hallo-buch.de
Home › Kathrin Lange: Jägerin der Zeit
Mittwoch, 26. April 2007

©Kindler Verlag
März 2005
ISBN: 3463404753

Kathrin Lange: Jägerin der Zeit

JÄGERIN DER ZEIT von Kathrin Lange ist ein historische Abenteuer, das im mittelatlerlichen Reims in Frankreich spielt.

Europa im Mittelalter: In einem Kloster in der Nähe von Reims wächst das Findelkind Sophia auf. Eines Tages wird sie von ihrer Äbtissin vor eine überraschende Wahl gestellt: entweder im Kloster bleiben oder mit ihr flüchten. Warum sie flüchten, erfährt Sophia erst viel später. Es geht um ein furchtbares Geheimnis, dass die damalige Kaiserin der Äbtissin anvertraut hat und das auf keinem Fall an die Öffentlichkeit kommen darf.

Sophia wird zu einem Gelehrten nach Reims gebracht, der ihr viel beibringt. Zum Beispiel das Rechnen mit arabischen Zahlen oder den Umgang mit einem „clepsydra". Aber langsam zieht sich die Schlinge um sie zu, denn ein byzantinischer Geheimbund glaubt, dass sie im Besitz des Geheimnisses ist und sucht nach ihr. Steht dieses Geheimnis in Zusammenhang mit der byzantinischen Kalenderreform, an der auch Sophia arbeitet?

Die Autorin webt historische Ereignisse geschickt in ihre Geschichte ein. Ein Teil ihrer Figuren hat tatsächlich gelebt, doch lässt sie sich die künstlerische Freiheit, einige Fakten anders darzustellen - was die Geschichte umso interessanter macht. Spannend und geschickt flechtet sie die einzelnen Schicksale der Protagonisten ineinander.

Es geht um Zeitrechnungen, um Kalenderreformen und Geschichtsschreibung. Als Leser bekommt man einen Eindruck davon, wie schwierig es damals war, eine Uhr richtig zu stellen, aber wie einfach, die Geschichte zu manipulieren. Im Zentrum von Langes Geschichte steht die gar nicht so abwegige These, dass die Jahrhunderte zwischen 700 und 1000 - also die Epoche Karls des Großen - schlichtweg erfunden worden sind.

Wer historische Abenteuer mag, der sollte an diesem gut recherchierten Buch nicht vorbeigehen. Einziges Manko: Es fehlt eine Übersichtskarte vom mittelalterlichen Europa, um sich die Namen und Entfernungen besser vorstellen zu können.

Kathrin Lange wurde 1969 in Goslar am Harz geboren. Heute lebt sie mit ihrem Mann und zwei Söhnen in einem kleinen Dorf in Niedersachsen. Im Brotberuf ist sie freie Verlagsherstellerin.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Kathrin Lange: Jägerin der Zeit Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de