lesende Gartenzwerge
Home › Elena Sender: Begraben
Montag, 20. Juni 2011

© Piper Verlag
528 Seiten
Juni 2011
ISBN: 978-3492264433
Original: Intrusion

Elena Sender: Begraben

BEGRABEN von Elena Sander ist ein fesselnder Medizinthriller aus Frankreich.

Der jungen Pariser Psychiaterin Cyrelle Blake geht es gut. Sie hat eine eigene kleine Klinik, in der sie Patienten mit schweren psychischen Schäden behandelt. Als eines Tages der attraktive Julien Daumas bei ihr auftaucht und behauptet, ein Ex-Patient von ihr zu sein, wird sie stutzig, denn sie kann sich nicht an ihn erinnern, während er einige Details aus ihrem Leben kennt und sehr vertraut tut. Damals arbeitete sie noch in einer anderen psychiatrischen Klinik; hat sie ihn also einfach nur vergessen? Als Cyrelle einen alten Kollegen aus jener Zeit trifft und sich nach Julien zu erkundigt, wird ihr klar, dass nicht nur dieser Fall in ihrer Erinnerung fehlt – gleich mehrere Episoden sind wie aus ihrem Gedächtnis gelöscht. Kann so etwas sein oder wurde da etwa nachgeholfen? Immer mehr verdächtigt sie ihren eigenen Ehemann, einen wesentlich älteren Top-Psychiater, mit ihr illegale Versuche angestellt zu haben. Cyrille macht sich auf die nervenaufreibende Suche nach ihrer eigenen Vergangenheit.

Wie wäre es, wenn man unliebsame Erinnerungen einfach löschen und im Gegenzug Vergessenes bei Bedarf wieder zugänglich machen könnte? Dieser Frage geht die Französin Elena Sender in ihrem ersten Thriller „Begraben“ nach. Sie bezieht aktuelles Wissen über neuste Ergebnisse der Hirnforschung mit ein und nimmt uns mit auf einige spannende medizinwissenschaftliche Exkurse. Sender berichtet aber nicht nur von den medizinischen Möglichkeiten der Gedächtnisrekonstruierung, sie erzählt auch, wie leicht Forschung in illegale Versuche abgleiten kann, um schneller an die gewünschten Ergebnisse zu kommen und Reputation oder viel, viel Geld zu gewinnen. Ein sehr spannendes und aktuelles Thema, denn Demenz und Alzheimer sind Krankheiten, die immer mehr Menschen betreffen und bis heute nicht heilbar sind. Selbst wenn das Finale am Ende ein wenig zu konstruiert daher kommt, ist „Begraben“ von Elena Sander ein fesselnder Medizinthriller aus Frankreich.

Elena Sender, geboren 1972, arbeitet als Wissenschaftsjournalistin für die renommierte französische Zeitschrift Science et Avenir. Als Expertin für Gehirn- und Emotionsforschung lebt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Paris.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Krimis aus Frankreich

Buchtipps

| Eva Bernier: Im Zeichen der Triskele
| Xavier-Marie Bonnot: Im Sumpf der Camargue
| Hannelore Cayre: Lumpenadvokat
| Glenn Cooper: Die zehnte Kammer

Benjamin Cors

| Strandgut
| Küstenstrich

Jean-Christophe Grangé

| Der Flug der Störche(Hörbuch)
| Der steinerne Kreis (Hörbuch)
| Das Herz der Hölle
| Choral des Todes (Hörbuch)
| Im Wald der stummen Schreie (Hörbuch)
| Der Ursprung des Bösen
| Die Wahrheit des Blutes (Hörbuch)
| Jean-Claude Izzo: Die Marseille-Trilogie

Nicole Jamet, Marie-Anne Le Pezennec

| Dolmen – vergessen sollst du nie
| Killmore - Was niemand wissen darf | Pierre Martin: Madame le Commissaire und die späte Rache: Ein Provence-Krimi
| Peter May: Der Mörder ohne Eigenschaften

Bernard Minier

| Schwarzer Schmetterling
| Kindertotenlied
| Wolfsbeute

| Aurélien Molas: Die elfte Geißel

Kate Mosse

| Die achte Karte
| Wintergeister
| Die Frauen von Carcassonne
| Guillaume Musso: Nacht im Central Park

Marie Pellissier

| Der tödliche Tanz des Monsieur Bernard
| Die tödliche Tugend der Madame Blandel
| Alexis Ragougneau: Die Madonna von Notre Dame
| Véronique Roy: Sacrificium
| Jean-Christophe Rufin: 100 Stunden
| Elena Sender: Begraben
| Danielle Thiéry: Der Schatten der Toten

Jorun Thørring

| Schattenhände (Hörbuch)
| Kein Zeichen von Gewalt

Fred Vargas

| Die dritte Jungfrau
|Der vierzehnte Stein
| Die schwarzen Wasser der Seine
| Das Zeichen des Widders
| Der verbotene Ort
|Die Tote im Pelzmantel
| Die drei Evangelisten
| Die Nacht des Zorns
| Das barmherzige Fallbeil

Alexandra von Grote

| Nichts ist für die Ewigkeit
|Tod an der Place de la Bastille
| Mord in der Rue St. Lazare
| Michelle Wan: In tödlicher Absicht

Ulrich Wickert

| Der Richter von Paris
| Die Wüstenkönigin
| Der nützliche Freund
| Das achte Paradies
| Das marokkanische Mädchen
| Das Schloss in der Normandie
 

© Elena Sender: Begraben Bücher Rezensionen Thriller Belletristik hallo-buch.de