hallo-buch.de
Home › Ryan Gattis: In den Straßen die Wut
Sonntag, 24. Januar 2016

© Rowohlt Tb Verlag
528 Seiten
22. Januar 2016
ISBN: 978-3499270406
Original: All Involved

Ryan Gattis: In den Straßen die Wut

In seinem Thriller IN DEN STRAßEN DIE WUT von Ryan Gattis entsteht aus den Erzählungen seiner Figuren ein ebenso authentischer wie spannender Thriller, der fesselnd zeigt, wie schmutzig und gewaltsam der Ausnahmezustand in Los Angeles 1992 war.

Los Angeles 1992. In der Stadt toben die Unruhen zwischen Schwarz und Weiß – nach der straflosen Misshandlung eines farbigen Verdächtigen durch die weiße Polizei brennen ganze Stadtviertel; die Staatsgewalt verliert für Tage die Kontrolle. Dies ist der Moment, in dem auch die Latino-Gangs losziehen, um ungestraft ihre Rechnungen zu begleichen. Als der große Bruder eines Ganggirls ermordet wird, schwört sie Rache. Aber nicht nur sie ist unterwegs. Da ist der Feuerwehrmann Anthony Smiljanic, der seinen Kollegen erst in letzter Sekunde vor dem brutalen Angriff eines Gangmitglieds retten kann. Oder die Krankenschwester Gloria Rubio, die auf der Intensivstation eines städtischen Krankenhaus arbeitet und sich große Sorgen um ihren Bruder macht, der in einer der vielen Gangs ist. Und da sind Momo, Clever oder Big Fate, die allesamt in verschiedenen Banden organisiert sind und sich in diesen Tagen und Nächten austoben. Auf den Straßen fließt Blut.

Im Frühling 1992 kam es in Los Angeles zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen. Der Hintergrund war der Freispruch von vier Polizisten, die den Schwarzen Rodney King brutal misshandelt hatten – manche Dinge ändern sich in den USA offenbar nur sehr, sehr langsam. Ryan Gattis’ Idee zu diesem Buch war, dass ihm die Zahl der den Unruhen zugeschriebenen Toten viel zu niedrig erschien. Und tatsächlich: Nach einigen Recherchen stellte er fest, dass zahlreiche Totesfälle in jenen Gegenden, in die sich die Polizei nicht hinein getraut hatte, einfach als “normale” Tötungsdelikte verbucht worden waren, da man über die Hintergründe schlicht nichts wusste. Gattis recherchierte daraufhin in diesen Vierteln, befragte Beteiligte und interviewte selbst Gang-Mitglieder. Seinen ursprünglichen Plan, die Unruhen nur aus ihrer Sicht zu erzählen, erweiterte er um die Sicht von Unbeteiltigen oder mittelbar Betroffenen wie Krankenschwestern oder Feuerwehrmännern. So liest sich Gattis Buch wie ein Tagebuch, in dem seine Protagonisten aus ihren jeweils unterschiedlichen Perspektiven über ihre Gedanken und Erlebnisse berichten. Alle Figuren – ob fiktiv oder nicht – kennen sich entweder bereits oder werden sich in der viertätigen Zeitspanne begegnen. Aus ihren Erzählungen entsteht ein ebenso authentischer wie spannender Thriller, der fesselnd zeigt, wie schmutzig und gewaltsam ein Ausnahmezustand selbst unterhalb der Wahrnehmungsschwelle einer weltweiten Öffentlichkeit noch sein kann.

Ryan Gattis lebt in Los Angeles. Seinen Roman, der in zahlreiche Länder verkauft wurde, bezeichnet er selbst als «sourced fiction», authentisch durch recherchierte Information. Seine wichtigste Quelle: ein Bandenchef, zu dem er Zugang fand, weil seine Tochter ihm Gattis‘ frühere Romane empfahl, und der deutlich machte, was ins Buch kommen dürfe und was eine Kugel in den Kopf zur Folge haben würde.

Übersetzt von Ingo Herzke. Geboren 1966 in Alfeld an der Leine. Übersetzte A. L. Kennedy, Aravind Adiga, Paula Fox, A. M. Homes, Nick Hornby, M. J. Hyland und viele mehr. Er lebt mit Frau und zwei Kindern in Hamburg.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Thriller aus den USA

Buchtipps

| Lori Andrews: Epidemie
| Roderick Anscombe: Verschwunden
| Paolo Bacigalupi: Water - Der Kampf beginnt
| Linwood Barclay: Schweig für immer
| Giles Blunt: Blutiges Eis
| M.M. Buckner: Watermind
| Ben Berkeley: Judaswiege
| Lauren Beukes: Shining Girls
| Lauren Beukes: Broken Monsters
| Mary Burton: Am Ende bist du mein
| Ian Caldwell: Das geheime Evangelium
| Patrick Carman: Skeleton Creek - Wenn das Böse erwacht
| J.S. Carol: Fürchte dich
| Chris Carter: Der Kruzifix-Killer
| Joy Castro: Tödlicher Sumpf
| Elisabeth Elo: Die Frau, die nicht fror
| Ryan Gattis: In den Straßen die Wut
| Laurence Gonzales: Lucy
| William C. Gordon: Missgeburt
| Martha Grimes: Die Ruine am See
| Jamie Freveletti: Rette dich
| Gillian Flynn: Gone Girl
| Gillian Flynn: Broken House
| Colin Harrison: Im Schlund des Drachen
| Michael Harvey: Kein Opfer ist vergessen
| Grady Hendrix: Horrorstör
| Steve Hockensmith: Weiße Magie - mordsgünstig
| David Ignatius: Ein neuer Feind
| Alaric Hunt: Die Stadt der toten Mädchen
| Anna Jarzab: Das kalte Herz der Schuld
| Ben Kay: Das Nest
| Raymond Khoury: Memoria
| Stephen King: Dr. Sleep
| Mary Kubica: Good Girl - Entführt
| Sarah Lotz: Tag Vier
| Elisabeth Little: Mördermädchen
| Doug Magee: Schöne Ferien
| Colby Marshall: Farbenblind
| Allison Maruska: Die vierte Nachfahrin
| Becky Masterman: Der stille Sammler Hörbuch
| Scott McGain: Mastercode
| Kathleen McGowan: Das Magdalenen Evangelium
| Glenn Meade: Die letzte Zeugin
| Kathryn Miller Haines: Ein Schlachtplan für Miss Winter
| Brooke Morgan: Vertrau mir nicht
| Marcia Muller: San Francisco Blues
| Reggie Nadelson: Russische Verwandte
| Carla Norton: Und nachts die Angst
| Kevin 0’Brien: Das Zeichen des Todes
| Chris Pavone: Die Frau, die niemand kannte
| Cornelia Read: Es wartet der Tod
| Cornelia Read: Der Junge, den niemand sah
| Rick Riordan: Die 39 Zeichen – Die Katakomben von Paris
| Michael Robotham: Um Leben und Tod
| James Rollins: Feuermönche
| Melisse J. Rose: Das Haus der verlorenen Düfte
| Matt Ruff: Bad Monkeys
| Jeanne Ryan: Das Spiel ist aus, wenn wir es sagen
| Theresa Schwegel: Gesetz der Spinne
| Lisa Scottoline: Niemand sieht mich kommen
| Daniel Silva: Die Loge
| Robin Sloan: Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
| Erica Spindler: Stoßgebet
| Jason Starr: Stalking
| Olen Steinhauer: Die Kairo-Affäre
| Olen Steinhauer: Der Anruf
| Chevy Stevens: Those Girls - Was dich nicht tötet
| Taylor Stevens: Mission Munroe. Die Spezialistin
| Carsten Stroud: Der Aufbruch
| Daniel Suarez: Control
| Vidar Sundsøl: Traumland
| Wendy Walker: Dark Memories - Nichts ist je vergessen
| Lynn Weingarten: Mottentanz

Dan Brown

| Diabolus
| Das verlorene Symbol
| Inferno

Carla Buckley

| Die Luft, die du atmest
| In deiner Haut

Alafair Burke

| Online wartet der Tod
| Manhattan 212

James Carol

| Broken Dolls
| Watch me - Ich werde es wieder tun
| Deine Tage sind gezählt

Linda Castillo

| Blutige Stille
| Die Zahlen der Toten
| Wenn die Nacht verstummt
| Tödliche Wut

Lincoln Child

| Hüter des Todes
| Frequenz

Michael Crichton

| Nippon Connection
| Welt in Angst
| Next
| Michael Crichton & Richard Preston: Micro

Patricia Cornwell

| Flucht (Hörbuch)
| Body Farm (Hörbuch)
| Phantom
| Brandherd / Das letzte Revier / Tote ohne Namen
| Die Dämonen ruhen nicht
| Defekt
| Totenbuch
| Scarpetta
| Scarpetta Factor
| Bastard
|Blut

Jefferey Deaver

| Teufelsspiel
| Der gehetzte Uhrmacher
| Die Menschenleserin
| Der Täuscher
| Der Giftzeichner

Meg Gardiner

| Die Buße
| Todesmut
| Die Spur des Todes

Lisa Gardner

| Die Frucht des Bösen
| Wer stirbt, entscheidest du
| Der Tag, an dem du stirbst
| Du darfst nicht lieben
| Blut ist dicker als Wasser
| Schmerz

Anne George

Mörderische Aussichten
Mörderische Verstrickungen

Tess Gerritsen

| Schwesternmord
| Scheintod
| Blutmale (Hörbuch)
| Grabkammer

Sara Gan

| Die Stadt der Toten
| Das Ende der Welt
| Dope
| Sara Gran: Come closer

Elliott Hall

| Den ersten Stein
| Böses mit Bösem

Jilliane Hoffman

| Cupido
| Morpheus
| Vater unser
| Mädchenfänger
| Argus
| Samariter

Greg Iles

| Burning Natchez
| Die Toten von Natchez

Patrick Lee

| Die Pforte
| Das Labyrinth der Zeit
| Mindreader
| Das Signal

Laura Lippman

| Gefährliche Engel
| Das dritte Mädchen
| Was die Toten wissen

Patricia MacDonald

| Ein Fremder im Haus
| Das Mädchen von nebenan
| Ein Akt der Grausamkeit

Michael Marshall

| Der zweite Schöpfer
| Engel des Todes

Sara Paretsky

| Feuereifer
| Blacklist
| Hardball

James Patterson

| Der 1. Mord (Hörbuch)
| Die zweite Chance (Hörbuch)
| Die 4. Frau
| Die 5. Plage
| Die 6. Geisel
| Die 7 Sünden
| Die Tote Nr. 12
| Todesahnung
| Zoo - Sie werden dich finden

Kate Pepper

| Es ist niemals vorbei
| Die stumme Zeugin
| Der Sommer deines Todes

Douglas Preston und Lincoln Child

| Cult - Spiel der Toten
| Fever - Schatten der Vergangenheit
| Revenge - Eiskalte Täuschung
| Douglas Preston und Lincoln Child: Fear - Grab des Schreckens
| Mission - Spiel auf Zeit
| Countdown
| Attack - Unsichtbarer Feind
| Lost Island: Expedition in den Tod
| Labyrinth - Elixier des Todes

Kathy Reichs

| Mit Haut und Haar
| Totenmontag
| Totgeglaubte leben länger
| Hals über Kopf
| Knochen zu Asche
| Der Tod kommt wie gerufen
| Das Grab ist erst der Anfang
| Blut vergisst nicht
| Fahr zur Hölle
| Knochenjagd
| Totengeld
| Knochen lügen nie
| Knochen zu Asche
| Kathy Reichs, Brendan Reichs: Virals - Tote können nicht mehr reden
| Kathy Reichs, Brendan Reichs: Virals - Jeder Tote hütet ein Geheimnis

Karin Salvalaggio

| Eisiges Geheimnis
| Brennender Fluss

Joe Schreiber

Bye Bye, Crazy Chick!
Wiedersehen in Harry's Bar

James Siegel

| Entgleist
| Getäuscht
| Lügenspiel

Jenny Siler

| Ticket nach Tangar
| Portugiesische Eröffnung
| Verschärftes Verhör

Karin Slaughter

| Vergiss mein nicht
| Dreh dich nicht um
| Schattenblume
| Gottlos
| Verstummt
| Unverstanden
| Zerstört
| Coptown - Stadt der Angst
| Karin Slaughter: Schwarze Wut gelesen von Nina Petri

P.J. Tracy

Sieh mir beim Sterben zu
Todesnähe

Valerie Wilson Wesley

| Remember Celia Jones
| Zimmer 311: Ein Fall für Tamara Hayle

Amanda Kyle Williams

| Cut
| Broken
| Sprich nicht mit Fremden

Don Winslow

| Missing New York
| Das Kartell
| Germany

 

 

© Ryan Gattis: In den Straßen die Wut Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de