hallo-buch.de
Home › Petra Mattfeldt: Der Jahrbuchcode - SOS Emilia O.
Montag, 25. Juli 2016

© Bookspot Verlag
224 Seiten
8. März 2016
ISBN: 978-3956690464

Petra Mattfeldt und Uli Mattfeldt: Der Jahrbuchcode - SOS Emilia O.

DER JAHRBUCHCODE - SOS EMILIA O. von Petra Mattfeldt und Uli Mattfeldt ist ist ein aufregender Jugendkrimi, an dem auch Erwachsene ihren Spaß haben.

Nachdem die Jahrbuch-AG, bestehend aus Niklas, Lilly und Phillip, im vergangenen Jahr einige aufregende Abenteuer zu bestehen hatte, beschließt die kleine Schülerclique, auch in diesem Jahr wieder das Jahrbuch der Schule zu gestalten. Doch bevor sie damit beginnen können, stößt Niklas im letzten Heft auf etwas Unerhörtes: In seiner eigenen Ausgabe - und nur hier - wurde das von ihm selbst verfasste Editorial von Unbekannten so verändert, dass er aus dem Text die Worte “SOS Emilia Otterbach” herauslesen kann. Was geht hier vor sich? Aufgeregt berichtet Niklas seinem Freund Jonas, seinem Schwarm Lilly und dem Computergenie Phillip von seiner Entdeckung. Gemeinsam beschließen sie, der Sache auf den Grund zu gehen, denn tatsächlich hat niemand die Mitschülerin Emilia in letzter Zeit zu Gesicht bekommen. Wie gut, dass Philipps Vater zufällig Kriminalbeamter ist! Und auch Niklas Eltern schließen sich den Ermittlungen an, denn sein Vater ist mit dem Vater der Verschwundenen befreundet. Während dessen kämpft der leicht korpulente Phillip mit Schulstress, denn die Klasse sich den Neuen als Opfer ausgesucht und mobbt ihn fies. Außerdem vermisst Jonas sein Familienleben, denn seine Eltern haben nie richtig Zeit für ihn. Soll er mal mit ihnen darüber reden?

Die Fortsetzung “Der Jahrbuchcode - SOS Emilia O.” schließt direkt an den ersten Band “Der Jahrbuchcode” an. Dieses Mal hat sich Petra Mattfeld ihren Sohn Uli als Mitautor an Bord geholt. Und wie schon im ersten Teil gelingt ihnen ein aufregender Jugendkrimi, an dem auch Erwachsene ihren Spaß haben. Neben dem Fall um die verschwundenen Emilia zeigen die beiden Autoren, wie gleichberechtigt und verständnisvoll Eltern und Kinder miteinander umgehen können, wenn sie nur wollen. Neben den Freunden Niklas und Jonas sind natürlich wie auch wieder Phillip Andres, der Sohn des Kriminalbeamten, und Niklas Schwarm Lilly mit von der Partei. Beide bekommen dieses Mal auch einen eigenen kleinen Part in der Geschichte: Anhand von Phillip behandeln die Autoren das Thema Mobbing, während Lilly abenteuerliche Wege geht. Insgesamt ein gelungener Krimi, der sich textlich eher an junge Menschen richtet, aber auch für Ältere lesenswert ist.

Petra Mattfeldt lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihren Kindern in der Nähe von Bremen. Sie arbeitet als freie Journalistin und hat unter dem Pseudonym Caren Benedikt bereits mehrere Historische Romane veröffentlicht. Mit "Sekundentod" ist ihr der Sprung ins Krimigenre gelungen.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Petra Mattfeldt: Der Jahrbuchcode - SOS Emilia O. Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de