hallo-buch.de
Home › V.V. Ganeshananthan: Die Liebesheirat
Montag, 09. Februar 2009

© Btb Verlag
288 Seiten
Februar 2009
ISBN: 978-3442751990
Original: Love Marriage

V.V. Ganeshananthan: Die Liebesheirat

V.V. Ganeshananthan: Die Liebesheirat ist ein sehr persönliches Buch über das tief gespaltene Sri-Lanka

Die 24-jährige Studentin Yalini lebt in New York und ist die Tochter srilankischer Einwanderer. Mit der Geschichte ihrer Eltern hat sie nicht viel am Hut – Arbeit, Freunde, Liebeleien und Unialltag bestimmen ihr ganz normales Leben.

Das ändert sich, als ihr Onkel und ihre Cousine aus Sri-Lanka auftauchen und schließlich die gesamte Rerst-Familie nach Toronto zieht. Der Onkel, ein früherer Widerstandskämpfer, hat Krebs im Endstadium. Er berichtet Yalini von der Vergangenheit ihrer weit verzweigten Familie, und sie beginnt, seine Erinnerungen aufzuschreiben. Sie erfährt von der Liebesheirat ihrer Eltern, von arrangierten Ehen und großen Leidenschaften, Freundschaften und Verlusten - und von der Geschichte eines bürgerkriegsgeschüttelten Landes. Mitten darin: Das bewegte Schicksal ihres Onkels, der als Widerstandskämpfer der Tamil Tigers selbst vor Bombenanschlägen nicht zurückschreckte. Kann Yalini diesen todkranken Mann als Verwandten noch akzeptieren? Die Vergangenheit beginnt, Yalinis Leben zu verändern.

V.V. Ganeshananthan ist mit ihrem Debütroman „Die Liebesheirat“ eine wunderschön geschriebene Geschichte über zwei sri-lankische Familien gelungen. In einer sehr poetischen und klaren Sprache beschreibt sie nicht nur die Lebensverhältnisse einer buchstäblich in alle Welt verstreuten Verwandtschaft, sondern auch die Zustände in Sri Lanka, einem von jahrzehntelangem Bürgerkrieg gezeichneten Inselstaat mit englischer Vergangenheit. Dabei ver- und beurteilt sie nicht die politischen Überzeugungen ihrer Charaktere, sondern führt uns ihre Einstellungen und Schicksale wie die von wirklichen Menschen vor Augen. Ein sehr persönliches Buch über das tief gespaltene Land des Ceylon-Tees.

Vasugi Ganeshananthan studierte in Harvard. Nach Abschluss der Columbia Graduate School of Journalism arbeitet Ganeshananthan inzwischen als Journalistin, u.a. für das »Wall Street Journal«, »The Atlantic Monthly« und »The American Prospect«, und engagiert sich als Vizepräsidentin der South Asian Journalists Association. Ganeshananthan lebt in New York City. »Die Liebesheirat« ist ihr Romandebüt.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Belletristik aus den USA

Buchtipps

| Paul Auster: Nacht des Orakels
| Paul Auster: Die Brooklyn Revue
| Paul Auster: Reisen im Skriptorium
| Michael Cunningham: Die Schneekönigin
| Joshua Ferris: Mein fremdes Leben
| T.C. Boyle: Talk Talk
| T.C. Boyle: Wenn das Schlachten vorbei ist (Hörbuch)
| Augusten Burroughs: Teleshop
| Angela S. Choi: Hello Kitty muss sterben
| Ronald F. Currie: Gott ist tot
| Joël Dicker: Die Geschichte der Baltimores
| Omar El Akkad: American War
| Louise Erdrich: Solange du lebst
| Louise Erdrich: Haus des Windes
| Joshua Ferris: Mein fremdes Leben
| Boris Fishman: Der Biograf von Brooklyn
| Janet Fitch: Paint it Black (Hörbuch)
| Karen Joy Fowler: Der Jane Austen Club
| Jonathan Franzen: Unruhezone
| Lisa Gabriele: Der Goldfisch meiner Schwester
| V.V. Ganeshananthan: Die Liebesheirat
| William Giraldi: Wolfsnächte
| Joey Goebel: Heartland
| Myla Goldberg: Böse Freundin
| Lauren Grodstein: Für meine zynischen Freunde
| Lauren Grodstein: Der Makel der Liebe
| Yaa Gyasi: Heimkehren
| Greg Iles: Natchez Burning
| Stephen King: Der Anschlag
| Wally Lamb: Die Stunde, in der ich zu glauben begann
| Edan Lepucki: California
| Armistead Maupin: Michael Tolliver lebt
| Maggie Mitchell: The Other Girl - Du kannst niemals ganz entkommen
| Rick Moody: Wassersucher
| Isla Morley: Flug des Schmetterlings
| Celeste Ng: Kleine Feuer überall
| Gail Parent: Sheila Levine ist tot und lebt in New York
| Ruth Reichl: Falscher Hase
| Curtis Sittenfeld: Eine Klasse für sich
| Curtis Sittenfeld: Die Frau des Präsidenten
| Elizabeth Strout: Mit Blick zum Meer
| Elizabeth Strout: Das Leben, natürlich
| Elizabeth Strout: Die Unvollkommenheit der Liebe
| Amy Tan: Der Geist der Madame Chen
| Hannah Tinti: Die linke Hand
| Angie Thomas: The Hate U Give
| Jeannette Walls: Die andere Seite des Himmels
| Helene Wecker: Golem und Dschinn
| Kevin Wilson: Die gesammelten Peinlichkeiten unserer Eltern in der Reihenfolge ihrer Erstaufführung
| Jaqueline Woodson: Ein anderes Brooklyn
| Meg Wolitzer: Das weibliche Prinzip
| Austin Wright: Tony & Susan
| Alia Yunis: Feigen in Detroit

 

 

© V.V. Ganeshananthan: Die Liebesheirat Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de