hallo-buch.de
Home › Arne Dahl: Neid
Freitag, 01. August 2014

Hochspannungshörbücher

Warum immer nur lesen? Eine ausgezeichnete Alternative ist doch, sich die Geschichten auch einmal vorlesen zu lassen. Und das machen die vielen Sprecher und Sprecherinnen von Hörbüchern ganz wunderbar. Hier ein paar Empfehlungen:

Die psychologisch fein austarierten Krimis von Nicci French Seit er tot ist, gelesen von Susanne von Medvey, und Michael Robotham Sag, es tut dir leid gelesen von Johannes Steck + Laura Maire) und Erlöse mich (gelesen von Johannes Steck + Hans Kremer) sorgen für Hochspannung im Ohr.

Die Jugendkrimis von Monika Feth wie Der Schattengänger oder Der Scherbensammler werden von u.a. Julia Nachtmann, Regina Lemnitz, Kai Schulze, Alexander Radenkovic, Stefan Kaminski und Ulrike Hübschmann aus verschiedenen Perspektiven gesprochen.

Colin Cotterill bringt uns mit Dr. Siri (Der fröhliche Frauenhasser, Der Tote im Eisfach, gelesen von Jan Josef Liefers)das Laos der 70er Jahre näher. Eine Zeit, in der Laos fast gänzlich vom Rest der Welt angeschottet war.

Ben Aaronovitch lässt seine Stories in einem fantastischen London spielen. Im Mittelpunkt steht der Polizist Peter Grant, der die Gabe hat, Geister sehen sehen zu können. Die Flüsse von London und Der böse Ort sind mit viel trockenen Humor, jeder Menge unbeschwertem Einfallsreichtum erzählt.

von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

©Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de