hallo-buch.de
Home › John Niven: Kill 'Em All
Donnerstag, 24. Januar 2019

Random House Audio
mp3 CD
21. Januar 2019
ISBN: 978-3837144635
Original: Kill em all

John Niven: Kill 'Em All

KILL 'EM ALL von John Niven ist eine bitterböse und zynische Gesellschaftskritik in Zeiten von Trump, Fake-News und der #metoo-Debatte.

Gelesen von Dietmar Wunder

Nachdem Steven Stelfox eine gewinnbringende Karriere im Showbiz hingelegt hat, genießt der 47-jährige das angenehme Leben des Jetset. Nur ab und an übernimmt er noch einen Job als gut bezahlter Berater in der Musikindustrie. So auch in diesem Fall: Ein alter Freund, der inzwischen CEO eines großen Musiklabels ist, bittet ihn um Hilfe. Denn der einstmals erfolgreichste Popstar auf Erden, Lucius Du Pre, wird von den Eltern eines der zahlreichen kleinen Jungen, die er regelmäßig auf sein Luxusanwesen einlädt, mit einem kompromittierenden Video erpresst. Und das genau in dem Moment, als der Ex-Star gemeinsam mit dem Label ein großes Comeback plant, um seine immensen Schulden zu tilgen.

Nicht weniger als 20 Jahre sind nach Steven Stelfox Abrechung in “Kill your friends” vergangen. Jetzt präsentiert John Niven die Fortsetzung seines Musik-Thrillers. “Kill’em all” ist eine bitterböse und zynische Gesellschaftskritik in Zeiten von Trump, Fake-News und #metoo-Debatte. Schonungslos und ohne moralische Bedenken geht seine Figur Steven Stelfox über Leichen, um an den gewünschten Erfolg zu kommen. Dabei erzählt der Autor aus der Sicht seines Anti-Helden von skrupellosen Machenschaften im Showbiz, von reichen Verehrern, die für einen Privat-Auftritt ihres Stars gern mal beide Augen zudrücken, und von der Gier nach dem großen Geld. Niven streift dabei auch Themen wie das Emporkommen egomaner Polit-Rowdies oder den englischen Brexit-Entscheid und gibt durch seine Figur ebenso illusionslose wie erschreckend realistische Ansichten zum Besten. In “Kill ‘em all” ist niemand wirklich nett, und trotzdem ist es großartige Unterhaltung. Wieder einmal hervorragend gelesen von Dietmar Wunder, der hier sein ganzes stimmliches Repertoire zum Einsatz bringt.

John Niven, geboren in Ayrshire im Südwesten Schottlands, spielte in den Achtzigern Gitarre bei der Indieband The Wishing Stones, studierte dann Englische Literatur in Glasgow und arbeitete schließlich in den Neunzigern als A&R-Manager einer Plattenfirma, bevor er sich 2002 dem Schreiben zuwandte. 2006 erschien sein erstes Buch, die halbfiktionale Novelle Music from Big Pink über Bob Dylan und The Band in Woodstock; 2008 landete er mit dem Roman Kill Your Friends – einer rabenschwarzen Satire auf die Musikindustrie – einen internationalen Bestseller. John Niven schreibt außerdem Drehbücher. Er lebt derzeit in Buckinghamshire, England.

Rezension von Silke Schröder

Buchempfehlungen von Silke Schröder
Buchtipps von hallo-buch.de

Thriller aus Großbritannien

Buchtipps

Matthew J. Arlidge

| Matthew J. Arlidge: D.I. Helen Grace: Kalter Ort
| Matthew J. Arlidge: D.I. Helen Grace: In Flammen
| Matthew J. Arlidge: D.I. Helen Grace: Letzter Schmerz
| Matthew J. Arlidge: D.I. Helen Grace: Eingeschlossen
| Matthew J. Arlidge: D.I. Helen Grace: Blinder Hass

Fiona Barton

| Fiona Barton: Die Witwe
Fiona Barton: The Child

Stephen Baxter

| Stephen Baxter: Die letzte Flut

Zoë Beck

| Zoë Beck: Der frühe Tod
| Zoë Beck: Das zerbrochene Fenster
| Zoë Beck: Brixton Hill
| Zoë Beck: Schwarzblende
| Zoë Beck: Die Lieferantin

Simon Beckett

| Simon Beckett: Flammenbrut
| Simon Beckett: Verwesung
| Simon Beckett: Tiere
| Simon Beckett: Der Hof
| Simon Beckett: Totenfang
| Simon Beckett: Die ewigen Toten
| A.K. Benedict: Die Eleganz des Tötens

Mark Billingham

| Mark Billingham: Der Manipulator
| Mark Billingham: Zeit zu sterben

Harry Bingham

| Harry Bingham: Fiona - Als ich tot war
| Harry Bingham: Fiona - Das Leben und das Sterben
| Harry Bingham: Fiona - Unten im Dunkeln

Jenny Blackhurst

| Jenny Blackhurst: Das Böse in deinen Augen

Sharon Bolton

| Todesopfer
| Schlangenhaus
| Schwarze Strömung
| Böse Lügen
| Sharon Bolton: Im Visier des Mörders

Alan Bradley

| Alan Bradley: Flavia de Luce – Mord im Gurkenbeet
| Alan Bradley>: Flavia de Luce – Tote Vögel singen nicht
| Alan Bradley>: Flavia de Luce – Mord ist nicht das letzte Wort
| Kevin Brooks: Bis es dunkel wird
| James Carol: Broken Dolls

Ann Cleeves

| Ann Cleeves: Im kalten Licht des Frühlings
| Ann Cleeves: Totenblüte
| Ann Cleeves: Sturmwarnung
| Ann Cleeves: Opferschuld
| Ann Cleeves: Seelentod
| Ann Cleeves: Das letzte Wort
| Ann Cleeves: Tote Wasser
| Ann Cleeves: Ein dunkler Fleck
| Ann Cleeves: Das Geistermädchen
| Ann Cleeves: Die Tote im roten Kleid
| Julie Corbin: Dann schweige für immer
| Julie Corbin: Beim Leben meines Kindes
| Elizabeth Corley: Sine Culpa
| Deborah Crombie: Wen die Erinnerung trügt
| Cory Doctorow: Pirate Cinema
| Daniel Cole: Ragdoll - Dein letzter Tag

Mark Douglas-Home

| Mark Douglas-Home: Sea Detective - Ein Grab in den Wellen
| Mark Douglas-Home: Sea Detective - Der Sog der Tiefe
| Ashley Dyer: Tattoo
| Elizabeth Edmondson: Sturm über Beauregard Abbey
| Chris Ewan: Safe House
| Alice Feeney: Manchmal lüge ich
| Marlies Ferber: Null-Null-Siebzig
| Paul Finch: Schattenschläfer

Dick und Felix Francis

| Dick und Felix Francis: Abgebrüht
| Dick und Felix Francis: Schikanen
| Dick und Felix Francis: Verwettet
| Dick und Felix Francis: Kreuzfeuer
| Felix Francis: Glücksspiel
| Felix Francis: Scharade

Nicci French

| Nicci French: Seit er tot ist (Hörbuch)
| Nicci French: Blauer Montag (Hörbuch)
| Nicci French: Eisiger Dienstag (Hörbuch)
| Nicci French: Dunkler Donnerstag
| Nicci French: Mörderischer Freitag
| Nicci French: Böser Samstag
| Nicci French: Der achte Tagg
| Helen Gallaghan: Dear Amy - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest
| A. J. Graysen: Boy in the Park
| Louis Greenberg: Die Bedrohung

Elly Griffith

| Elly Griffith: Knochenhaus
| Elly Griffith: Engelskinder
| Tom Grieves: Totenstill ruht der See
| Steven Hall: Gedankenhaie

Oliver Harris

| Oliver Harris: London Underground
| Oliver Harris: London Stalker

Robert Harris

| Robert Harris: Vaterland

Mo Hayder

| Mo Hayder: Tokio
| Mo Hayder: Die Sekte
| Mo Hayder: Ritualmord
| Mo Hayder: Verderbnis (Hörbuch)
| Mo Hayder: Atem (Hörbuch)
| Mo Hayder: Wolf
| Reginald Hill: Das Fremdenhaus

Susan Hill

| Des Abends eisige Stille
| Der Seele schwarzer Grund
| Der Toten tiefes Schweigen

P.D. James

| P.D. James: Wo Licht und Schatten ist
| P.D. James: Ein makelloser Tod

Liz Jensen

| Liz Jensen: Endzeit
| Liz Jensen: Die da kommen
| Kathrine John: Regungslos
| Stephen L. Jones: Der Bann
| Philipp Kerr: Das letzte Experiment
| Thomas Kastura: Dark House

Tom Knox

| Tom Knox: Genesis Secret
| Tom Knox: Cagot
| Tom Knox: Bibel der Toten
| Tom Knox: Der Babylon Kult

Raymond Khoury

| Raymond Khoury: Menetekel
| Raymond Khoury: Dogma gelesen von Simon Jäger (Hörbuch)
| David Lagercrantz: Der Sündenfall von Wilmslow

Simon Lelic

| Simon Lelic: Ein toter Lehrer
| Simon Lelic: Das Kind, das tötet
| Simon Lelic: Die Einrichtung
| Patrick Lennon: Stahlhexen
| Gay Longworth: Bleiche Knochen

Gilly Macmillan

| Gilly Macmillan: Toter Himmel
| Gilly MacMillan: Bad Friends - Was habt ihr getan

Angela Marsons

Angela Marsons: Silent Scream - Wie lange kannst du schweigen?
Angela Marsons: Evil Games - Wer ist ohne Schuld?
| Angela Marsons: Lost Girls - Was kostet ein Leben?
| Peter May: Blackhouse

Val McDermid

| Val McDermid: Echo einer Winternacht
| Val McDermid: Tödliche Worte
| Val McDermid: Das Moor des Vergessens
| Val McDermid: Nacht unter Tag
| Val McDermid: Alle Rache will Ewigkeit
| Val McDermid: Der Verrat
| Val McDermid: Der lange Atem der Vergangenheit
| Val McDermid: Der Sinn des Todes

Iain McDowall

| Iain McDowall: Gleich bist du tot
| Iain McDowall: Reich und tot
| Iain McDowall: Die Toten von Crowcross

Sophie McKenzie

| Sophie McKenzie: Du musst mir vertrauen
| Sophie McKenzie: Weil du lügst

Steve Mosby

| Steve Mosby: Tote Stimmen
| Steve Mosby: Schwarze Blumen
| Steve Mosby: Kind des Bösen
| Steve Mosby: Der Kreis des Todes
| Steve Mosby: Nachtschatten

John Niven

| John Niven: Old School

Graham Norton

| Graham Norton: Ein irischer Dorfpolizist

| Charlotte Parson: Du sollst nicht schlafen

Tony Parsons

| Tony Parsons: In eisiger Nacht
| Tony Parsons: Die Essenz des Bösen

| Stef Penney: Was mit Rose geschah
| Sarah Pinborough: Sie weiß von dir

Ian Rankin

| Ian Rankin: Bis aufs Blut
| Ian Rankin: Die Kinder des Todes
| Ian Rankin: So soll er sterben
| Ian Rankin: Im Namen der Toten

Ruth Rendell / Barbara Vine

| Ruth Rendell: Die Liebe eines Mörders
| Ruth Rendell: Der Duft des Bösen
| Ruth Rendell: Ein Ende mit Tränen
| Ruth Rendell: Die Maus in der Ecke gelesen von Andrea Sawatzki (Hörbuch)
| Barbara Vine: Aus der Welt
| Barbara Vine: Das Geburtstagsgeschenk

Phil Rickman

| Phil Rickman: Der Turm der Seelen

Peter Robinson

| Peter Robinson: Ohne Rauch kein Feuer
| Peter Robinson: Im Sommer des Todes
| Peter Robinson: Wenn die Dämmerung naht

Michael Robotham

| Michael Robotham: Todeskampf
| Michael Robotham: Dein Wille geschehe
| Michael Robotham: Der Insider
| Michael Robotham: Bis du stirbst
| Michael Robotham: Sag, es tut dir leid (Hörbuch)
| Michael Robotham: Der Schlafmacher
Michael Robotham: Die Rivalin
| Nicholas Searle: Das alte Böse
| Tina Seskis: Ungeschehen
| Darren Shan: Die Toten, die ich rief
| Rebecca Stott: Und Blut soll dich verfolgen
| Andrew Taylor: Das Tote Herz
Robert Thorogood: Mord im Paradies

S. K. Tremayne

| S. K. Tremayne: Stiefkind
| S. K. Tremayne: Eisige Schwestern
| S. K. Tremayne: Das Mädchen aus dem Moor

Minette Walters

| Minette Walters: Des Teufels Werk
| Minette Walters: Im Schatten des Chamäleons
| Minette Walters: Der Schrei des Hahns
| Minette Walters: Der Keller
| Ruth Ware: Im dunklen dunklen Wald
| Steve Watson: Tu es. Tu es nicht.

Patrick Woodhead

| Patrick Woodhead: Der Wolkentempel
| Patrick Woodhead:

Felicia Yap

| Felicia Yap: Memory Game

 

 

© John Niven: Kill 'Em All Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de