lesende Gartenzwerge
Home › M. R. Carey: Die Berufene
Dienstag, 21. Oktober 2014

© Knaur TB Verlag
512 Seiten
1. Oktober 2014
ISBN: 978-3426515136
Original: The Girl With All the Gifts

M. R. Carey: Die Berufene

DIE BERUFENE von M. R. Carey ist viel mehr als nur der übliche blutige Horror, es ist auch eine spannende Geschichte, in der es um Vertrauen und Freundschaft geht.

England in der Zukunft: Trotz aller Quarantänemaßnahmen hat ein vernichtendes Virus die Insel überflutet, das Menschen zu willenlosen Zombies macht. Ganze Landstriche sind von den “Hungernden” bevölkert. Auf einem Armeestützpunkt bei London wird ein spezielles Versuchslaboratorium eingerichtet, um ein Gegenmittel zu entwickeln. Zu den Testpersonen gehört auch eine Gruppe von Kindern, die sich trotz Infektion völlig anders als andere “Hungernde” verhalten. Unter ihnen ist die zehnjährige Melanie, die eine sehr persönliche Bindung zu ihrer Lehrerin Helen Justineau aufgebaut hat. Als Melanie von der zuständigen Ärztin Dr. Caldwell seziert werden soll, bricht das totale Chaos los, denn im selben Moment wird der Stützpunkt überfallen. Nur wenige Überlebende entkommen…

Es ist eine sehr düstere Zukunkt, die M. R. Carey hier entwickelt hat: Fast die gesamte englische Bevölkerung ist von einem Pilz befallen, der sie zu menschenfressenden Zombies macht. Im Mittelpunkt seines horroresken Szenariums steht die 10-jährige Melanie, die zwar selbst den Beißreflex hat, aber sich ganz anders verhält. Aus ihrer Sicht, und damit aus einem etwas anderen Blickwinkel, als sonst üblich, beschreibt der Autor die Entwicklung dieser Endzeitkatastrophe - ein Kniff, der dem Roman ein gutes Plus an Tiefe verschafft. Der Autor vergisst darüber jedoch nicht, im Fortgang der Story auch die Perspektiven der anderen Figuren einzublenden. So ist “Die Berufene” viel mehr als nur der übliche blutige Horror, sondern auch eine spannende Geschichte, in der es um Vertrauen und Freundschaft geht.

M. R. Carey ist das Pseudonym eines britischen Fantasy-Autors, der bisher besonders im Comic-Bereich erfolgreich war (er schrieb unter anderem für die Reihen "X-Men" und "Fantastic Four"). Seine eigenen Comics sind regelmäßig auf der New York Times Comic-Bestsellerliste vertreten. Außerdem hat er bereits weitere Romane und ein Hollywood-Drehbuch verfasst.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© M. R. Carey: Die Berufene Bücher Rezensionen Thriller Belletristik hallo-buch.de