lesende Gartenzwerge
Home › Heike Schulz: Hexengesicht
Dienstag, 18. September 2012

© Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag
herzklopfen-fantasy.de

256 Seiten
August 2012
ISBN: 978-3862651818

Heike Schulz: Hexengesicht

HEXENGESICHT von Heike Schulz hat alles, was ein gutes Jugend-Mystery-Buch braucht

Auf der Klassenfahrt zu einer mittelalterlichen Burg in Mecklenburg-Vorpommern müssen sich die esoterisch angehauchte Tamara und die Klassenschickse Josephine unerwarteterer Weise ein Zimmer teilen. Doch was anfänglich nach Stress aussieht, entwickelt sich völlig anders. Denn auf einer Sightseeing-Tour durch die angeschlossene Kirche entdecken die beiden zusammen zufällig das Gemälde einer hübschen jungen Frau aus dem 16. Jahrhundert, kaum älter als sie selbst jetzt sind. Jo filmt das Porträt gerade mit ihrem Handy ab, als ihnen die Frau im Bild den Blick zuwendet. Kann das wirklich sein? Aber das Video lässt keinen Zweifel: Was sie zunächst für eine Sinnestäuschung halten, ist tatsächlich geschehen. Jetzt wollen die beiden mehr über das Gemälde und die junge Frau erfahren. Und damit beginnt für Tamara und Jo ein großes Abenteuer, denn sie bekommen heraus, dass Friederike, so der Name der Unbekannten, vor fünfhundert Jahren als Hexe gefoltert und getötet wurde. Und es scheint, als ob sie noch immer in der Burg herumspukt.

"Hexengesicht" von Heike Schulz hat alles, was ein gutes Jugend-Mystery-Buch braucht: eine Freundschaft zwischen zwei ungleichen Mädchen, ein mysteriöses Gemälde und noch geheimnisvollere Vorgänge in einem alten Gemäuer, eine ungerechte Geschichte aus der Vergangenheit, einen Oberfiesling, und natürlich jede Menge Spuk und Mysterie, garniert mit einem ordentlichen Schuss Romantik. Die Autorin verquickt geschickt die heutigen Probleme der beiden 16-jährigen mit einem turbulenten Abenteuer und vielen geheimnisvollen Entdeckungen - all das also, was man als Jugendliche gerne mal selbst erlebt hätte. Wir lernen aber auch die Geschichte der damals ebenfalls 16-jährigen Frederike kennen, die vor 500 Jahren am gleichen Ort lebte - und die im Zuge der grausamen Hexenprozesse in der gerade beginnenden Neuzeit als Hexe verurteilt wurde. So erfahren wir einiges vom "Hexenhammer", dem Buch, das zur wichtigsten Waffe der Hexenverfolgung wurde, und bekommen einen lebendigen Eindruck von den damaligen Zeitumständen. Spannende Unterhaltung (nicht nur) für Mädchen.

Heike Schulz, Jahrgang 1968, lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in der Nähe von Köln. Die studierte Bekleidungstechnikerin hat in ihrer Freizeit jahrelang multikulturelle Jugendfußballmannschaften trainiert und in einem Jugendtreff gearbeitet. Derzeit ist sie als Betreuungskraft der Caritas am Schulzentrum in ihrer Heimatstadt tätig. »Hexengesicht« ist ihr Debütroman.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Fantasy aus Deutschland

Buchtipps

| Tim Binding: Sylvie und die verlorenen Stimmen

Nina Blazon

| Nina Blazon: Ascheherz
| Nina Blazon: Zweilicht
| Andrea Bottlinger: Aeternum
| Caroline Brinkmann: Die Perfekten
| Oliver Dierssen: Fledermausland

Zoran Drvenkar

| Der letzte Engel
| Der letzte Engel - Der Ruf aus dem Eis

| Eva Dumann: Im Zeichen der Schwäne
| Karen Duve: Die entführte Prinzessin
| Janina Ebert: Geisterzeilen
| Horst Evers: Alles außer irdisch

Monika Felten

| Monika Felten: Elfenfeuer
| Monika Felten: Die Macht des Elfenfeuers
| Monika Felten: Die Hüterin des Elfenfeuers
| Monika Felten: Die Nebelsängerin. Das Erbe der Runen 01.
| Monika Felten: Die Feuerpriesterin. Das Erbe der Runen 02.
| Monika Felten: Die Schattenweberin. Das Erbe der Runen 03.
|Monika Felten: Königin der Schwerter
| Monika Felten: Das Vermächtnis der Feuerelfen

Thomas Finn

Thomas Finn: Der Funke des Chronos
Thomas Finn: Aquarius
| Thomas Finn: Dark Wood

| Tanja Frei: Das Wispern der Nacht
| Peter Freund: Guardians of Secret Powers - Das Siegel des Teufels
| Cornelia Funke: Geisterritter

Markus Heitz

Markus Heitz: Kinder des Judas
Markus Heitz: Oneiros - Tödlicher Fluch
Markus Heitz: AERA 1 - Die Rückkehr der Götter - Opfergaben
| Markus Heitz: AERA - Die Rückkehr der Götter
| Markus Heitz: Wedora
| Bernhard Hennen: Elfenwinter
Anke Höhl-Kayser: Das Geheimnis der Sternentränen
| Wolfgang Hohlbein: Feuer
| Ralf Isau: Der verbotene Schlüssel
| Leonie Jockusch: Meeresschatten
| Mona Kasten: Coldworth City
| V.K. Ludewig: Oper der Phantome

Anna Mocikat

| Anna Mocikat: MUC
|Anna Mocikat: MUC - Die verborgene Stadt
| Anna Mocikat: MUC - Das Geheimnis von Utilitas
| Eva Mehrbrey: Die Herrin der Drachen - Die zehn Kelche
| Janika Nowak: Das Lied der Banshees
Matthias Oden: Junktown

Anna Palm

| Anna Palm: Die Selbstvergessenen
| Anna Palm: Schmetterling aus Staub
| Holly-Jane Rahlens: Blätterrauschen
| Heike Eva Schmidt: Purpurmond
| Nele Schröder: Amazonaspiraten
| Heike Schulz: Hexengesicht
| Gesa Schwartz: Scherben der Dunkelheit

Thomas Thiemeyer

| Thomas Thiemeyer: Das verbotene Eden. David und Juna
| Thomas Thiemeyer: Das verbotene Eden. Logan und Gwen
| Thomas Thiemeyer: Das verbotene Eden. Magda und Ben
| Thomas Thiemeyer: Devil's River

| Michael Zandt: Hapu - Teufel im Leib

 

 

© Heike Schulz: Hexengesicht Bücher Rezensionen Thriller Belletristik hallo-buch.de