lesende Gartenzwerge
Home › Anne Chaplet: In tiefen Schluchten
Montag, 11. September 2017

© Audio Media Verlag
Audio CD
17. August 2017
ISBN: 978-3956392887

Anne Chaplet: In tiefen Schluchten

IN TIEFEN SCHLUCHTEN von Anne Chaplet ist zwar kein ganz klassischer Krimi aus Südfrankreich, aber er ist packend und mit vielen interessanten geschichtlichen Hintergründen erzählt.

Gelesen von Anne Chaplet

In dem kleinen Ort Belleville In den südfranzösischen Cevennen wohnen Eigenbrötler, Aussteiger und Träumer Tür an Tür. Die 42-jährige Tori Godon ist eine von ihnen. Mit ihrem damals todkranken Mann suchten sie hier ein Haus, auch weil Karl seiner Familiengeschichte nachgehen wollte. Als Hugenotten lebten seine Vorfahren einst in dieser Gegend und flüchteten, später als ihre meisten Glaubensgenossen, vor der religiösen Verfolgung ins damalige Preußen. Tori ist nun Witwe, blieb aber. Als ein holländischer Tourist verschwindet und ein Toter gefunden wird, wird sie hellhörig. Ist er alte Didier wirklich nur die Treppe heruntergefallen oder wurde da etwas nachgeholfen? Der sprach nämlich seit kurzem immer wieder von der großen Schande des Ortes und dass er darüber reden werde. Tori stellt Fragen, findet alte Relikte aus der Zeit der Hugenotten und hilft einem Hund. Ihre Fragen gefallen nicht allen Allteingesessenen…

Anne Chaplet liebt den unwegsamen Süden Frankreichs, sie Cevennen. Das merkt man ihrem Regionalkrimi „In tiefen Schluchten“ an. Sie beschreibt ausführlich die wilde Landschaft mit ihren schroffen Bergen und den kleinen, fast verlassenen Orten. Dort siedelt sie auch ihren Krimi an, in dessen Mittelpunkt die deutsche Aussteigerin Tori steht. Die Autorin baut viel Geschichtliches in ihre Story ein. Es geht um Schuld und Sühne in einem Dorf, das nicht nur im 17. und 18. Jahrhundert die Hugenotten vertrieb, sondern auch nach der deutschen Besatzung die Nazi-Kollaborateure bestrafte - und manchen unliebsamen Zeitgenossen gleich mit. Und natürlich beschreibt sie auch das Alltagsleben ihrer Figuren, die Gassen und Cafés und Marktplätze und selbst den Kampf um einen misshandelten Hund - es schwebt also durchaus ein wenig Nostalgie und Bewunderung für das Savoir-vivre über dem Ganzen. So ist „In tiefen Schluchten“ zwar kein ganz klassischer Krimi, aber er ist packend und mit vielen interessanten geschichtlichen Hintergründen erzählt. Die Autorin Anne Chaplet liest ihren Roman selbst und findet dabei spielend die richtigen, authentischen Worte.

Anne Chaplet wohnt mit drei Katzen in Oberhessen und Südfrankreich. Als Cora Stephan hat die promovierte Politikwissenschaftlerin zahlreiche Sachbücher verfasst, zuletzt: Angela Merkel. Ein Irrtum. Für ihre Kriminalromane um die Frankfurter Staatsanwältin Karen Stark erhielt sie zweimal den Deutschen Krimipreis sowie den Krimipreis von Radio Bremen.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de

Krimi Hörbücher

Hörbuchtipps aus China

| Nury Vittachi: Der Feng-Shui Detektiv gelesen von Bernd Stephan, Inga Reuters, Robert Missler

Hörbuchtipps aus Frankreich

| Benjamin Cors: Küstenstrich gelesen von Sascha Rotermund

Jean-Christophe Grangé

| Jean-Christophe Grangé: Der Flug der Störche gelesen von Joachim Kerzel
| Jean-Christophe Grangé: Der steinerne Kreis gelesen von Tanja Geke
| Jean-Christophe Grangé: Choral des Todes gelesen von Wolfgang Pampel
| Jean-Christophe Grangé: Im Wald der stummen Schreie (Hörbuch) gelesen von Andrea Sawatzki
| Jean-Christophe Grangé: Der Ursprung des Bösen (Hörbuch) gelesen von Dietmar Wunder und Nicole Engeln
| Jean-Christophe Grangé: Die Wahrheit des Blutes (Hörbuch) gelesen von Martin Keßler

Sophie Hénaff

| Sophie Hénaff: Kommando Abstellgleis
| Sophie Hénaff: Das Revier der schrägen Vögel
| Dominique Sylvain: Ungesühnt
| Jorun Thørring: Schattenhände gelesen von Julia Fischer
| Fred Vargas: Das barmherzige Fallbeil gelesen von Hannelore Hoger
| Martin Walker: Grand Prix gelesen von Johannes Steck

Hörbuchtipps aus Italien

Donna Leon

| Donna Leon: Lasset die Kinder zu mir kommen gelesen von Jochen Striebeck
| Donna Leon: Reiches Erbe gelesen von Jochen Striebeck
| Donna Leon: Tod zwischen den Zeilen gelesen von Joachim Schönfeld
| Donna Leon: Endlich mein gelesen von Joachim Schönfeld
| Donna Leon: Ewige Jugend gelesen von Joachim Schönfeld

Hörbuchtipps aus Laos

Colin Cotterill

| Colin Cotterill: Der Tote im Eisfach gelesen von Jan Josef Liefers
| Colin Cotterill: Der fröhliche Frauenhasser. Dr. Siri ermittelt gelesen von Jan Josef Liefers
| Colin Cotterill: Dr. Siri und die Geisterfrau gelesen von Peter Weis und Traudel Sperber

Hörbuchtipps aus Namibia

| Bernhard Jaumann: Die Stunde des Schakals gelesen von Jürgen Uter

Hörbuchtipps aus Niederlande

| Lieneke Dijkzeul: Vor dem Regen kommt der Tod gelesen von Jürgen Uter
| Walter Lucius: Schmetterling im Sturm gelesen von Frank Arnold

Hörbuchtipps aus Österreich

| Christine Grän: Heldensterben gelesen von Sophie Rois
| Andreas Gruber: Rachewinter gelesen von Achim Busch

Hörbuchtipps aus Schweiz

RMartin Suter

| Martin Suter: Allmen und die Dahlien gelesen von Gert Heidenreich
| Martin Suter: Montechristo

Hörbuchtipps aus Spanien

Alicia Giménez-Bartlett

| Alicia Giménez-Bartlett: Gefährliche Riten gelesen von Astrid Bless
| Alicia Giménez-Bartlett: Hundstage gelesen von Astrid Bless

Hörbuchtipps aus Südafrika

| Deon Meyer: Rote Spur gelesen von Heikko Deutschmann

 

 

© Anne Chaplet: In tiefen Schluchten Bücher Rezensionen Thriller Belletristik hallo-buch.de