hallo-buch.de
Home › Jenny Nimmo: Charlie Bone und das Magische Schwert
Mittwoch, 02. April 2008

© Ravensburger Buchverlag
304 Seiten
Januar 2008
ISBN: 978-3473347230
Original: Charlie Bone
and The Beast

Jenny Nimmo: Charlie Bone und das Magische Schwert

Charlie Bone und das Magische Schwert von Jenny Nimmo ist ein schöner und abenteuerlicher Spaß – nicht nur für Kids.

Wie viele seiner Mitschüler in der Bloor-Akademie ist auch der 12-jährige Charlie Bone ein sonderbegabtes Kind. Er zum Beispiel kann in Bilder springen. Auch der neue Mitschüler Dagbert Endlos hat eine Sonderbegabung: Er kann Wasser ansteigen lassen und, wie er selbst sagt, Menschen ertränken. Charlie wird in der Schule der Pate von Dagbert und dieser weicht ihm nicht mehr von der Seite. Aber damit nicht genug, er redet auch schlecht von Charlies Freunden, und das in deren Beisein. Bevor Charlie etwas dagegen tun kann, hat er es sich ziemlich schnell mit allen verscherzt. Wie wird er seinen Schützling bloß wieder los?

Neben alledem hat Charlie noch ein anderes Problem: der Wolfsjunge Asa ist spurlos verschwunden und um ihn wieder zu finden, braucht Charlie die Hilfe seiner Freunde. Eine echt verzwickte Situation.

Die Abenteuer des Charlie Bone gehen weiter. Hieß es in Fankreisen jüngst noch, dass Jenny Nimmo ihre Reihe mit der freudigen Wiedervereinigung der Familie Bone beendet, ist jetzt doch der nächste Band erschienen. In der Welt des Charlie Bone können alle jene Kinder etwas besonderes, die von dem geheimnisvollen roten König abstammen. Doch leider ist nur ein Teil seiner Nachkömmlinge gut, während die anderen auf ihren eigenen Vorteil bedacht sind. Und so müssen Charlie und seine Freunde wieder all ihre Kräfte einsetzen, um für das Gute zu kämpfen.

Das Buch bleibt dabei ein bisschen in der Spannung hinter den anderen zurück, ist aber nichts desto trotz wieder ein schöner Spaß – nicht nur für Kids.

Die Engländerin Jenny Nimmo wurde 1944 in Windsor geboren. Nach einem Schauspielstudium spielte sie Kindertheater und arbeitete beim Rundfunk. Ihr erstes Kinderbuch erschien 1975; ihre Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet und teilweise fürs Fernsehen verfilmt. Heute lebt sie mit ihrem Mann, drei Kindern und vielen Tieren in einer alten Wassermühle in Wales.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Fantastisches und Science Fiction aus Großbritanien

Buchtipps

Ben Aaronovitch

| Ben Aaronovitch: Ein Wispern unter Baker Street
| Ben Aaronovitch: Fingerhut-Sommer
| Ben Aaravanovitch: Der Galgen von Tyborn
| Ben Aaronovitch: Geister auf der Metropolitan Line

M. R. Carey

| M. R. Carey: Die Berufene

Cornelia Funke

| Cornelia Funke: Geisterritter

Robert Dinsdale

| Robert Dinsdale: Das kleine Wunder von Mayfair

Jasper Fforde

| Der Fall Jane Eyre, gelesen von Andrea Sawatzki
| Im Brunnen der Manuskripte
| Es ist was faul
| Irgendwo ganz anders
| Wo ist Thursday Next

Sara Grant

| Sara Grant: Neva

Matt Haig

| Matt Haig: Ich und die Menschen
| Matt Haig: Echo Boy

Alwyn Hamilton

| Alwyn Hamilton: Amani - Rebellin des Sandes
| Alwyn Hamilton: Amani - Verräterin des Throns

Erin Hunter

| Erin Hunter: Warrior Cats - In die Wildnis

V.K. Ludewig

| V.K. Ludewig: Ashby House

Jenny Nimmo

| Jenny Nimmo: Charlie Bone und der rote König
| Jenny Nimmo: Charlie Bone und das Magische Schwert

Terry Pratchett

| Terry Pratchett: Der Winterschmied

Andrew Prentice und Jonathan Weil

| Andrew Prentice und Jonathan Weil: Pandämonium - Die schwarzen Künste

Jonathan Stroud

| Jonathan Stroud: Valley - Tal der Wächter
| Jonathan Stroud: Bartimäus - Der Ring des Salomo: Band 4
| Jonathan Stroud: Lockwood & Co. - Die Seufzende Wendeltreppe: Band 1
| Jonathan Stroud: Lockwood & Co. - Der wispernde Schädel: Band 2
| Jonathan Stroud: Lockwood & Co. - Die raunende Maskel: Band 3
| Jonathan Stroud: Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom: Band 4
| Jonathan Stroud: Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab Band 5
 

© Jenny Nimmo: Charlie Bone und das Magische Schwert Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de