hallo-buch.de
Home › Heike Eva Schmidt: Purpurmond
Mittwoch, 14. Februar 2012

© PAN Verlag
352 Seiten
März 2012
ISBN: 978-3426283660

Heike Eva Schmidt: Purpurmond

Mit PURPURMOND gelingt Heike Schmidt eine sehr unterhaltsame Zeitreise, die eine toughe moderne Heldin in den Mittelpunkt stellt und dabei ganz nebenbei auch noch spannenden geschichtlichen Hintergrund vermittelt.

Dass die 17-jährige Catlin mit ihren Eltern jetzt in Bamberg wohnt, war nicht gerade ihr Herzenswunsch. Auch die neuen Mitschüler sind alles andere als nett. Als sich Cat im alten Drudenhaus, dem historischen Hexengefängnis der Stadt, auf ein blödes Spiel mit der neuen Clique einlässt, findet sie im Kellerverlies einen verstaubten Halsreif, den sie sich übermütig umlegt. Und sofort erlebt sie eine riesengroße Überraschung: ein Zeitstrudel spült sie ins 17. Jahrhundert, mitten in die Hochphase der Hexenverbrennung. Und ausgerechnet Bamberg war in dieser Beziehung ein echt heißes Pflaster für rothaarige Mädchen wie Cat. Schnell wird ihr klar, dass sie hier mit ihrem Verhalten und ihrer modernen Kleidung nur unangenehm auffallen kann - sie muss unbedingt wieder zurück in ihre Zeit und den blöden Halsreif loswerden. Das Zurückkommen klappt, bloß der Halsreif, der lässt sich nicht öffnen, sondern er zieht sich im Gegenteil immer enger zusammen. Cat erkennt: Wenn sie dem unheilvollen Schmuckstück entkommen will, muss sie zurück in die Vergangenheit reisen und den Ausgangspunkt des uralten Fluches aufspüren.

Die Hexenverbrennungen in Europa hatten im 17 Jahrhundert ihren Höhepunkt erreicht. Vor allen Dingen Bamberg stand im Mittelpunkt der grausamen Geschehnisse; bis 1632 sind dort über 300 Menschen als Hexen denunziert und ermordet worden. Umfangreiche Prozessakten haben diese Vorgänge gut dokumentiert und liegen heute noch in der Staatsbibliothek von Bamberg. Auf diese historischen Akten baut Heike Eva Schmidt ihre Story von der 17-jährigen Cat, die via Zeitstrom genau in diese Zeit geschickt wird. Auf humorvolle Art schildert sie, wie sich Cat mit ihrem Sprachschatz und ihrem Wissen aus dem 21. Jahrhundert durch die Vergangenheit schlägt. Mit “Purpurmond” gelingt Heike Schmidt eine sehr unterhaltsame Zeitreise, die eine toughe moderne Heldin in den Mittelpunkt stellt und dabei ganz nebenbei auch noch spannenden geschichtlichen Hintergrund vermittelt. Ein ordentlicher Schuss Romantik rundet das Jugend-Abenteuer vollends ab. Also, an alle Schüler: Purpurmond zeigt, dass Geschichte und Mittelhochdeutsch keine verstaubten Fächer sein müssen - Cat jedenfalls hat es genützt, auch dabei mal aufzupassen.

Heike Eva Schmidt wurde in Bamberg geboren und lebt heute im Süden Münchens. Nach einem Studium der Schulpsychologie wechselte sie direkt nach ihrem Abschluss zum Journalismus. Nach Stationen bei Radio, Fernsehen und Zeitschriften erhielt sie im Jahr 2000 ein Stipendium an der Drehbuchwerkstatt München. Seit mehreren Jahren arbeitet sie als freie Drehbuchautorin, aktuell für eine Serie des Bayerischen Fernsehens.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Fantasy aus Deutschland

Buchtipps

| Tim Binding: Sylvie und die verlorenen Stimmen

Nina Blazon

| Nina Blazon: Ascheherz
| Nina Blazon: Zweilicht
| Andrea Bottlinger: Aeternum
| Caroline Brinkmann: Die Perfekten
| Oliver Dierssen: Fledermausland

Zoran Drvenkar

| Der letzte Engel
| Der letzte Engel - Der Ruf aus dem Eis

| Eva Dumann: Im Zeichen der Schwäne
| Karen Duve: Die entführte Prinzessin
| Janina Ebert: Geisterzeilen
| Horst Evers: Alles außer irdisch

Monika Felten

| Monika Felten: Elfenfeuer
| Monika Felten: Die Macht des Elfenfeuers
| Monika Felten: Die Hüterin des Elfenfeuers
| Monika Felten: Die Nebelsängerin. Das Erbe der Runen 01.
| Monika Felten: Die Feuerpriesterin. Das Erbe der Runen 02.
| Monika Felten: Die Schattenweberin. Das Erbe der Runen 03.
|Monika Felten: Königin der Schwerter
| Monika Felten: Das Vermächtnis der Feuerelfen

Thomas Finn

Thomas Finn: Der Funke des Chronos
Thomas Finn: Aquarius
| Thomas Finn: Dark Wood

| Tanja Frei: Das Wispern der Nacht
| Peter Freund: Guardians of Secret Powers - Das Siegel des Teufels
| Cornelia Funke: Geisterritter

Markus Heitz

Markus Heitz: Kinder des Judas
Markus Heitz: Oneiros - Tödlicher Fluch
Markus Heitz: AERA 1 - Die Rückkehr der Götter - Opfergaben
| Markus Heitz: AERA - Die Rückkehr der Götter
| Markus Heitz: Wedora
| Bernhard Hennen: Elfenwinter
Anke Höhl-Kayser: Das Geheimnis der Sternentränen
| Wolfgang Hohlbein: Feuer
| Ralf Isau: Der verbotene Schlüssel
| Leonie Jockusch: Meeresschatten
| Mona Kasten: Coldworth City
| V.K. Ludewig: Oper der Phantome

Anna Mocikat

| Anna Mocikat: MUC
|Anna Mocikat: MUC - Die verborgene Stadt
| Anna Mocikat: MUC - Das Geheimnis von Utilitas
| Eva Mehrbrey: Die Herrin der Drachen - Die zehn Kelche
| Janika Nowak: Das Lied der Banshees
Matthias Oden: Junktown

Anna Palm

| Anna Palm: Die Selbstvergessenen
| Anna Palm: Schmetterling aus Staub
| Holly-Jane Rahlens: Blätterrauschen
| Heike Eva Schmidt: Purpurmond
| Nele Schröder: Amazonaspiraten
| Heike Schulz: Hexengesicht
| Gesa Schwartz: Scherben der Dunkelheit

Thomas Thiemeyer

| Thomas Thiemeyer: Das verbotene Eden. David und Juna
| Thomas Thiemeyer: Das verbotene Eden. Logan und Gwen
| Thomas Thiemeyer: Das verbotene Eden. Magda und Ben
| Thomas Thiemeyer: Devil's River

| Michael Zandt: Hapu - Teufel im Leib

 

 

© Heike Eva Schmidt: Purpurmond Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de