hallo-buch.de
Home › Marie Pellissier: Der tödliche Tanz des Monsieur Bernard
Sonntag, 06. Dezember 2015

Diana Verlag
352 Seiten
9. November 2015
ISBN: 978-3453357686

Marie Pellissier: Der tödliche Tanz des Monsieur Bernard

DER TÖDLICHE TANZ DES MONSIEUR BERNAND von Marie Pellissier ist wieder ein unterhaltsamer Krimi, der ohne viel Action und Blutvergießen eine munterere Geschichte von der Pariser Gardienne Lucy erzählt.

Als der bekannte Ballettdirektor Monsieur Bernard tot am Fuß der berühmten Treppe der Pariser Oper gefunden wird, ist zufällig die Gardienne Lucy vor Ort. Sie tut gerade ihrer Schwiegertochter, der Opern-Angestellten Natalie einen großen Gefallen und ist zusammen mit einer Freundin kurzfristig für die ausgefallenen Reinigungskräfte des Hauses eingesprungen. Alle glauben an einen Unfall, doch Lucy ist skeptisch und benachrichtigt den Commissaire Legrande - eine schlechte Idee, denn dieser sieht hier einen Mordfall und beschuldigt sogleich Lucy, selbst an der Tat beteiligt zu sein. Aber durch solche haltlosen Behauptungen lässt sich Lucy nicht irritieren und nimmt den Fall selbst in die Hand. Dabei kommt sie den Interna des harten und unbarmherzigen Ballettbetriebs näher, als ihr lieb ist. Daneben muss sie aber nicht nur um ihre Freiheit, sondern auch um ihren Job bangen, denn die Hausverwaltung glaubt, sie nicht mehr zu benötigen.

Schon in “Die tödliche Tugend der Madame Blandel” ermittelte die quirlige Lucy auf eigene Faust, und das trotz ihres hohen Alters und ihres eigentlich ganz anders gelagerten Berufs. Denn Lucy ist die Gardienne eines alten herrschaftlichen Hauses mitten in Paris - etwas ähnliches, aber doch viel mehr als eine Concierge, denn sie sorgt nicht nur dafür, dass niemand Unbefugtes das Haus betritt, sie kümmert sich auch um die Post und sonstigen Anlieferungen und weiß vor allem über alles und jeden im Haus Bescheid. Natürlich ist diese gern von älteren Damen ausgeübte Tätigkeit, für die Paris lange Zeit berühmt war, wegen moderner Schließ- und Sicherheitsanlagen längst vom Aussterben bedroht. Doch die Autorin Marie Pellisier zeigt, wie wichtig manch betagtem und verwöhnten Bewohner diese Funktion immer noch ist. Und sie zeigt, wie geschickt eine Gardienne wie Lucy ihre Position nutzen kann, um die Polizei bei ihren Ermittlungen zu unterstützen. Dieses mal muss Lucy, die stark an Diabetes leidet, allerdings nicht zu Hause ermitteln, sondern in der berühmten Pariser Oper. Das fordert jede Menge Einsatz, denn der zuständige Commissaire zeichnet sich mal wieder durch große Trägheit bei den Ermittlungen aus. So ist “Der tödliche Tanz des Monsieur Bernard ” wieder ein unterhaltsamer Krimi, der ohne viel Action und Blutvergießen eine munterere Geschichte erzählt.

Marie Pellissier, 1971 geboren, verliebte sich mit Anfang zwanzig in die Stadt Paris, wo sie viele Jahre verbrachte. "Der tödliche Tanz des Monsieur Bernard" ist ihr erster Kriminalroman. Heute lebt die Autorin mit ihrer Familie in Heidelberg.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Krimis aus Frankreich

Buchtipps

| Xavier-Marie Bonnot: Im Sumpf der Camargue
| Hannelore Cayre: Lumpenadvokat
| Glenn Cooper: Die zehnte Kammer

Benjamin Cors

| Strandgut
| Kstenstrich

Jean-Christophe Grangé

| Der Flug der Störche(Hörbuch)
| Der steinerne Kreis (Hörbuch)
| Das Herz der Hölle
| Choral des Todes (Hörbuch)
| Im Wald der stummen Schreie (Hörbuch)
| Der Ursprung des Bösen
| Die Wahrheit des Blutes (Hörbuch)
| Jean-Claude Izzo: Die Marseille-Trilogie

Nicole Jamet, Marie-Anne Le Pezennec

| Dolmen – vergessen sollst du nie
| Killmore - Was niemand wissen darf | Pierre Martin: Madame le Commissaire und die späte Rache: Ein Provence-Krimi
| Peter May: Der Mörder ohne Eigenschaften

Bernard Minier

| Schwarzer Schmetterling
| Kindertotenlied
| Wolfsbeute

| Aurélien Molas: Die elfte Geißel

Kate Mosse

| Die achte Karte
| Wintergeister
| Die Frauen von Carcassonne
| Guillaume Musso: Nacht im Central Park

Marie Pellissier

| Der tdliche Tanz des Monsieur Bernard
| Die tödliche Tugend der Madame Blandel
| Alexis Ragougneau: Die Madonna von Notre Dame
| Véronique Roy: Sacrificium
| Jean-Christophe Rufin: 100 Stunden
| Elena Sender: Begraben
| Danielle Thiéry: Der Schatten der Toten

Jorun Thørring

| Schattenhände (Hörbuch)
| Kein Zeichen von Gewalt

Fred Vargas

| Die dritte Jungfrau
|Der vierzehnte Stein
| Die schwarzen Wasser der Seine
| Das Zeichen des Widders
| Der verbotene Ort
|Die Tote im Pelzmantel
| Die drei Evangelisten
| Die Nacht des Zorns
| Das barmherzige Fallbeil

Alexandra von Grote

| Nichts ist für die Ewigkeit
|Tod an der Place de la Bastille
| Mord in der Rue St. Lazare
| Michelle Wan: In tödlicher Absicht

Ulrich Wickert

| Der Richter von Paris
| Die Wüstenkönigin
| Der nützliche Freund
| Das achte Paradies
| Das marokkanische Mädchen
| Das Schloss in der Normandie
 

© Marie Pellissier: Der tödliche Tanz des Monsieur Bernard Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de