hallo-buch.de
Home › Deutsche Thriller

Deutsche Thriller - Buchtipps & Rezensionen

Deutsche Krimis werden immer vielseitiger und gefragter. Vom blutigen Thriller über hochpolitische Dramen bis zur bayerischen Kriminalkomödie spannt sich das Feld. Oft zum Regionalkrimi reduziert, werden auch die Krimis, die in einem bestimmten Gebiet spielen, mittlerweile auch wo anders wahrgenommen.



Friedrich Ani

Friedrich Ani (geb. 1959) schreibt Romane, Gedichte, Jugendbücher, Hörspiele und Drehbücher. Er erhielt mehrfach den Deutschen Krimipreis, den Stuttgarter Krimipreis sowie den Adolf-Grimme-Preis und den Bayerischen Fernsehpreis. Sein Roman „Der namenlose Tag“ (Suhrkamp) wurde unter die zehn besten internationalen Kriminalromane des Jahres gewählt. Friedrich Ani ist Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und des Internationalen PEN-Clubs. Er lebt in München. Friedrich Ani

Krimis von Friedrich Ani

| Die Tat | Süden | Der einsame Engel

Lena Blaudez

Lena Blaudez wurde 1958 in Mecklenburg geboren, studierte Volkswirtschaft in Berlin-Ost und lebt seit 1985 im Westen. Viele Jahre verbrachte sie in Afrika, durchquerte mehrfach die Sahara und arbeitete für Entwicklungshilfeprojekte in Benin, Niger und Zaire. Heute wohnt sie als freie Journalistin und Autorin mit ihrer Familie in Berlin. Lena Blaudez

Krimis von Lena Blaudez

| Farbfilter | Spiegelreflex

Mechthild Borrmann

Mechtild Borrmann, Jahrgang 1960, verbrachte ihre Kindheit und Jugend am Niederrhein. Mit „Wer das Schweigen bricht“ schrieb sie einen Bestseller, der mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet wurde. Für den "Geiger" wurde Mechtild Borrmann als erste deutsche Autorin mit dem renommierten französischen Publikumspreis "Grand Prix des Lectrices" der Zeitschrift Elle ausgezeichnet. Mechtild Borrmann lebt als freie Schriftstellerin in Bielefeld. Mechtild Borrmann

Krimis von Mechtild Borrmann

Wer das Schweigen bricht (Hörbuch) Der Geiger Die andere Hälfte der Hoffnung Trümmerkind

Oliver Bottini

Oliver Bottini, 1965 in Nürnberg geboren, in München aufgewachsen. Jobs als Hotelrezeptionist und Hausmeister im Mädchenpensionat, parallel dazu Studium der Neueren deutschen Literatur, Italianistik und Markt- und Werbepsychologie sowie, schweißtreibender, von Kung Fu und Qi Gong. Seit 1995 Autor und freier Lektor. Berufsbegleitend von 2001 bis 2003 Ausbildung zum Familien- und Wirtschaftsmediator. Mehrere Kriminalromane, Sachbücher, Kurzgeschichten. 2008 den Weg nach Berlin gefunden. Oliver Botttini

Krimis von Oliver Bottini

| Im Sommer der Mörder (Hörbuch) | Jäger in der Nacht | Das verborgene Netz | Der kalte Traum | Ein paar Tage Licht | Im weißen Kreis

Michael Bresser und Martin Springenberg

Michael Bresser wurde 1971 in Gladbeck geboren. Nach einem Germanistik- und Philosophiestudium in Essen sowie einem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität von Cardiff / Wales schreibt er Münsterlandkrimis zusammen mit Martin Springenberg sowie Comedy-Romane und Thriller. 007 emigrierte Bresser aus dem Ruhrgebiet nach Hannover, wo er bis heute mit seiner Familie lebt. Dort entdeckte er seine große Liebe zu Hannover 96, die er gemeinsam mit seiner Frau, der Autorin Stephanie Ristig-Bresser, in "111 Gründe, Hannover 96 zu lieben" zelebriert.

Krimis von Michael Bresser und Martin Springenberg

| Die Sau und der Mörder | Mein Schwein pfeift | Den letzten beißt das Schwein

Simone Buchholz

Simone Buchholz, geboren 1972 in Hanau, 1996 nach Hamburg gezogen, wegen des Wetters. Sie wurde auf der Henri-Nannen-Schule zur Journalistin ausgebildet und arbeitet seit 2001 als freie Autorin, 2008 erschien ihr erster Kriminalroman »Revolverherz«. Simone Buchholz wohnt mit Mann und Sohn auf St. Pauli.

Krimis von Simone Buchholz

| Knastpralinen | Schwedenbitter | Eisnattern | Bullenpeitsche

Christian Buder

Christian Buder wurde 1968 in Memmingen geboren. Er studierte erst Betriebswirtschaft und dann Philosophie in Marburg, Paris und Chicago. Als freier Autor und Journalist schrieb Christian Buder Artikel für "Die Zeit" und andere Zeitschriften. Er lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in Berlin. „Die Eistoten“ ist sein erster Roman.

Krimis von Christian Buder

| Christian Buder: Die Eistoten | Christian Buder: Der Tote im Moor

Steffanie Burow

Steffanie Burow war Art-Direktorin und Werbetexterin, bevor sie gemeinsam mit ihrem Mann ausgedehnte Reisen durch die Länder des Fernen Ostens unternahm, die den Stoff für ihre Romane lieferten. Heute lebt und arbeitet die Autorin in Hamburg.

Krimis von Steffanie Burow

| Das Jadepferd | Im Tal des Schneeleoparden | Vulkantöchter

Rosemarie Bus

Rosemarie Bus wurde in der Pfalz geboren. Sie studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Geschichte in Freiburg und München, besuchte dann die dortige Deutsche Journalistenschule. Sie arbeitete als Filmjournalistin, Kulturredakteurin, Reporterin, Auslandskorrespondentin in New York, Ressortleiterin und stellvertretende Chefredakteurin bei verschiedenen Frauenzeitschriften. Heute lebt sie als freie Schriftstellerin mit ihrer Familie am Schliersee in Oberbayern.

Krimis von Rosemarie Bus

| Gefährliches Gelände | Eisige Engel

Anne Chaplet

Anne Chaplet ist das Pseudonym von Cora Stephan, unter dem sie zehn zum Teil preisgekrönte Kriminalromane veröffentlicht hat. Cora Stephan ist seit mehr als dreißig Jahren freie Autorin und schreibt Essays, Kritiken und Sachbücher. Cora Stephan alias Anne Chaplet alias Sophie Winter

Krimis von Anne Chaplet

| Schrei nach Stille

Zoran Drvenkar

Zoran Drvenkar wurde in Kroatien geboren und zog im Alter von drei Jahren mit seinen Eltern nach Berlin. Seine Thriller »Sorry« und »Du« wurden in in 14 Sprachen übersetzt, 2010 wurde »Sorry« mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet. Er ist auch der Autor vielfach ausgezeichneter Kinder- und Jugendbücher, unter anderem schrieb er unter Pseudonym die Bestsellerreihe »Die Kurzhosengang«. Zoran Drvenkar lebt in der Nähe von Berlin in einer alten Kornmühle.

Krimis von Zoran Drvenkar

| Du | Sorry | Der letzte Engel

Andreas Eschbach

Andreas Eschbach, geboren am 15.09.1959 in Ulm, ist verheiratet, hat einen Sohn und schreibt seit seinem 12. Lebensjahr. Er studierte in Stuttgart Luft- und Raumfahrttechnik und arbeitete zunächst als Softwareentwickler. Als Stipendiat der Arno-Schmidt-Stiftung "für schriftstellerisch hoch begabten Nachwuchs" schrieb er seinen ersten Roman "Die Haarteppichknüpfer", der 1995 erschien und für den er 1996 den "Literaturpreis des Science Fiction-Clubs Deutschland" erhielt. Bekannt wurde er vor allem durch den Thriller "Das Jesus-Video" (1998), das im Jahr 1999 drei literarische Preise gewann und zum Taschenbuchbestseller wurde. Mit "Eine Billion Dollar", "Der Nobelpreis" und zuletzt "Ausgebrannt" stieg er endgültig in die Riege der deutschen Top-Thriller-Autoren auf. Nach über 25 Jahren in Stuttgart lebt Andreas Eschbach mit seiner Familie jetzt als freier Schriftsteller in der Bretagne.

Krimis von Andreas Eschbach

| Nobelpreis | Ausgebrannt | Ein König für Deutschland

Veit Etzold

Veit Etzold, geboren 1973 in Bremen, studierte Anglistik, Kunstgeschichte, Medienwissenschaften und General Management in Oldenburg, London und Barcelona. Er arbeitete für Medienkonzerne, Banken, in der Unternehmensberatung und in der Führungskräfteentwicklung.

Krimis von Veit Etzold

| Der Totenzeichner | Der Todesdeal | Skin | Dark Web | Veit Etzold: Tränenbringer

Rita Falk

Rita Falk, Jahrgang 1964, hat sich mit ihrer Provinzkrimiserie um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer (Winterkartoffelknödel, Dampfnudelblues und Schweinskopf al dente) in die Herzen ihrer Leser geschrieben. Von sich selber sagt die Autorin, dass sie die schönste Zeit ihres Lebens in Oberbayern verbracht hat. Dort hat sie ihre Kindheit verbracht, wuchs bei der Oma auf. Dem ihr so vertrauten Landstrich ist Rita Falk auch als Erwachsene treu geblieben. Sie lebt heute in München. Rita Falk ist mit einem Polizisten verheiratet und hat drei erwachsene Kinder.

Krimis von Rita Falk

| Dampfnudelblues | Schweinskopf al dente| Grießnockerlaffäre | Zwetschgendatschikomplott | Leberkäsjunkie | Weißwurstconnection

Monika Feth

Ihr Berufsleben startete die 1951 in Hagen geborene Monika Feth nach dem Studium der Literaturwissenschaft zunächst als faktentreue Journalistin. Erst später wandte sie sich wieder ihrem Hobby, der Literatur, zu und begann Geschichten zu erfinden. Zunächst wurden diese als Jugendbücher veröffentlicht. Durch den Erfolg ihrer Krimis gewann sie allerdings zusehends auch erwachsene Leser, und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland. In knapp 20 Sprachen werden die Bücher von Monika Feth mittlerweile übersetzt. Die Autorin ist Nordrhein-Westfalen treu geblieben und lebt in der Nähe von Köln.

Krimis von Monika Feth

| Der Mädchenmaler (Hörbuch)| Der Scherbensammler (Hörbuch)| Der Schattengänger (Hörbuch)| Der Sommerfänger (Hörbuch)| Der Bilderwächter | Der Libellenflüsterer | Teufelsengel
| Spiegelschatten

Stephanie Fey

Stephanie Fey, geboren 1967, arbeitete viele Jahre als Illustratorin und Malerin, bevor sie Schriftstellerin wurde. Sie ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt mit ihrer Familie am Starnberger See.

Krimis von Stephanie Fey

| Stephanie Fey: Die Verstummten | Stephanie Fey: Die Zerrissenen

Claus Cornelius Fischer

Claus Cornelius Fischer wurde 1951 in Berlin geboren und lebt heute in München. Er schrieb unter anderem für "Die Welt" und "Die Zeit" und ist seit 1976 freier Schriftsteller, Übersetzer und Drehbuchautor. Seit 1989 hat er zahlreiche Romane und Drehbücher für Film ("Blueprint" mit Franka Potente) und TV ("Tatort") geschrieben.

Krimis von Claus Cornelius Fischer

| Erlösung | Nukleus

Sebastian Fitzek

Sebastian Fitzeks Psychothriller sind definitiv nichts für schwache Nerven. „Therapie“, erschienen 2006, war sein erstes Werk – und wurde gleich ein Bestseller. Seither präsentiert der Friedrich-Glauser-Preisträger einen Erfolgstitel nach dem anderen. Zum Glück entstammen die bedrohlichen Plots seiner Fantasie – und ebenfalls erfreulich: Fitzeks Sprache hat wenig mit seinem Uni-Abschluss zu tun. Denn sein erstes Buch schrieb der 1971 geborene Berliner in Form einer Jura-Promotion zum Thema Urheberrecht. Es folgten redaktionelle Tätigkeiten in Funk und Fernsehen. Als Autor und bekennender „Mailoholic“ ist Fitzek ebenso fleißig wie kommunikativ, tourt gern auf Lesereisen und ist (fast) immer online. Sein Wohnort ist weiterhin Berlin.

Krimis von Sebastian Fitzek

| Amokspiel | Splitter | Der Augensammler | Der Augenjäger | Der Nachtwandler | NOAH Passagier 23 | Das Joshua-Profil |Das Paket | AchtNacht | Sebastian Fitzek: Flugangst 7A

Lucie Flebbe (ehemals Lucie Klassen)

Lucie Flebbe schreibt Kriminalromane, Kurzgeschichten und Kinderbücher. Lucie Flebbe (vormals Klassen) kam 1977 in Hameln zur Welt. Sie ist Physiotherapeutin und lebt mit Mann und vier Kindern in Bad Pyrmont. Ihre Krimireihe um Privatdetektiv-Azubine Lila Ziegler begeistert jugendliche und erwachsene LeserInnen gleichermaßen. Lucie Flebbe

Krimis von Lucie Flebbe (ehemals Lucie Klassen)

| Der 13. Brief | Hämatom | Fliege machen | 77 Tage | Das fünfte Foto | Tödlicher Kick | Prinzenjagd

| Lucie Flebbe: Totalausfall
Nicola Förg

Nicola Förg wurde 1962 im Oberallgäu geboren. Heute arbeitet sie als Romanautorin und freie Reisejournalistin für namhafte Tageszeitungen, Publikumsmagazine und Fachmagazine vor allem für solche, die Bergtourismus, Skispass und Reiterreisen zum Thema haben. Mit ihrem Mann, vier Pferden und zwei Kaninchen lebt Nicola Förg in einem vierhundert Jahre alten Bauernhaus in Bad Bayersoien.

Krimis von Nicola Förg

| Mord im Bergwald (Hörbuch)

Andreas Franz
Andreas Franz' große Leidenschaft war von jeher das Schreiben.

Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman "Jung, blond, tot" gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011. Er war verheiratet und Vater von fünf Kindern.

Daniel Holbe, Jahrgang 1976, lebt mit seiner Familie in der Wetterau unweit von Frankfurt. "So richtig zu Schreiben" begann er im Herbst 2006, und im April 2009 schließlich erschien mit dem kirchenhistorischen Thriller DIE PETRUSMÜNZE sein Debüt bei Rütten&Loening. In diesem Buch vereint er sowohl sein privates geschichtliches Interesse als auch seine Liebe zu Südfrankreich. Die Grundideen für sein erstes Buch trug er schon über viele Jahre hinweg mit sich

Krimis von Andreas Franz

| Mörderische Tage | Eisige Nähe | Teufelsleib gelesen von Thomas Piper | Tod eines Lehrers gelesen von Thomas Piper | Andreas Franz, Daniel Holbe: Todesmelodie | Andreas Franz, Daniel Holbe: Tödlicher Absturz | Andreas Franz, Daniel Holbe: Teufelsbande Daniel Holbe / Andreas Franz: Die Hyäne

Christiane Fux

Christiane Fux, Jahrgang 1966, ist in Hamburg aufgewachsen und hat dort Germanistik mit den Schwerpunkten Journalistik und Psychologie studiert. Vor 20 Jahren hat es sie nach München verschlagen, wo sie in ihrer Freizeit auf die umliegenden Berge klettert. Sie schreibt als Medizinredakteurin für das Gesundheitsportal NetDoktor.de und entwickelt nebenbei in ihrem eigens gegründeten Verlag Krimispiele der Reihe “Mörderische Dinnerparty“.

Krimis von Christiane Fux

| Unter dem Elbsand | In stiller Wut Hörbuch | Das Mädchen im Fleet

Rose Gerdts

Rose Gerdts-Schiffler, 1960 geboren, ist Sozialwissenschaftlerin und arbeitet seit 21 Jahren für den Weser-Kurier in Bremen als Polizei- und Gerichtsreporterin. Regelmäßig begleitet die Journalistin große Schwurgerichtsprozesse. Ein Schwerpunkt in ihrer Arbeit sind Kriminalitätsphänomene und deren Ursachen. Rose Gerdts-Schiffler ist verheiratet und Mutter zweier Söhne. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie in Bremen. Rose Gerdts

Krimis von Rose Gerdts

| Ehrenhüter
| Schattenschmerz
| Gerdts: Dornenkinder

V.S. Gerling

V.S. Gerling ist das Pseudonym des Autors Volker Schulz. Er schreibt seit 2005 Spannungsromane, 'Das Programm' war der Auftakt zu einer Serie rund um das Ermittlerpaar Eichborn und Wagner; "Falsche Fährten" ist der zweite Fall, "Sieben Gräber" der dritte Fall dieser Reihe. Volker Schulz ist als freier Unternehmensberater tätig. Er lebt in Braunschweig. V.S. Gerling

Krimis von V.S. Gerling

| Das Programm | Falsche Fährten | V.S. Gerling: Sieben Gräber | V.S. Gerling: Die Farm

Helen Grant

Helen Grant, geboren 1964 in London, studierte klassische Philologie in Oxford und arbeitete dann zehn Jahre lang als Marketingmanagerin. Schon als Kind schrieb sie Geschichten. Außerdem reist sie gern, unter anderem in Asien und im Mittleren Osten. 2001 zog sie mit ihrer Familie nach Bad Münstereifel und 2008 nach Brüssel. Helen Grant hat ein leidenschaftliches Interesse für die Geschichte und die alten Legenden der Eifel; von ihnen wurde sie zu ihrem ersten Krimi »Die Mädchen des Todes« inspiriert.

Krimis von Helen Grant

| Die Mädchen des Todes | Blutige Scherben

Paul Grote

Paul Grote, geboren 1946, berichtete fünfzehn Jahre lang als Reporter für Presse und Rundfunk aus Südamerika. Dort begegnete der professionellen Seite des Weinbaus. Seit 2003 lebt er wieder in Berlin und widmet sich dem Schreiben. Seine Fähigkeiten als Sprecher machen seine Lesungen in Buch- und Weinhandel zu besonderen Erlebnissen.

Krimis von Paul Grote

| Der Wein des KGB | Der Champagner-Fonds | Ein Riesling zum Abschied | Sein letzter Burgunder | Die Spur des Barolo

Elisabeth Herrmann

Elisabeth Herrmann wurde 1959 in Marburg/Lahn geboren. Sie machte Abitur auf dem Frankfurter Abendgymnasium und arbeitete nach ihrem Studium als Fernsehjournalistin beim RBB, bevor sie mit ihrem Roman "Das Kindermädchen" ihren Durchbruch erlebte. Fast alle ihre Bücher wurden oder werden derzeit verfilmt: Die Reihe um den Berliner Anwalt Vernau sehr erfolgreich mit Jan Josef Liefers vom ZDF. Elisabeth Herrmann erhielt den Radio-Bremen-Krimipreis und den Deutschen Krimipreis 2012. Sie lebt mit ihrer Tochter in Berlin.

Krimis von Elisabeth Herrmann

| Das Kindermädchen | Die 7. Stunde | Die letzte Instanz | Lilienblut | Zeugin der Anklage | Schattengrund | Seefeuer | Totengebet | Die Mühle

Sigrid Hunold-Reime

Sigrid Hunold-Reime, 1954 in Hameln geboren, lebt seit vielen Jahren in Hannover. Seit 1995 verfasst sie Lyrik und Kurzprosa, seit 2000 auch Kurzkrimis und Kriminalromane. Sie ist Mitglied bei den "Mörderischen Schwestern" und im "Syndikat", der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen und -autoren.

Krimis von Sigrid Hunold-Reime

| Schattenmorellen | Janssenhaus

Gisa Klönne
Gisa Klönne wurde 1964 geboren.

Sie studierte Anglistik und arbeitet als Journalistin für Zeitschriften wie "Vogue Business" und "Freundin" sowie als Dozentin für kreatives und journalistisches Schreiben. Gisa Klönne lebt in Köln. Gisa Klönne

Krimis von Gisa Klönne

| Der Wald ist Schweigen | Unter dem Eis | Nacht ohne Schatten | Farben der Schuld | Die Toten, die dich suchen

Sven Koch

Sven Koch, geboren 1969, lebt und arbeitet als Tageszeitungsredakteur in Detmold. Nach der Aufnahmeprüfung an den Filmhochschulen München und Berlin entschied er sich für eine journalistische Laufbahn und ist als Redakteur mit dem Schwerpunkt Nachrichten und Kultur tätig. Daneben ist Sven Koch in der künstlerischen Fotografie aktiv und hat in mehreren regionalen Ausstellungen seine Bilder präsentiert. Seit vielen Jahren steht er zudem als Rockmusiker auf der Bühne. Koch schreibt seit frühester Jugend. Sven Koch

Krimis von Sven Koch

| Dünengrab | Dünentod | Dünenkiller

Sabine Kornbichler

Sabine Kornbichler, Jahrgang 1957, wuchs an der Nordsee auf. Nach einem Volkswirtschaftsstudium arbeitete sie unter anderem als Texterin und Beraterin in einer Frankfurter PR-Agentur, bis sie sich 1997 dem kreativen Schreiben zuwandte. Noch im selben Jahr erhielt Sabine Kornbichler für ihre erste Kurzgeschichte den Limburgpreis. Im Jahr darauf schrieb sie ihren ersten Roman, der im Mai 2000 bei Knaur unter dem Titel "Klaras Haus" veröffentlicht wurde. Es folgten mehrere Romane, bis mit dem Roman "Im Angesicht der Schuld" ihr erster Krimi veröffentlicht wurde. Sabine Kornbichlers Kriminalroman "Das Verstummen der Krähe" wurde für den Friedrich-Glauser-Preis 2014 nominiert. Sabine Kornbichler lebt in München und arbeitet dort als Autorin.

Krimis von Sabine Kornbichler

| Der gestohlene Engel | Das Richterspiel | Die Todesbotschaft | Das Verstummen der Krähe | Die Stimme des Vergessens | Im Angesicht der Schuld | Das böse Kind

Martin Krist

Martin Krist ist das Pseudonym eines erfolgreichen Schriftstellers aus Berlin. Geboren 1971, arbeitete er als leitender Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Seit 1997 ist er als Schriftsteller tätig und veröffentlichte in unterschiedlichen Genres Bücher. Nach einer Biografie über eine Rotlichtgröße aus dem Ruhrgebiet, über Tattoo-Theo, über die Punk-Diva Nina Hagen, den Rap-Rüpel Sido und die Grunge-Ikone Kurt Cobain sowie zahlreichen anderen Buchprojekten, konzentrierte er sich ab 2005 auf Krimis und Thriller. Martin Krist

Krimis von Martin Krist

| Mädchenwiese | Drecksspiel | Engelsgleich |Märchenwald | Brandstifter

Ole Kristiansen

Ole Kristiansen wurde Mitte der Siebzigerjahre in Hamburg geboren und wuchs im norddeutschen Flachland auf. Er studierte Medienkultur, Amerikanistik sowie Anglistik und lebt heute nach Aufenthalten in London und Süddeutschland wieder in der Elbmetropole. Er promoviert über die literarischen Mechanismen von Thrill, Grusel und Mystery. Kristiansen arbeitet als freier Übersetzer und Schreibcoach.

Krimis von Martin Krist

| Ole Kristiansen: Der Wind bringt den Tod | Ole Kristiansen: Der Wald bringt den Tod

Krystina Kuhn

Krystyna Kuhn studierte Germanistik, Russisch, Polnisch und Kunstgeschichte. Sie veröffentlichte zunächst Romane für Erwachsene, bevor sie mit der Serie "Das Tal" und Thrillern wie "Die Schneewittchenfalle" zu einer der erfolgreichsten deutschen Autorinnen für Jugendliche und junge Erwachsene wurde.

Krimis von Krystyna Kuhn

| Engelshaar | Wintermörder | Die Signatur des Mörders | Totenkind | Das Tal – Das Spiel (Season 1) | Das Tal – Die Katastrophe (Season 1) gelesen von Franziska Pigulla | Das Tal – Der Sturm (Season 1) gelesen von Franziska Pigulla | Das Tal – Die Prophezeiung (Season 1) gelesen von Franziska Pigulla (Hörbuch) | Das Tal – Das Erbe (Season 2.2.) gelesen von Franziska Pigulla (Hörbuch) Kuhn: Das Tal – Die Jagd (Season 2.3.) gelesen von Franziska Pigulla (Hörbuch)

Kathrin Lange

Kathrin Lange wurde 1969 in Goslar geboren und lebt mit ihrer Familie auf dem Land in Niedersachsen. Nach dem Abitur hat sie als Fachbuchhändlerin für Theologie gearbeitet, als Mediendesignerin und Herausgeberin der Autorenzeitschrift Federwelt. Ihre Thriller um den Berliner Sonderermittler Faris Iskander erscheinen bei Blanvalet, ihre romantischen Mädchenthriller bei Arena. Kathrin Lange engagiert sich für die Leseförderung, ist u.a. Mitglied bei den International Thriller Writers und im Syndikat.

Krimis von Kathrin Lange

| Gotteslüge | Ohne Ausweg

Andreas Laudan

Andreas Laudan, geboren 1967 in Lüneburg, ist promovierter Musikwissenschaftler und lebt heute als freier Schriftsteller in der Nähe von Hamburg. Seinen Lebensunterhalt verdiente er fünfzehn Jahre lang mit Gelegenheitsjobs am Rande der Armutsgrenze, bis er eine Festanstellung als Kartenverkäufer erhielt.

Krimis von Andreas Laudan

| Pharmakos | Das weiße Mädchen | Das Geflecht | Das blaue Leuchten

Jörg Liemann

Jörg Liemann, geboren 1964 in Berlin, Politologe in der Berliner Luftfahrtbehörde, Dozent für Philosophie und Politologie. in den achtziger Jahren jüngster Telefonseelsorger Deutschlands. Er lebt in Berlin.

Krimis von Jörg Liemann

| Jung genug zu sterben | Blackout - Die Epidemie

Inge Löhnig

Inge Löhnig hat Grafik-Design studiert und sich nach einer Karriere als Art-Directorin in verschiedenen Werbeagenturen selbstständig gemacht. Heute lebt sie als Grafik-Designerin und Autorin mit ihrer Familie bei München. So unselig schön ist der dritte Kriminalroman in der Serie mit Kommissar Dühnfort.

Krimis von Inge Löhnig

| Der Sünde Sold | Weisse Stille | Schuld währt ewig | Verflucht seist du | Deiner Seele Grab | Scherbenparadies | Mörderkind| Nun ruhet sanft | Inge Löhnig: Gedenke mein

Sandra Lüpkes

Geboren 1971 in Göttingen, verbrachte die längste Zeit ihres Lebens auf der Nordseeinsel Juist und wohnt nun in Münster, wo sie als freie Autorin und Sängerin arbeitet. Mit ihren zehn bereits erschienenen Romanen, zwei Kurzgeschichtensammlungen und einem Sachbuch hat sie bereits eine Gesamtauflage von über 250.000 Exemplaren erreicht. Besonders ihre aufgeweckte, etwas chaotische Serienheldin Wencke Tydmers, die inzwischen als Profilerin beim LKA tätig ist und in sieben Romanen ermittelt, hat eine bundesweite Fangemeinde. Sandra Lüpkes ist verheiratet mit dem Krimi- und Drehbuchautor Jürgen Kehrer.

Krimis von Sandra Lüpkes

| Todesbraut | Taubenkrieg | Götterfall | Sandra Lüpkes + Jürgen Kehrer (Hrsg): Sie kriegen jeden: Die Liga der außergewöhnlichen Ermittler

Felicitas Mayall

Felicitas Mayall war das Pseudonym der Kinder-und Jugendbuchautorin Barbara Veit. Sie wurde in München geboren und wuchs in Wiesbaden und Hamburg auf. Sie studierte Zeitungs- und Politikwissenschaften und ist Absolventin der Deutschen Journalistenschule. Sie arbeitete mehrere Jahre als Redakteurin der Süddeutschen Zeitung und war seit 1978 freie Journalistin und Autorin. Sie lebte im südlichen Bayern. Barbara Veit verstarb im Juli 2016 im Alter von 68 Jahren.

Krimis von Felicitas Mayall

| Die Löwin von Cinque Terre | Hundszeiten | Die Stunde der Zikaden | Nachtgefieder | Zeit der Skorpione | Schwarze Katzen

Judith Merchant

Judith Merchant studierte Literaturwissenschaft und unterrichtet heute an der Bonner Universität Creative Writing. Für ihre Kurzgeschichten wurde sie zweimal mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet. 2014 erschien „Die Lügen jener Nacht“, Judith Merchants erster psychologischer Spannungsroman.

Krimis von Judtih Merchand

| Nibelungenmord | Loreley singt nicht mehr | Die Lügen jener Nacht | Rapunzelgrab

Susanne Mischke

Susanne Mischke, geboren 1960 in Kempten im Allgäu, studierte BWL. Seit 1993 arbeitet sie als freie Schriftstellerin und wurde 2001 mit dem Frauen-Krimipreis der Stadt Wiesbaden ausgezeichnet. Susanne Mischke lebt in Hannover. Sie schreibt Psycho-Krimis, Jugend-Thriller und eine Krimiserie mit Schauplatz Hannover um den kultigen Kommissar Bodo Völxen und seine Schafe.

Krimis von Susanne Mischke

| Wölfe und Lämmer | Liebenslänglich | Der Tote vom Maschsee | Waldesruh | Tod an der Leine | Zickenjagd | Totenfeuer | Todesspur | Kalte Fährte | Warte nur ein Weilchen
|Susanne Mischke: Alte Sünden

Claudia Mummert

Claudia Mummert wurde 1965 in Karlsruhe geboren. Hier lebt sie mit ihrem Mann, ihren beiden Töchtern und ihrem Labrador-Schäferhundmischling am Fuße des Turmberges. Zum Schreiben kam sie im Jahre 2007 durch eine Ausschreibung. Ein Kurzkrimi wurde gesucht. Also reichte sie ihren ersten Kurzkrimi ein - und - er wurde in die Anthologie "Schwarzes Bouelvard" aufgenommen. Neben ihren Romanen schreibt sie auch weiterhin Kurzgeschichten - in allen Genres. Wer mehr erfahren will - unter www.claudiamummert.de finden sich neben Terminen, Biografie und Rezensionen allerhand unterhaltsames über ihren Werdegang.

Krimis von Claudia Mummert

| Der Blutfänger Der Irrglaube

Nele Neuhaus

Nele Neuhaus, geboren 1967 in Münster/Westfalen, lebt seit ihrer Kindheit im Taunus und schreibt bereits ebenso lange. Sie arbeitete in einer Werbeagentur und studierte Jura, Geschichte und Germanistik.

Krimis von Nele Neuhaus

| Unter Haien | Schneewittchen muss sterben | Tiefe Wunden | Wer Wind sät | Böser Wolf | Die Lebenden und die Toten Im Wald

Karl Olsberg

Karl Olsberg, geb. 1960, studierte Betriebswirtschaft in Münster und promovierte über Künstliche Intelligenz. Er war Unternehmensberater bei McKinsey, Marketingleiter eines TV-Senders, erfolgreicher Gründer von zwei Unternehmen der New Economy. Heute ist er Unternehmensberater in Hamburg. Er ist verheiratet und hat drei Kinder

Krimis von Karl Olsberg

| Das System | Der Duft | Schwarzer Regen | Glanz | Die achte Offenbarung | Mirror

Astrid Paprotta

Astrid Paprotta wurde im nordrhein-westfälischen Düren geboren, lebte in Köln und Frankfurt, studierte Psychologie »und was man sonst noch braucht, um hinterher nicht viel gelernt zu haben«. Sie beschreibt ihren Schreibstil so: »Zwei Sätze schreiben, Pflanzen gießen (muss jetzt sein), drei Sätze, telefonieren, zwei Worte, was lärmt denn draußen (Müllabfuhr? Randalierender Postbote?), null Sätze (es war ein hysterischer Radfahrer), eMail checken, noch zwei Sätze. Müssen wieder raus.« Dabei besteht sie darauf, keine Frauenkrimis zu schreiben. Warum? »Weil ich nicht weiß, was ein Frauenkrimi ist.« Genauso wenig wie ein Männerkrimi.

Krimis von Astrid Paprotta

| Feuertod
| Die Höhle der Löwin

Katharina Peters

Katharina Peters (Pseudonym für Manuela Kuck) ist in Wolfsburg geboren, lebt im südlichen Berliner Umland und fühlt sich heimisch auf Rügen. Sie schreibt Krimis und Thriller, Romane, Kurzgeschichten. Wichtiger Motivator, Wegbereiter und Taktgeber: Agent Dirk Meynecke.

Krimis von Katharina Peters

| Herztod | Wachkoma | Vergeltung

Tanja Pleva

Tanja Pleva, geb. in Bensheim, Hessen, aufgewachsen in München, Stuttgart und Hamburg, gelebt in Peru, Kolumbien und Indonesien hat nach der Sprachenschule, für Film und TV Dialogbücher geschrieben, bevor sie sich an die eigenen Werke wagte. Seit 2007 beschäftigt sie sich mit ihrem Hauptakteur, dem Europolagenten Sam O´Connor, den sie auf die Jagd nach Serienkiller durch ganz Europa schickt. Ihre Homepage ist www.tanjapleva-autor.com

Krimis von Tanja Pleva

| Gottesopfer | Totenpech

Jutta Pofijt

Jutta Profijt, ging nach dem Abitur ins Ausland und absolvierte Ausbildungen als Exportkauffrau und Übersetzerin. Sie arbeitete als Projektmanagerin im Export, später als freiberufliche Dozentin für Wirtschaftsenglisch und -französisch und Prüferin der IHK. Der Krimi "Kühlfach 4" wurde für den Friedrich-Glauser-Preis 2010 in der Sparte Bester Kriminalroman nominiert, seitdem folgten vier weitere Bände um Pascha, die rotzfreche Kultleiche. Neben den Kriminalromanen schreibt Jutta Profijt auch heitere Romane. Jutta Profijt lebt als hauptberufliche Autorin in der niederrheinischen Provinz.

Krimis von Jutta Pofijt

| Kühlfach 4 | Im Kühlfach nebenan | Kühlfach zu vermieten | Knast oder Kühlfach | Jutta Profijt: Unter Fremden

Peter Probst

Peter Probst, geboren 1957, schrieb Theaterstücke und Fernsehfilme, darunter zahlreiche Krimis. Er verfasste Drehbücher für Verfilmungen der Romane seiner Frau Amelie Fried. In IM NAMEN DES KREUZES setzt sich Peter Probst mit dem sexuellen Missbrauch Schutzbefohlender und der totgeschwiegenen Homosexualität katholischer Priester, innerhalb der katholischen Kirche auseinander.

Krimis von Peter Probst

| Blinde Flecken | Personenschaden
Im Namen des Kreuzes

Till Raether

Till Raether, geboren 1969 in Koblenz, arbeitet als freier Journalist in Hamburg, unter anderem für Brigitte, Brigitte Woman und das SZ-Magazin. Er wuchs in Berlin auf, besuchte die Deutsche Journalistenschule in München, studierte Amerikanistik und Geschichte in Berlin und New Orleans und war stellvertretender Chefredakteur von Brigitte. Till Raether ist verheiratet und hat zwei Kinder. Mehr von ihm unter www.tillraether.de

Krimis von Till Raether

| Treibland | Blutapfel | Fallwind | Till Raether: Neunauge

Alex Reichenbach

Alex Reichenbach studierte Amerikanistik und Politologie und lebt und schreibt in Frankfurt am Main. «Staustufe» ist der erste Band in der Reihe um Hauptkommissar Andreas Winter und seine türkische Kollegin Hilal Aksoy.

Krimis von Alex Reichenbach

| Staustufe | Schattenhaus

Andrea Sawatzki

Andrea Sawatzki, Jahrgang 1963, gehört zu den bekanntesten deutschen Film- und Fernsehschauspielerinnen und ist vielen nicht zuletzt als Tatort-Kommissarin Charlotte Sänger in Erinnerung. Daneben hat sie zahlreiche Romane erfolgreich als Hörbuchsprecherin vertont. »Ein allzu braves Mädchen« ist ihr erster Roman. Zusammen mit dem Schauspieler Christian Berkel und den zwei gemeinsamen Söhnen lebt sie in Berlin.

Krimis von Andrea Sawatzki

| Andrea Sawatzki: Ein allzu braves Mädchen | Andrea Sawatzki: Der Blick fremder Augen

Frank Schätzing

Frank Schätzing, Jahrgang 1957, lebt gleich mehrere Leben. Als Kreativchef einer Werbeagentur, Musiker und Musikproduzent, begeisterter Hobbykoch und seit Mitte der Neunziger als Schriftsteller. Frank Schätzing lebt und arbeitet in Köln.

Krimis von Frank Schätzing

| Zeichen der Liebe (Hörbuch) | Mordshunger (Hörbuch) | Der Schwarm | Limit

Friederike Schmöe

Friederike Schmöe wurde 1967 in Coburg geboren. Nach dem Abitur studierte sie Germanistik und Romanistik, promovierte und habilitierte sich an der Universität Bamberg, wo sie inzwischen über zehn Jahre als Dozentin tätig ist. Sie lebt mit ihrem Mann in Bamberg.

Krimis von Friederike Schmöe

| fliehganzleis

Gerd Schilddorfer

Gerd Schilddorfer wurde in Wien geboren, war freier Journalist und Fotograf, Unternehmer sowie Chefreporter bei den TV-Dokumentationen »Österreich II« und »Die Welt und wir«. Zusammen mit dem Koautor David Weiss schrieb er die Thriller »Ewig« (2009), »Narr« (2010) und »Teufel« (2011). Schilddorfer lebte an zahlreichen Orten in Europa und Übersee und wohnt zurzeit in Berlin.

Krimis von Friederike Schmöe

| Falsch | Heiß

Elke Schwab

Elke Schwab, 1964 in Saarbrücken geboren und im Saarland aufgewachsen, ist sie eine waschechte Saarländerin. Seit dem zwölften Lebensjahr gehört das Schreiben zu ihren großen Leidenschaften. Die erfolgreiche Krimiautorin ist Mitglied in der Autorenvereinigung »Sisters in Crime«.

Krimis von Elke Schwab

| Hetzjagd am grünen See | Das Skelett vom Bliesgau

Conny Schwarz

Conny Schwarz, aufgewachsen in Süddeutschland, verlagerte während des Studiums Mitte der 90er-Jahre den Lebensmittelpunkt nach Berlin. Es folgten diverse Tätigkeiten für Film und Fernsehen sowie ausgedehnte Auslandsaufenthalte in Italien und Südfrankreich. Heute lebt Conny Schwarz mit zwei Kindern in Berlin und im Havelland.

Krimis von Conny Schwarz

| Das Mädchen im Feuer | Der dunkle See

Hannes Sprado

Hannes Sprado wurde 1956 in Bassum geboren, volontierte beim Bremer Weser Kurier und arbeitete als Redakteur bei Bunte und als Chefreporter bei Bild. Er war Chefredakteur vom P.M.-Magazin und von Marie Claire; heute ist er Herausgeber der "P.M.-Gruppe". Seine Reisen führten ihn in mehr als 30 Länder. Hans-Hermann Sprado lebt mit seiner Familie in Ebersberg bei München.

Krimis von Hannes Sprado

| Das dunkle Ritual

Arno Strobel

Arno Strobel, 1962 in Saarlouis geboren, studierte Informationstechnologie und arbeitet heute bei einer großen deutschen Bank in Luxemburg. Mit dem Schreiben begann er im Alter von fast vierzig Jahren. Arno Strobel lebt mit seiner Familie in der Nähe von Trier.

Krimis von Arno Strobel

| Der Sarg | Das Skript

Markus Stromwiedel

Markus Stromiedel schrieb als Journalist für die "ZEIT" und die "Frankfurter Rundschau", bevor er in die Filmbranche wechselte. Er war Chefdramaturg bei der Bavaria Film, Creative-Producer für Columbia TriStar und Writing-Producer für Studio Hamburg. Seit 1999 schreibt er als freier Autor Drehbücher. Seither entstanden die Bücher für viele erfolgreiche Krimis und Fernsehfilme (u.a. "Tatort", "Der Staatsanwalt", "Stubbe: Von Fall zu Fall"). Er lebt in Bonn.

Krimis von Markus Stromwiedel

| Feuertaufe | Die Kuppel | Zone 5

Thomas Thiemeyer

Thomas Thiemeyer, geboren 1963, studierte Geografie und Geologie in Köln. Heute lebt er mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen in Stuttgart und arbeitet als selbständiger Illustrator und Umschlagdesigner.

Romane von Thomas Thiemeyer

| Magma | Reptilia | Nebra | Korona | Valhalla | Babylon

Michael Tietz

Michael Tietz ist gelernter Krankenpfleger und lebt mit Frau, Sohn und Hund im Südschwarzwald.

Krimis von Michael Tietz

| Rattentanz

Michael Tsokos

Michael Tsokos, 1967 geboren, leitet seit 2007 das Institut für Rechtsmedizin der Berliner Charité und das Landesinstitut für gerichtliche und soziale Medizin in Berlin. Seine Bücher über spektakuläre Fälle aus der Rechtsmedizin sind allesamt Bestseller.
Andreas Gößling wurde 1958 geboren und ist promovierter Literatur- und Sozialwissenschaftler. Unter Pseudonym und seinem eigenen Namen hat er zahlreiche Sachbücher und Romane für jugendliche und erwachsene Leser verfasst. Er lebt als freier Autor mit seiner Frau in Berlin, wo er auch den Spezialverlag MayaMedia leitet.

Krimis von Michael Tsokos

| Michael Tsokos und Andreas Gößling: Zerschunden | Michael Tsokos und Andreas Gößling: Zersetzt
Barbara Wendelken

Barbara Wendelken war Kinderkrankenschwester, bevor sie das Schreiben für sich entdeckt hat. Seit 1996 veröffentlicht sie regelmäßig Romane für Kinder und Erwachsene. Sie lebt in der Nähe von Leer.

Krimis von Barbara Wendelken

| Barbara Wendelken: Das Dorf der Lügen | Barbara Wendelken: Die stille Braut

Christian von Ditfurth

Christian v. Ditfurth, geboren 1953, ist Historiker und lebt als freier Autor in Berlin. Neben Sachbüchern und Thrillern hat er Kriminalromane um den Historiker Josef Maria Stachelmann veröffentlicht. Zuletzt erschien der Thriller Heldenfabrik, der erste Fall für Kommissar de Bodt.

Krimis von Christian von Ditfurth

| Christian von Ditfurth: Zwei Sekunden | Christian von Ditfurth: Giftflut
Barbara Wendelken

Barbara Wendelken war Kinderkrankenschwester, bevor sie das Schreiben für sich entdeckt hat. Seit 1996 veröffentlicht sie regelmäßig Romane für Kinder und Erwachsene. Sie lebt in der Nähe von Leer.

Krimis von Barbara Wendelken

| Barbara Wendelken: Das Dorf der Lügen | Barbara Wendelken: Die stille Braut

Andreas Winkelmann

Andreas Winkelmann, geboren im Dezember 1968, entdeckte schon in jungen Jahren seine Leidenschaft für unheimliche Geschichten. Er lebt mit seiner Familie in einem einsamen Haus am Waldesrand bei Bremen.

Krimis von Andreas Winkelmann

| Wassermanns Zorn | Der Gesang des Blutes | Deathbook | Die Zucht | Killgame | Andreas Winkelmann: Housesitter

Jonas Winner

Jonas Winner, geboren in Berlin, ist in Rom und den USA aufgewachsen. Nach einem Studium in Berlin und Paris und seiner Dissertation über die Spieltheorie arbeitet er fürs Fernsehen

Krimis von Jonas Winner

| Jonas Winner: Davids letzter Film | Die Zelle | Murder Park
Judith Winter

Judith Winter, 1969 in Frankfurt am Main geboren, studierte Germanistik und Psychologie in Berlin und Wien und arbeitete viele Jahre in einem renommierten wissenschaftlichen Institut, bevor sie sich selbständig machte. Nach Aufenthalten in Mailand und Paris lebt sie heute mit ihrer Familie in der Nähe ihrer Heimatstadt.

Krimis von Judith Winter

| Siebenschön | Lotusblut | Sterbegeld

Gabriella Wollenhaupt

Gabriella Wollenhaupt, Jahrgang 1952, arbeitet als Fernsehredakteurin in Dortmund. Ihre freche Polizeireporterin Maria Grappa hatte 1993 ihren ersten Auftritt. Seitdem stellte sie über zwanzig Mal ihre Schlagfertigkeit unter Beweis.

Krimis von Gabriella Wollenhaupt

| Grappa und die Seelenfänger | Grappa lässt die Puppen tanzen | Grappa und die Toten vom See | Grappa sieht rosa | Grappa und die stille Glut

Silke Ziegler

Silke Ziegler lebt mit ihrer Familie in Weinheim an der Bergstraße. Als gelernte Finanzassistentin arbeitete sie bis zur Geburt ihrer Kinder in diversen Kreditinstituten, bevor sie vor einigen Jahren an der Universität Heidelberg wieder ins Berufsleben einstieg.

Krimis von Silke Ziegler

| Im Schatten des Sommers | Die Nacht der tausend Lichter

Rezensionen von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

©Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de