hallo-buch.de
Home › Mikael Niemi: Der Mann, der starb wie ein Lachs
Mittwoch, 02. April 2008

© Random House Audio
6 CDs
Februar 2008
ISBN: 978-3866048034

Mikael Niemi: Der Mann, der starb wie ein Lachs

Mikael Niemi ist mit seinem neuen Roman "Der Mann, der starb wie ein Lachs" ein skurriler Krimi aus dem hohen Norden Europas geglückt.

Gelesen von Gerd Köster

Im nordschwedischen Tornedal wird ein Mann erstochen aufgefunden - aufgespießt mit einer großen Lachsgabel. Die junge Polizistin Therese Fossnes wird zur Ermittlung von Stockholm in den hohen Norden geschickt. Dort stößt sie auf den eigenbrötlerischen Esaias, zu dem sie sich auf eigenartige Weise hingezogen fühlt. Der Fall scheint schnell geklärt, die Täter werden gefasst, doch dann taucht ein Fotoalbum des Verstorbenen auf, das eine völlig neue Sicht auf die Ermittlungen gibt.

Mikael Niemi ist mit seinem neuen Roman "Der Mann, der starb wie ein Lachs" ein skurriler Krimi aus dem hohen Norden Europas geglückt. So einsam die Gegend dort ist, so eigenbrötlerisch sind auch seine Menschen. Meist wird eine Art Dorffinnisch gesprochen, so dass Außenstehende es dort nicht leicht haben. Doch man merkt dem Autor an, wie sehr er diese Gegend und seine Bewohner liebt, und so ist auch seine Heldin, die junge Stockholmerin Therese, davon sehr angetan. Eine etwas andere, wenn gleichwohl spannende Krimi-Geschichte mit viel Lokalkolorit.

Gelesen von Gerd Köster, der schon viele Hörbücher wie den Regenroman von Karen Duve oder High Fidelty von Nick Hornby gesprochen hat und der die Songs von Tom Waits in Kölsche übersetzt hat.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Krimi Hörbücher aus Skandinavien

Hörbuchtipps aus Dänemark

| Katrine Engberg: Krokodilwächter

Hörbuchtipps aus Finnland

| Leena Lehtolainen: Alle singen im Chor gelesen von Ulrke Folkerts
| Paulina Susi: Das Fenster

Hörbuchtipps aus Island

| Arnaldur Indridason: Kälteschlaf
| Yrsa Sigurdardóttir: DNA

Hörbuchtipps aus Norwegen

| Samuel Bjørk: Engelskalt gelesen von Dietmar Wunder
| Jo Nesbø: Der Fledermausmann gelesen von Heikko Deutschmann
| Asle Skredderberget: Painkiller gelesen von Matthias Koeberlin
| Jorun Thørring: Glaspuppen gelesen von Julia Fischer

Hörbuchtipps aus Schweden

| David Hewson: Das Verbrechen. Sarah Lunds dritter Fall gelesen von Anneke Kim Sarnau

Mari Jungstedt

| Mari Jungstedt: Den du nicht siehst gelesen von Walter Sittler
| Mari Jungstedt: Näher als du denkst gelesen von Walter Sittler

Mons Kallentoft und Markus Lutteman

| Mons Kallentoft und Markus Lutteman: Zack Herry - In den Fängen des Löwen

Camilla Läckberg

| Camilla Läckberg: Die Eisprinzessin schläft gelesen von Ulrike Hübschmann
| Camilla Läckberg: Die Totgesagten gelesen von Inga Busch

David Lagercrantz

| David Lagercrantz: Verschwörung (Millenium 4) gelesen von Dietmar Bär
| David Lagercrantz: Verfolgung (Millenium 5) gelesen von Dietmar Wunder
| Anna Karolina Larsson: Der Pavian geleen von David Nathan
| John Ajvide Lindqvist: Menschenhafen gelesen von Sascha Rotermund
| Susanne Mischke: Töte, wenn du kannst gelesen von Uve Teschner
| Mikael Niemi: Der Mann, der starb wie ein Lachs gelesen von Gerd Köster
| Lars Pettersson: Einsam und kalt ist der Tod gelesen von Julia Fischer

Jenny Rogneby

| Jenny Rogneby: Leona - Die Würfel sind gefallen gelesen von Julia Nachtmann
| Jenny Rogneby: Leona - Der Zweck heiligt die Mittel gelesen von Julia Nachtmann

Viveca Sten

| Viveca Sten: Die Toten von Sandamn gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Mörderische Schärennächte gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Beim ersten Schärenlicht gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Tod in stiller Nacht gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Tödliche Nachbarschaft gelesen von Stephan Schad
| Viveca Sten: Mörderisches Ufer gelesen von Stephan Schad

Erik Axl Sund

| Erik Axl Sund: Krähenmädchen gelesen von Thomas M. Meinhardt
| Erik Axl Sund: Narbenkind gelesen von Thomas M. Meinhardt
| Erik Axl Sund: Schattenschrei gelesen von Thomas M. Meinhardt
| Erik Axl Sund: Scherbenseele gelesen von Thomas M. Meinhardt

Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson

| Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson: Später Frost gelesen von Thomas Sarbacher
| Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson: Rotwild gelesen von Thomas Sarbacher

 

 

© Mikael Niemi: Der Mann, der starb wie ein Lachs Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de