hallo-buch.de
Home › Val McDermid: Nacht unter Tag
Montag, 30. März 2009

© Droemer / Knaur Verlag
539 Seiten
März 2009
ISBN: 978-3426198445
Original:
A Darker Domain

Val McDermid: Nacht unter Tag

Val McDermid gelingt mit "Nacht unter Tag" eine spannende und zugleich ungewöhnliche Inszenierung aus dem schottischen Fife

Inspektorin Karen Pirie und ihr Team arbeiten in der südschottischen Region Fife an den so genannten „cold cases“, Fällen, die weit in die Vergangenheit zurückreichen und nie aufgeklärt wurden.

Einer davon ist der von Mick Prentice. Der Gewerkschaftsaktivist verschwand damals während des großen schottischen Bergarbeiterstreiks in den 80er Jahren und alle dachten, er wäre als verachteter Streikbrecher in eine andere Stadt gezogen. Auch seine Tochter Misha will nach über 20 Jahren nur deshalb wieder den Kontakt zu ihm aufnehmen, weil sie ihn als Rückenmarkspender für ihren kranken Sohn braucht. Doch Mick ist nicht aufzutreiben und als Karen anfängt zu ermitteln, entdeckt sie sehr schnell jede Menge Ungereimtheiten.

Parallel dazu stößt die junge englische Journalistin Bell Richmond in ihrem Italien-Urlaub zufällig auf eine Reihe von Indizien, die auf einen spektakulären alten Entführungsfall hinweisen. 1985 wurde die Tochter eines der reichsten Männer Schottlands entführt und kam bei der Lösegeldübernahme ums Leben. Bell wittert die Story ihres Lebens und fährt nach Schottland zu Brady Grant, dem Vater der Ermordeten. Obwohl der alte Mann nichts mit der Presse zu tun haben will, lässt er sich auf einen Deal mit Bel ein: Sie bekommt die Exklusivrechte an der Geschichte, wenn sie es schafft, seinen seit damals vermissten Enkel zu finden.

Der Schottin Val McDermid gelingt mit „Nacht unter Tag“ ein ganz besonderer Thriller. Sie baut ihre Geschichte fast wie eine Biografie auf und springt nicht nur gewand zwischen den beiden Parallelhandlungen hin und her, sondern nutzt auch jede Menge Rückblenden, um den Fall noch packender zu gestalten. Ihre Technik erinnert damit an die erfolgreiche TV-Serie „Cold Case“, die filmisch ganz ähnliche Mittel einsetzt. Besonders gut stellt McDermid den verzweifelten Kampf der schottischen Bergarbeiterfamilien gegen die damaligen Zechenschließungen dar - vielleicht auch, weil sie durch ihre eigene Familie einen ganz persönlichen Bezug zu diesem Thema hat. Dabei kritisiert sie noch heute den harten Umgang der Polizei und der „Iron Lady“ Margret Thatcher mit den Streikenden.

Eingebettet in wunderschöne Landschaftsbeschreibungen, wie wir sie schon aus ihrem Roman „Das Moor des Vergessens “ kennen, wird „Nacht unter Tag“ durch die spannende und ungewöhnliche Inszenierung der Story, durch viele Informationen über die größte Streikbewegung der englischen Nachkriegsgeschichte, durch starke Frauenfiguren und sympathische Ermittler zu einem echten Pageturner.


Lesetour von Val McDermid:
Mo. 20.04.09 in Hannover, Lehmanns Buchhandlung, 20:30 Uhr
weitere Termine: 21.04.: Kiel, 22.04.: Hamburg, 23.04.: Berlin, 24.04.: Wien

mehr von Val McDermid

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Thriller aus Großbritannien

Buchtipps

| Matthew J. Arlidge: D.I. Helen Grace: Kalter Ort
| Matthew J. Arlidge: D.I. Helen Grace: In Flammen
| Matthew J. Arlidge: D.I. Helen Grace: Letzter Schmerz
| Fiona Barton: Die Witwe
| Stephen Baxter: Die letzte Flut
| A.K. Benedict: Die Eleganz des Tötens
| Kevin Brooks: Bis es dunkel wird
| James Carol: Broken Dolls
| Julie Corbin: Dann schweige für immer
| Julie Corbin: Beim Leben meines Kindes
| Elizabeth Corley: Sine Culpa
| Deborah Crombie: Wen die Erinnerung trügt
| Cory Doctorow: Pirate Cinema
| Daniel Cole: Ragdoll - Dein letzter Tag
| Mark Douglas-Home: Sea Detective - Ein Grab in den Wellen
| Elizabeth Edmondson: Sturm über Beauregard Abbey
| Chris Ewan: Safe House
| Marlies Ferber: Null-Null-Siebzig
| Paul Finch: Schattenschläfer
| Helen Gallaghan: Dear Amy - Er wird mich tten, wenn Du mich nicht findest
| A. J. Graysen: Boy in the Park
| Elly Griffith: Knochenhaus
| Tom Grieves: Totenstill ruht der See
| Steven Hall: Gedankenhaie
| Oliver Harris: London Underground
| Oliver Harris: London Stalker
| Reginald Hill: Das Fremdenhaus
| Kathrine John: Regungslos
| Stephen L. Jones: Der Bann
| Philipp Kerr: Das letzte Experiment
| Thomas Kastura: Dark House
| David Lagercrantz: Der Sündenfall von Wilmslow
| Patrick Lennon: Stahlhexen
| Gay Longworth: Bleiche Knochen
| Gilly Macmillan: Toter Himmel
| Peter May: Blackhouse
| Sophie McKenzie: Du musst mir vertrauen
| Sophie McKenzie: Weil du lügst
| John Niven: Old School
| Charlotte Parson: Du sollst nicht schlafen
| Stef Penney: Was mit Rose geschah
| Sarah Pinborough: Sie wei von dir
| Phil Rickman: Der Turm der Seelen
| Nicholas Searle: Das alte Bse
| Tina Seskis: Ungeschehen
| Darren Shan: Die Toten, die ich rief
| Rebecca Stott: Und Blut soll dich verfolgen
| Andrew Taylor: Das Tote Herz
| S. K. Tremayne: Stiefkind
| S. K. Tremayne: Eisige Schwestern
| Ruth Ware: Im dunklen dunklen Wald
| Steve Watson: Tu es. Tu es nicht.

Zoë Beck

| Der frühe Tod
| Das zerbrochene Fenster
| Brixton Hill
| Schwarzblende

Simon Beckett

| Flammenbrut
| Verwesung
| Tiere
| Der Hof
| Totenfang

Mark Billingham

| Der Manipulator
| Zeit zu sterben

Sharon Bolton

| Todesopfer
| Schlangenhaus
| Schwarze Strömung
| Böse Lügen

Alan Bradley

| Flavia de Luce – Mord im Gurkenbeet
| Flavia de Luce – Tote Vögel singen nicht
| Flavia de Luce – Mord ist nicht das letzte Wort

Ann Cleeves

| Im kalten Licht des Frühlings
| Totenblüte
| Sturmwarnung
| Opferschuld
| Seelentod
| Das letzte Wort
| Tote Wasser
| Ein dunkler Fleck
| Das Geistermädchen

Dick und Felix Francis

| Abgebrüht
| Schikanen
| Verwettet
| Kreuzfeuer
| Felix Francis: Glücksspiel

Nicci French

| Seit er tot ist (Hörbuch)
| Blauer Montag (Hörbuch)
| Eisiger Dienstag (Hörbuch)
| Dunkler Donnerstag
| Mörderischer Freitag
| Bser Samstag

Mo Hayder

| Tokio
| Die Sekte
| Ritualmord
| Verderbnis (Hörbuch)
| Atem (Hörbuch)
| Wolf

Susan Hill

| Des Abends eisige Stille
| Der Seele schwarzer Grund
| Der Toten tiefes Schweigen

P.D. James

| Wo Licht und Schatten ist
| Ein makelloser Tod

Liz Jensen

| Endzeit
| Die da kommen

Tom Knox

| Genesis Secret
| Cagot
| Bibel der Toten
| Tom Knox: Der Babylon Kult

Raymond Khoury

| Menetekel
| Dogma gel. von Simon Jäger (Hörbuch)

Simon Lelic

| Ein toter Lehrer
| Das Kind, das tötet
| Die Einrichtung

Angela Marsons

Silent Scream - Wie lange kannst du schweigen?
Evil Games Wer ist ohne Schuld?

Val McDermid

| Echo einer Winternacht
| Tödliche Worte
| Das Moor des Vergessens
| Nacht unter Tag
| Alle Rache will Ewigkeit
| Der Verrat
| Der lange Atem der Vergangenheit

Iain McDowall

| Gleich bist du tot
| Reich und tot
| Die Toten von Crowcross

Steve Mosby

| Tote Stimmen
| Schwarze Blumen
| Kind des Bösen
| Der Kreis des Todes
| Nachtschatten

Ian Rankin

| Bis aufs Blut
| Die Kinder des Todes
| So soll er sterben
| Im Namen der Toten

Ruth Rendell / Barbara Vine

| Die Liebe eines Mörders
| Der Duft des Bösen
| Ein Ende mit Tränen
| Die Maus in der Ecke gelesen von Andrea Sawatzki (Hörbuch)
| Barbara Vine: Aus der Welt
| Barbara Vine: Das Geburtstagsgeschenk

Peter Robinson

| Ohne Rauch kein Feuer
| Im Sommer des Todes
| Wenn die Dämmerung naht

Michael Robotham

| Todeskampf
| Dein Wille geschehe
| Der Insider
| Bis du stirbst
| Sag, es tut dir leid (Hörbuch)
| Der Schlafmacher

Minette Walters

| Des Teufels Werk
| Im Schatten des Chamäleons
| Der Schrei des Hahns
| Minette Walters: Der Keller

Patrick Woodhead

| Der Wolkentempel
| Der Weg ins Dunkle

 

 

© Val McDermid: Nacht unter Tag Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de