hallo-buch.de
Home › Anna Mocikat: MUC
Freitag, 12. Dezember 2014

© Knaur TB Verlag
368 Seiten
1. Dezember 2014
ISBN: 978-3426515402

Anna Mocikat: MUC

Anna Mocikat gelingt mit ihrem Debütroman MUC eine spannende Dystopie, die nach einer Fortsetzung schreit.

Im Jahr 2120 ist fast die gesamte Menschheit durch einen Virus ausgelöscht. Die wenigen überlebten haben sich, mehr oder weniger zivilisiert, zu kleinen Gemeinschaften oder in den großen Städten zusammengerottet. Pia lebt in einem kleinen Dorf in den Alpen, während ihr Bruder Paul schon vor Jahren verschwand, um in MUC sein Glück zu suchen. Als Pia verheiratet werden soll, flieht sie aus der Gemeinschaft und beschließt, nach Paul zu suchen. Auf ihrer Reise stößt sie auf eine Gruppe von MUC-Bewohnern, die Migranten gegen Bares in die Stadt schaffen. Da Pia eine wahre Kletterkünstlerin ist, darf sie sich der kleinen Schleuserbande anschließen. Als sie allerdings MUC erreichen, hat sich die frühere bayerische Landeshauptstadt sehr verändert: München ist hermetisch abgeriegelt und wird von einem fanatischen Prediger regiert. Bei ihren neuen Freunden findet Pia Unterschlupf in den alten U-Bahn-Tunneln der Stadt. Aber wo steckt Paul?

Eigentlich, so könnte man denken, gibt es schon genug Dystopien, die uns zeigen, dass es mit der Menschheit eigentlich nur noch bergab gehen kann. Doch Anna Mocikat gelingt es in ihrem Debütroman "MUC", eine Zukunft zu zeichnen, die zwar ebenfalls nicht allzu rosig aussieht, sich aber trotzdem durch Zwischenmenschlichkeit und Hilfsbereitschaft auszeichnet. Im Mittelpunkt steht ihre Heldin Pia, die auf der Suche nach ihrem Bruder auch selbst ihren Platz finden muss. Dabei geht es der Autorin weniger um reine Action, sondern um das interessante Bild einer Gesellschaft, in der das Gute und das Böse von einander anhängig sind. So ist "MUC", wohinter sich - Flugreisende wissen es - natürlich München versteckt, eine spannende Dystopie, die eigentlich nach einer Fortsetzung schreit. Denn wer möchte nicht wissen, wie es mit Pia und ihren Freunden weitergeht?

Anna Mocikat, geb. 1977, machte zunächst eine journalistische Ausbildung, ehe sie an der renommierten Drehbuchwerkstatt München ein Stipendium erhielt und Drehbuchschreiben studierte. Anschließend war sie mehr als zehn Jahre lang im Filmbusiness als Drehbuchautorin und Regisseurin tätig. Später schrieb sie als Gamewriterin für diverse deutsche Videospielhersteller. Anna Mocikat lebt in der Nähe von München.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Fantasy aus Deutschland

Buchtipps

| Tim Binding: Sylvie und die verlorenen Stimmen

Nina Blazon

| Nina Blazon: Ascheherz
| Nina Blazon: Zweilicht
| Andrea Bottlinger: Aeternum
| Oliver Dierssen: Fledermausland

Zoran Drvenkar

| Der letzte Engel
| Der letzte Engel - Der Ruf aus dem Eis

| Eva Dumann: Im Zeichen der Schwäne
| Karen Duve: Die entführte Prinzessin
| Janina Ebert: Geisterzeilen
| Horst Evers: Alles außer irdisch

Monika Felten

| Monika Felten: Elfenfeuer
| Monika Felten: Die Macht des Elfenfeuers
| Monika Felten: Die Hüterin des Elfenfeuers
| Monika Felten: Die Nebelsängerin. Das Erbe der Runen 01.
| Monika Felten: Die Feuerpriesterin. Das Erbe der Runen 02.
| Monika Felten: Die Schattenweberin. Das Erbe der Runen 03.
|Monika Felten: Königin der Schwerter
| Monika Felten: Das Vermächtnis der Feuerelfen

Thomas Finn

Thomas Finn: Der Funke des Chronos
Thomas Finn: Aquarius
| Thomas Finn: Dark Wood

| Tanja Frei: Das Wispern der Nacht
| Peter Freund: Guardians of Secret Powers - Das Siegel des Teufels
| Cornelia Funke: Geisterritter

Markus Heitz

Markus Heitz: Kinder des Judas
Markus Heitz: Oneiros - Tödlicher Fluch
Markus Heitz: AERA 1 - Die Rückkehr der Götter - Opfergaben
| Markus Heitz: AERA - Die Rückkehr der Götter
| Markus Heitz: Wedora
| Bernhard Hennen: Elfenwinter
Anke Höhl-Kayser: Das Geheimnis der Sternentränen
| Wolfgang Hohlbein: Feuer
| Ralf Isau: Der verbotene Schlüssel
| Leonie Jockusch: Meeresschatten
| V.K. Ludewig: Oper der Phantome

Anna Mocikat

| Anna Mocikat: MUC
|Anna Mocikat: MUC - Die verborgene Stadt
| Anna Mocikat: MUC - Das Geheimnis von Utilitas
| Eva Mehrbrey: Die Herrin der Drachen - Die zehn Kelche
| Janika Nowak: Das Lied der Banshees
Matthias Oden: Junktown

Anna Palm

| Anna Palm: Die Selbstvergessenen
| Anna Palm: Schmetterling aus Staub
| Holly-Jane Rahlens: Blätterrauschen
| Heike Eva Schmidt: Purpurmond
| Nele Schröder: Amazonaspiraten
| Heike Schulz: Hexengesicht

Thomas Thiemeyer

| Thomas Thiemeyer: Das verbotene Eden. David und Juna
| Thomas Thiemeyer: Das verbotene Eden. Logan und Gwen
| Thomas Thiemeyer: Das verbotene Eden. Magda und Ben
| Thomas Thiemeyer: Devil's River

| Michael Zandt: Hapu - Teufel im Leib

 

 

© Anna Mocikat: MUC Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de