hallo-buch.de
Home › Lyndsay Faye: Das Feuer der Freiheit
Mittwoch, 23. März 2016

© Deutscher Taschenbuch Verlag
528 Seiten
19. Februar 2016
ISBN: 978-3423260862
Original: The Fatal Flame

Lyndsay Faye: Das Feuer der Freiheit

In FEUER DER FREIHEIT beschäftigt sich Lindsay Faye mit der Frauenrechtsbewegung und schafft ein authentisches und historisch-lebendiges Bild vom New York des vorletzten Jahrhunderts.

New York 1848. Wer steckt hinter den Brandanschlägen auf Gebäude des umstrittenen Stadtrats und Textilfabrikanten Robert Symmes? Polizist Timothy Wilde hat schnell eine Verdächtige gefunden: Die Frauenrechtlerin, Druckerin und ehemalige Geliebte des Moguls Sally Woods wettert in ihren Schriften gegen den Fabrikbesitzer, der seine Arbeiterinnen unter unerträglichen Verhältnissen schuften lässt. Aber es gibt auch noch andere Verdächtige, denn Symmes will sich gerade zur Wiederwahl stellen – und sein schärfster Konkurrent ist ausgerechnet Timothys Bruder Valentine. So gerät Tim zwischen alle Fronten und versucht, die Sache auf seine eigene Art zu klären.

Nach den Bänden “Der Teufel von New York” und “Die Entführung von Delia Wright”, in denen sich Lyndsay Faye mit dem Entstehen der New Yorker Polizei und den skrupellosen Geschäften rund um die Sklaverei beschäftigt hat, geht sie in “Das Feuer der Freiheit” auf die gerade entstehende Frauenrechtsbewegung und die verheerenden Lebensverhältnisse der Textilarbeiterinnen ein. Doch nicht nur sie waren betroffen, denn auch viele Schneider wurden durch den Wandel im Textilgewerbe arbeitslos – gegenüber der billigen neuen Konfektionsmassenware aus den Fabriken waren ihre Maßanzüge chancenlos. Zugleich setzt Faye im „Feuer der Freiheit“ die Geschichte ihres Polizisten Timothy Wilde fort, der dafür sorgt, dass der Ruf der Polizei nicht nur durch Halunken und Betrüger geprägt wird. Mit viel Scharfsinn und Empathie er- und vermittelt er zwischen den vielen verschiedenen Einwanderergruppen im „Big Apple“ und kämpft gegen die Verstrickungen zwischen Politik und Unterwelt. Erneut gelingt es Lindsay Faye, ein authentisches und historisch-lebendiges Bild vom New York des vorletzten Jahrhunderts zu schaffen.

Lyndsay Faye, Schauspielerin und Autorin, feierte mit ihrem 2012 in den USA erschienenen Roman »Das Feuer der Freiheit« einen grandiosen Erfolg. Der zweite Teil der Reihe um Timothy Wilde und seinen Bruder Valentine erscheint in den USA im Herbst 2013. Derzeit schreibt Lyndsay Faye an der Fortsetzung.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Lyndsay Faye: Das Feuer der Freiheit Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de