hallo-buch.de
Home › Martina André: Die Rückkehr der Templer
Mittwoch, 26. Oktober 2011

© Aufbau Taschenbuch
761 Seiten
21. Oktober 2011
ISBN: 978-3352008139

Martina André: Die Rückkehr der Templer

Martina André ist mit DER RÜCKKEHR DER TEMPLER ein historischer Roman mit zahlreichen fantastischen Elementen gelungen.

Nachdem der Ritter Gero im ersten Buch „Das Rätsel der Templer“ zusammen mit seinen Ordensbrüdern aus dem Jahr 1307 in die Gegenwart geholt worden ist, lebt die Gruppe mit ihren Frauen unerkannt auf einem Militärstützpunkt in der Eiffel, geschützt vom amerikanischen Geheimdienst. Doch nun finden Wissenschaftler heraus, dass zwei Frauen aus dem Jahr 2151 zurück ins Jahr 1153 gereist sind, um die Geschichte zu verändern - und nun keine Möglichkeit mehr haben, von dort wieder weg zu kommen. Sie nutzten dafür den gleichen Timeserver, der auch schon Gero und seine Freunde in die Gegenwart transportierte. Als sich die Hinweise auf einen Welt zerstörenden Krieg in der nahen Zukunft verdichten, entschließen sich die Amerikaner zu einem gewagten Schritt: sie schicken Gero und die anderen Templer zurück in die Vergangenheit, um die beiden Frauen zurückzuholen und das drohende Ende der Welt abzuwenden. Doch lässt sich der mächtige Strom der Zeit noch umleiten?

Martina André ist mit „Die Rückkehr der Templer“ ein historischer Roman mit zahlreichen fantastischen Elementen gelungen, der in drei unterschiedlichen Zeitzonen spielt. Nachdem sie sich viel Raum für die Einführung in ihre komplexe Geschichte gegeben hat, nimmt Andrés Roman immer mehr Tempo auf und mündet schließlich in eine rasant erzählte Story. Sie brilliert mit viel Hintergrundwissen über das 12. Jahrhundert des heutigen Israels, die Ära der Templer in der Zeit der Eroberung Jerusalems durch die Kreuzritter, und vergisst dabei auch nicht all die kleinen Alltäglichkeiten, die das Leben zur damaligen Zeit bestimmten. Ihre Figuren, die zum Teil bereits in Band eins „Das Rätsel der Templer“ eingeführt wurden, bekommen hier viel Platz zur Entfaltung und können so ihre Beziehungen zueinander vertiefen – mit so mancher Situationskomik, denn immerhin treffen hier Menschen aus ganz unterschiedlichen Jahrhunderten aufeinander. Über 700 Seiten lang, ist „Die Rückkehr der Templer“ ein richtiger historisch-fantastischer Abenteuerschmöker zum Versinken. Und als Bonbon gibt es im Anhang auch einen kleinen historischen Abriss zur wahren Entstehung des Templer-Ordens.

Martina Andrè, Jahrgang 1961, lebt mir ihrer Familie bei Koblenz.

Rezension von Silke Schröder

Buchtipps von hallo-buch.de
 

© Martina André: Die Rückkehr der Templer Buchtipps Bücher Rezensionen Thriller Krimis hallo-buch.de