hallo-buch.de
Home › Bill Napier: Der 77. Grad
Donnerstag, 19. Juli 2007

© Droemer / Knaur Verlag
400 Seiten
Juli 2007
ISBN: 978-3426633342
Original: Splintered Icon

Bill Napier: Der 77. Grad

Der Engländer Bill Napier het mit "Der 77. Grad" einen spannenden Mystery-Thriller geschaffen

Der englische Antiquar Harry Blake bekommt von seinem Nachbarn Sir Toby den Auftrag, ein 400 Jahre altes Tagebuch aus einer damals gängigen Geheimschrift ins Englische zu transkribieren. Es ist die Geschichte eines schottischen Schiffsjungen, der mit Sir Walter Raleigh auf geheimer Mission in der Karibik unterwegs war. Als Harrys Auftraggeber kurze Zeit später ermordet wird, ist für ihn klar, dass noch jemand anders hinter dem alten Manuskript her ist. Und richtig: nach einem zweifelhaften Kaufangebot von mysteriösen Fremden und einem Angriff auf Harrys Leben beschließt dieser, der Sache selbst auf den Grund zu gehen. Zusammen mit der Historikerin Zola und Debbie, der Nichte von Sir Toby, fährt er nach Jamaika. Dort wird das Trio nicht nur verfolgt, sondern die drei erfahren auch äußerst Erstaunliches aus Debbies langer Familiengeschichte.

Ganz in der Manier von Dan Browns „Da Vinci Code“ hat der Engländer Bill Napier einen spannenden Mystery-Thriller geschaffen. Das Tagebuch des Schiffsjungen ist ein geschicktes Element, um die beiden Stories aus Vergangenheit und Gegenwart miteinander zu verweben. Und obwohl nicht immer ganz klar wird, wer nun hinter wem her ist und warum, bleibt der Roman stets lesbar und temporeich. Eine ideale Urlaubslektüre – nicht nur in der Karibik.

Bill Napier ist Professor für Astronomie und lebt mit seiner Familie in Irland

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

History Thriller

Buchtipps

| Rolf Aderhold: Welfencode
| Martina André: Die Rückkehr der Templer
| Katryn Berlinger: Der Kuss des Schokoladenmädchens
| Alan Bradley: Flavia de Luce - Tote Vögel singen nicht
| Vera Bruck: Runa

Michael Chrichton

Michael Crichton: Dragon Teeth - Wie alles begann

Cécilia Ekbäck

| Cécilia Ekbäck: Im Schatten der Mitternachtssonne

Lyndsay Faye

| Der Teufel von New York
| Die Entführung der Delia Wright
| Das Feuer der Freiheit

| Thomas Finn: Der Funke des Chronos
| Brigitte Glaser: Bühlerhöhe
| Antonia Hodgson: Das Teufelsloch
| Antonia Hodgson: Der Galgenvogel

Ariana Franklin

| Die Totenleserin (Hörbuch)
| Die Teufelshaube (Hörbuch)

| Astrid Fritz: Hostienfrevel

Susanne Goga

| Susanne Goga: Das Leonardo-Papier
| Susanne Goga: Die Sprache der Schatten
| Susanne Goga: Mord in Babelsberg
| Susanne Goga: Die Tote von Charlottenburg
| Susanne Goga: Es geschah in Schöneberg
| Susanne Goga: Der verbotene Fluss
| Susanne Goga: Nachts am Askanischen Platz

Frank Goldhammer

| Frank Goldhammer: Tausend Teufel

| Cornelia Haller: Seelenfeuer
| Birgit Jaeckel: Die Druidin

Tanja Kinkel

| Venuswurf
| Säulen der Ewigkeit

Kathrin Lange

| Das achte Astrolabium
| Die verbrannte Handschrift
| Jägerin der Zeit
| Seraphim
| Cherubim
| Madonna

Kate Mosse

| Die achte Karte
| Wintergeister
| Die Frauen von Carcassonne
| Kate Mosse: Der Kreis der Rabenvögel

| Iny Lorentz: Die Feuerbraut
| Bill Napier: Der 77. Grad
| Eliot Pattison: Das Auge des Raben

Jean-François Parot

Jean-François Parot: Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Frank Schätzing

| Frank Schätzing: Tod und Teufel (Hörspiel)
| Susanne Tschirner: Lasra und der Herr der Inseln
| Annelie Wendeberg: Tiefer Fall gelesen von Ester Schweins
| Claudia Weiss: Schandweib

 

 

© Bill Napier: Der 77. Grad Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de