hallo-buch.de
Home › Kathrin Lange: Seraphim
Donnerstag, 13. November 2008

©Aufbau Tb Verlag
474 Seiten
Oktober 2008
ISBN: 978-3746624563

Kathrin Lange: Seraphim

Kathrin Lange gelingt mit "Seraphim" ein spannender Historik-Mystik-Thriller

Die junge Witwe Katharina Jacob arbeitet im Nürnberg des 15. Jahrhundert als Heilerin. Damit bewegt sie sich hart am Rande einer Verurteilung als Hexe, denn nur Männer, und auch nur von der Stadt bestimmte, dürfen die Arbeit eines Doktors ausüben. Doch dann werden gleichzeitig einige Mönche und ihr Bruder Matthias ermordet aufgefunden.

Besonders makaber sind die Schwanenflügel, die den Toten auf den Rücken gesteckt wurden. Trotz ihrer drohenden Verhaftung beginnt Katharine mit eigenen Ermittlungen und kommt bald auf eine Spur, die ebenso brisant wie lebensgefährlich für sie und ganz Nürnberg wird.

Verpackt in einen spannenden Historienthriller wirft Kathrin Lange einen Blick auf eine Zeit, in der Heilkunde von der Kirche als Teufelszeug verdammt wurde. Gerade Frauen, die als Heilerinnen oder als Hebammen arbeiteten, wurden als Hexen gebrandmarkt und zu Tausenden von der Inquisition ermordet. Kathrin Lange gibt uns zugleich aber auch einen Einblick in das gesellschaftliche Leben mit all seinen Ständen und Verantwortlichen im Nürnberg des Jahres 1491.

Und auch die ganz alltäglichen Schwierigkeiten der Bevölkerung, etwa bei der Trinkwasserversorgung oder bei der Abfallbeseitigung in den engen, überfüllten Gassen der Altstadt behält sie im Blick. Wer auf historisch fundierte Krimis steht, ist bei Lange perfekt aufgehoben. Ein gut recherchierter, aufregender Historik-Mystik-Thriller.

Kathrin Lange wurde 1969 in Goslar am Harz geboren. Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem kleinen Dorf in Niedersachsen. Im Brotberuf ist sie freie Verlagsherstellerin.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Kathrin Lange: Seraphim Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de