch in der Wüste von Utah. Er veröffentlichte eine Sammlung kurioser Kleinanzeigen und ein Buch über junge Musiker in Los Angeles. Abbey Road Murder Song ist sein erster Roman und der Auftakt einer Reihe um die Ermittler Breen und Tozer.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Krimi Hörbücher aus Großbritannien

Hörbuchtipps aus Großbritannien

| Emily Barr: Deine letzte Spur gelesen von Sabina Godec und Nicole Engeln

Mark Billingham

| Mark Billingham: Die Lügen der Anderen gelesen von Stefan Kaminski
| Mark Billingham: Die Scherben der Wahrheit gelesen von Katja Danowski
| Mark Billingham: Die Schande der Lebendengelesen von Uve Teschner
| Mark Billingham: Love like Blood
| Sharon Bolton: Ihr Blut so rein gelesen von Ulrike Folkerts
| J P Delaneys: The Girl before gelesen von Petra Schmidt-Schaller, Anneke Kim Sarnau und Bibiana Beglau

Francis Durbridge

| Francis Durbridge: Paul Temple und der Fall Genf mit Irmgard Först, René Deltgen, u.a.
| Francis Durbridge: Paul Temple und der Fall Madison mit René Deltgen, Ursula Langrock, u.a.
| Francis Durbridge: Paul Temple und der Fall Conrad mit René Deltgen, Annemarie Cordes, Jürgen Goslar, Peter Rene Körner

Ariana Franklin

| Ariana Franklin: Die Totenleserin gelesen von Beate Himmelstoß
| Ariana Franklin: Die Teufelshaube gelesen von Beate Himmelstoß

Nicci French

| Nicci French: Seit er tot ist gelesen von Susanne von Medvey
| Nicci French: Blauer Montag gelesen von Andrea Sawatzki
| Nicci French: Eisiger Dienstag gelesen von Andrea Sawatzki
| Nicci French: Blutroter Sonntag gelesen von Nicole Engeln

Tana French

| Tana French: Gefrorener Schrei gelesen von Nina Petry

Paula Hawkins

| Paula Hawkins: Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich
| Paula Hawkins: Into the water gelesen von Britta Steffenhagen, Simon Jäger und Marie Bierstedt

Mo Hayder

| Mo Hayder: Verderbnis gelesen von Wolfram Koch
| Mo Hayder: Atem gelesen von Anneke Kim Sarnau
| Elizabeth Haynes: Atemnot gelesen von Andrea Sawatzki
| Anthony Horowitz: Das Geheimnis des weissen Bandes - Der neue Sherlock Holmes gelesen von Johannes Steck
| Liz Jensen: Endzeit gelesen von Andrea Sawatzki

Leonhard & Viviane Koppelmann

| Leonhard & Viviane Koppelmann: Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street gelesen von Johann von Bülow, Florian Lukas, uvm
|Leonhard & Viviane Koppelmann: Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street. Teil 3 - 5 gelesen von Johann von Bülow, Florian Lukas, uvm
| Peter May: Beim Leben deines Bruders gelesen von David Nathan und Hans Peter Hallwachs
| Val McDermid: Luftgärten gelesen von Tanja Geke
| B.A. Paris: Saving Grace gelesen von Christiane Marx

Tony Parsons

| Tony Parsons: Dein finsteres Herz gelesen von Dietmar Wunder
| Tony Parsons: Mit Zorn sie zu strafen gelesen von Dietmar Wunder
| Tony Parsons: Wer Furcht sät gelesen von Dietmar Wunder
| Ian Rankin: Mädchengrab gelesen von Gottfried John
| Ruth Rendell: Die Maus in der Ecke gelesen von Andrea Sawatzki
| T. R. Richmond: Wer war Alice gelesen von Josefine Preuß, Walter Kreye u.v.m.
| Mark Roberts: Totenprediger gelesen von Franziska Pigulla

Michael Robotham

| Michael Robotham: Todeskampf gelesen von Julia Fischer
| Michael Robotham: Der Insider gelesen von Johannes Steck
| Michael Robotham: Bis du stirbst gelesen von Johannes Steck
| Michael Robotham: Sag, es tut dir leid gelesen von Johannes Steck und Laura Maire
| Michael Robotham: Erlöse mich gelesen von Johannes Steck und Hans Kremer
| Michael Robotham: Amnesie gelesen von Michael Schwarzmaier
| Holly Seddon: Locked In gelesen von Marie Bierstedt, Anna Carlsson, Simon Jäger
| William Shaw: Abbey Road Murder Song gelesen von Simon Jäger
| Ruth Ware: Woman in Cabin 10 gelesen von Julia Nachtmann
| Lucie Whitehouse: Die perfekte Lüge gelesen von Solveig Duda
| Karen Winter: Wenn du mich tötest gelesen von von Pascal Breuer

 

 

© William Shaw: Abbey Road Murder Song Bücher Rezensionen Thriller Belletristik hallo-buch.de