lesende Gartenzwerge
Home › Michael Marshall: Engel des Todes
Mittwoch, 19. Juni 2007

© Droemer/Knaur Verlag
455 Seiten
Mai 2007
ISBN: 978-3426196373
Original:
The Upright Man

Michael Marshall: Engel des Todes

Spannend und fantasievoll inszeniert Michael Marshall seinen zweiten Thriller Engel des Todes

Nachdem der Ex-CIA-Agent Ward Hopkins erkennt, dass der psychopathische Serienkiller „Upright Man“ sein eigener Zwillingsbruder Paul ist, nimmt er sich eine Auszeit. Doch er kommt nicht zu Ruhe, denn seine Freundin und Mitstreiterin Nina Bayman vom FBI unterrichtet ihn über einige neue Fälle von ermordeten jungen Frauen, die in das Schema seines Bruders passen. Als die beiden auf eigene Faust den Fällen nachgehen, kommen sie auf eine Spur, die tief in die Vergangenheit führt.

Spannend und fantasievoll inszeniert Michael Marshall seinen zweiten Thriller um die Jagd nach Ward Hopkins lange verschollenem Bruder Paul, der einer Sekte angehört, die Gefühle für Schwäche hält. Manchmal schießt Michael Marshall über sein Ziel eines normalen Thrillers hinaus und der neue Roman bekommt fast fantastische Elemente. Nina und Ward kommen sich und der Vergangenheit Wards eine Spur näher und wir hoffen, dass sich im nächsten Teil das Geheimnis um Paul und Ward lüften wird. Ein Thriller im Standardformat; Fortsetzung folgt.

Michael Marshall (geb. 1965) ist Roman- und Drehbuchautor. Er lebt in London mit seiner Frau und seinen beiden Katzen.

Rezension von Silke Schröder


Webnews Favoriten Linksilo Yigg Google Diigo

 


Webnews Favoriten Linksilo Yigg Google Diigo

 

 

© Michael Marshall: Engel des Todes Bücher Rezensionen Thriller Belletristik hallo-buch.de