hallo-buch.de
Home › Alicia Gimenez-Bartlett: Die Stimme des Blutes
Mittwoch, 20. August 2008

© Lübbe Verlag
155 Seiten
August 2008
ISBN: 978-3404922987

Alicia Gimenez-Bartlett: Die Stimme des Blutes

Inspectora Petra Delgado und ihr Subinspektor Fermin Garzón sind diesmal in vier Kurzeinsätzen in ihrer Heimatstadt Barcelona unterwegs.

Ihre Ermittlungen drehen sich um den Tod eines Lateinlehrers, der vor seiner gesamten Klasse erschlagen wird, um den Mord an vier Bardamen, die nicht nur zusammen gearbeitet, sondern auch in einer gemeinsamen Wohnung gelebt haben, um einen toten Super-Macho in einer Fitness-Sauna, der bei den Frauen verhasst war und um einen gut aussehenden jungen Litauer, der vermeintlich Selbstmord begangen hat. In seiner unnachahmlichen Art beginnt das ungleiche Paar zu ermitteln und kommt den Tätern schon bald mit viel Spürsinn und Humor auf die Spur.

Vier Kurzkrimis mit den Meisterermittlern Inspectora Petra Delgado und Subinspektor Fermin Garzón sind in dem neuen Band von Alicia Giménez-Bartlett zusammengefasst. Der humorvolle Schlagaustausch zwischen den beiden ist immer auch eine Auseinandersetzung zwischen dem modern-progressiven und dem traditionell-konservativen Spanien. Deshalb ist es schade, dass diese Wortgefechte und auch das Privatleben der beiden Ermittler bei den Kurzgeschichten, anders als in den Romanen, etwas auf der Strecke bleiben.

Aber wer ein paar kurzweilige Short-Crime-Stories mit sommerlich-mediterranem Ambiente sucht, ist bei „Die Stimme des Blutes“ genau richtig.

Alicia Giménez-Bartlett wurde 1951 in Almansa in Spanien geboren Sie studierte Philologie an der Universität Valencia und promovierte in spanischer Literatur an der Universität in Barcelona, wo sie seit 1975 lebt. Die Kriminalromane mit Inspectora Petra Delicado und SubInspector Fermín Garzón wurden 1999 in einer 13-teiligen Fernsehserie verfilmt. 1997 erhielt sie den Premio Femenino Lumen.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Alicia Gimenez-Bartlett: Die Stimme des Blutes Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de